Beiträge von triebel

    Die Programm Datei ist noch normal unter c: \Programme. Allerdings gibt es (zur Sicherheit noch) auch noch den alten Ordner Zeta Producer 14 in Dokumente, da ich ja von dort weg will, allerdings nicht mehr den OPrdner Backup (der war plötzlich weg nach dem Umkopieren), den habe ich im neuen Pfad neu angelegt und sichere nun die Backups händisch da hinein.

    Mfg

    Triebel

    Super guter Tip... eigentlich,der bei mir nicht funktioniert, da das Programm danach nicht mehr öffnet?!

    <add key="alternativeCurrentUserStorageBaseFolderPath" value="C:\Zeta alle\Zeta Producer 14" /> ich erhalte den Fehler:

    Der Konfigurationsabschnitt darf kein CData- oder Textelement enthalten. Geht das bei Version 14 nicht?

    der config-Abschnitt ist so:

    <?xml version="1.0"?>


    <!-- http://www.zeta-producer.com -->


    <configuration>

    <startup useLegacyV2RuntimeActivationPolicy="true">

    <supportedRuntime version="v4.0" sku=".NETFramework,Version=v4.5" />

    </startup>

    <runtime>

    <loadFromRemoteSources enabled="true" />

    <NetFx40_LegacySecurityPolicy enabled="true" />

    <trust legacyCasModel="false" level="Full" />

    </runtime>


    <appSettings>

    <add key="alternativeCurrentUserStorageBaseFolderPath" value="C:\Zeta alle\Zeta Producer 14" />

    </appSettings>

    </configuration>

    Danke!

    Hallo,

    aus mehreren sicherungstechnischen Gründen habe ich Zeta nicht mehr in c:\user\xxx\zeta versionnr\Documents plaziert, sondern einen anderen Ort gewählt.

    Ich habe dort einen Ordner Backup neu eingerichtet und weiss, dass ich im Einzelschritt nun dort Backups ablegen kann.

    Ich möchte aber generell den eigenen Speicherort im Programm hinterlegt haben, um nicht jedesmal händisch umstellen zu müssen.

    Das geht doch sicherlich irgendwie, oder?

    Auch der Pfad "durchsuchen" ist ja generell vordefiniert c:\user\xxx\zeta versionnr\ , diesen möchte ich ebenfalls ändern!

    Letzte Frage: Gibt es versteckte Probleme, wenn alle Pojekte, Backups und Settings woanders liegen? Was ist mit dem Ordner logfiles, kann der auch einfach an den neuen Ort kopiert werden?

    Danke für Aufklärung!!!

    Zeta 14: Ich kann nicht auf sftp publizieren, paralleler test mit filezilla und identischen Daten geht. Anschluss 22. Fehlermeldung ist:


    Danke für Hilfe! mfg Triebel

    -----------------


    Failure; Failure.


    -----------------


    bei cfxy.ystz(bxba arm, Type arn)

    bei cfxy.ystp(String aql, cfxh aqm)

    bei Rebex.Net.Sftp.lsiv(String ug, cfxh uh)

    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.SftpProtocol.SftpEngine.ensureDirectoryCreatedDuringSendFile(String remoteFolderPath, Boolean recursive) in c:\P\ZP\14.3\ZetaProducerPublishing\Source\Runtime\Protocols\SftpProtocol\SftpEngine.cs:Zeile 667.

    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.SftpProtocol.SftpEngine.ensureDirectoryCreatedDuringSendFile(String remoteFolderPath, Boolean recursive) in c:\P\ZP\14.3\ZetaProducerPublishing\Source\Runtime\Protocols\SftpProtocol\SftpEngine.cs:Zeile 645.

    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.SftpProtocol.SftpEngine.<>c__DisplayClass22_0.<DoSendFile>b__0() in c:\P\ZP\14.3\ZetaProducerPublishing\Source\Runtime\Protocols\SftpProtocol\SftpEngine.cs:Zeile 290.

    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.SftpProtocol.SftpEngine.guardFtpCall(FtpCall call, HandleException handleException) in c:\P\ZP\14.3\ZetaProducerPublishing\Source\Runtime\Protocols\SftpProtocol\SftpEngine.cs:Zeile 859.

    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.SftpProtocol.SftpEngine.DoSendFile(SendFileInformation information) in c:\P\ZP\14.3\ZetaProducerPublishing\Source\Runtime\Protocols\SftpProtocol\SftpEngine.cs:Zeile 288.

    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.doTestRunNormal(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly) in c:\P\ZP\14.3\ZetaProducerMain\Source\Core\RuntimeBusinessLogic\Publishing\Testing\ConnectionTestController.cs:Zeile 113.

    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.Test(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly, Boolean allowThrow) in c:\P\ZP\14.3\ZetaProducerMain\Source\Core\RuntimeBusinessLogic\Publishing\Testing\ConnectionTestController.cs:Zeile 47.


    SftpException

    {

    Status=ProtocolError,

    Code=Failure,

    Transferred=0,

    RemotePath=null,

    LocalPath=null,

    ProblemType=0,

    Status=ProtocolError,

    ProtocolCode="4",

    ProtocolMessage="Failure",

    Message="Failure; Failure.",

    Data=

    [

    "SftpStatus" = ProtocolError

    "SftpCode" = Failure

    "ProtocolCode" = "4"

    "ProtocolMessage" = "Failure"

    "Status" = ProtocolError

    ]

    ,

    InnerException=null,

    TargetSite=RuntimeMethodInfo: ystz,

    StackTrace=" bei cfxy.ystz(bxba arm, Type arn)\\r\\n bei cfxy.ystp(String aql, cfxh aqm)\\r\\n bei Rebex.Net.Sftp.lsiv(String ug, cfxh uh)\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.SftpProtocol.SftpEngine.ensureDirectoryCreatedDuringSendFile(String remoteFolderPath, Boolean recursive) in c:\\P\\ZP\\14.3\\ZetaProducerPublishing\\Source\\Runtime\\Protocols\\SftpProtocol\\SftpEngine.cs:Zeile 667.\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.SftpProtocol.SftpEngine.ensureDirectoryCreatedDuringSendFile(String remoteFolderPath, Boolean recursive) in c:\\P\\ZP\\14.3\\ZetaProducerPublishing\\Source\\Runtime\\Protocols\\SftpProtocol\\SftpEngine.cs:Zeile 645.\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.SftpProtocol.SftpEngine.<>c__DisplayClass22_0.<DoSendFile>b__0() in c:\\P\\ZP\\14.3\\ZetaProducerPublishing\\Source\\Runtime\\Protocols\\SftpProtocol\\SftpEngine.cs:Zeile 290.\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.SftpProtocol.SftpEngine.guardFtpCall(FtpCall call, HandleException handleException) in c:\\P\\ZP\\14.3\\ZetaProducerPublishing\\Source\\Runtime\\Protocols\\SftpProtocol\\SftpEngine.cs:Zeile 859.\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.SftpProtocol.SftpEngine.DoSendFile(SendFileInformation information) in c:\\P\\ZP\\14.3\\ZetaProducerPublishing\\Source\\Runtime\\Protocols\\SftpProtocol\\SftpEngine.cs:Zeile 288.\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.doTestRunNormal(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly) in c:\\P\\ZP\\14.3\\ZetaProducerMain\\Source\\Core\\RuntimeBusinessLogic\\Publishing\\Testing\\ConnectionTestController.cs:Zeile 113.\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.Test(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly, Boolean allowThrow) in c:\\P\\ZP\\14.3\\ZetaProducerMain\\Source\\Core\\RuntimeBusinessLogic\\Publishing\\Testing\\ConnectionTestController.cs:Zeile 47.",

    HelpLink=null,

    Source="Rebex.Sftp",

    HResult=-2146233088

    }

    Es geht um diese Seite https://www.muellers-bienenzen…kategorien.php?id=1-honig .

    Keine Umleitungen mehr, keine Umlautdomain mehr, Bilder optimiert, gzip aktiviert. Nur diese Seite lädt 7 s. !?

    Es ist die Übersichtseite des Produktes Honig, wenn man https://www.muellers-bienenzentrum.de/shop besucht. Alle anderen Seiten sind ok vom Tempo.

    Ich bin mit meinem Latein am End...

    Was kann es sein? TTFB Strato? Oder Shop-intern?

    Vielen Dank!

    Danke für die Antworten. Aber der Domainaufruf findet in aller Regel über die Umlautdomain statt. Also brauche ich die Umleitung doch oder nicht? Sie meinen die Umleitung in der htaccess also bei Strato?

    Wie das im Footer gelandet war, keine Ahnung, das ist korrigiert!

    Oder soll ich ftp-adresse auf ümlaut umstellen?

    danke

    Hallo,

    ich weiss es gerade nicht mehr.

    Ich will den Abstand des leeren Bereichs zwischen Naviagtionspunkten li, also den Bereich rechts und links vom Text im css verkleinern.


    siehe http://www.medienberatung.de/projekte/feuerwehr - die Leiste muss kürzer werden, aber die Schriftgörße darf nicht kleiner werden.


    Ist das der richtige Bereich? Styles.less Aber hier passiert nichts wenn padding geändert wird.


    /* Lists */

    ol {

    list-style: #val(global-ordered-list-style);

    margin: 0 0 #val(paragraph-spacing) 0;

    padding-left: 2em; // enough to make room for 2-digits

    }

    ol li {

    padding-left: 0.25em;

    }


    ul:not(.slides) {

    list-style: #val(global-unordered-list-style);

    margin: 0 0 #val(paragraph-spacing) 0;

    padding-left: 0.5em;

    }

    ul:not(.slides) li {

    padding-left: 0.5em;

    }

    dl {

    margin: 0 0 #val(paragraph-spacing) 0;

    }

    /* go to top arrow */

    - Hier passiert nichts


    oder hier?


    li.haschilds > a:after,

    .dropdown-menu li.haschilds > a:after{

    content: '';

    box-sizing: content-box;

    position: absolute;

    z-index: 2;

    top: 50%;

    margin-top: -0.25em;

    right: 15px;

    height: .5em;

    width: .5em;

    border-color: inherit;

    border-bottom-color: transparent; /* IE Bugfix: transparent or else a ghost shadow is visible even border-width is 0 */

    border-left-color: transparent; /* IE Bugfix or else a ghost shadow is visible */

    border-style: solid;

    border-width: 1px 1px 0 0;

    display: block;

    .transition(~"transform 200ms ease");

    .transform(~"rotate(45deg)");

    }

    li.haschilds.open > a:after,

    li.haschilds.clicked > a:after{

    .transform(~"rotate(135deg)");




    Superdanke für Tipp

    Wofür brauche ich dann eine Benutzerverwaltung? Ein Team von 10 Leuten müsste also 10 Professional-Lizenzen erwerben? Bei einem Programm von 1000,- € erbitte ich persönlichen Kontakt! 02244 8716723

    Ich habe einen pitch als möglicher webmaster für einen Verein mit ca. 10 Abteilungen, die eigenständige (unter-)Bereiche/ Seiten einer in Zeta zu erstellenden Präsenz pflegen sollen.

    Die jeweiligen Admins verwenden unterschiedliche PC´s an unterschiedlichen Orten. Wie können die an Ihren Bereichen arbeiten? Installiert jeder eine Zeta-Version?

    Welche? Wieviele müssen erworben werden oder geht das eben mit 1 Professional Lizenz (also meiner dann).

    Oder können diese nur an Online-CMS-Modulen arbeiten.

    Gerne auch Rückruf 02244 8716723 Dirk S. Triebel

    Baue gerade einen Shop auf. 2 Kategorie mit je 2 Unterkategorie und diversen Artikeln.

    Wenn man auf der Shopseite eine Kategorie auswählt, wird diese auf der dann folgenden Seite gedoppelt?!

    Habe meine Mittel versucht, bin nun hilflos!

    https://medienberatung.de/projekte/treppenstufen

    https://medienberatung.de/proj…?id=6-buche-blockverleimt oder https://medienberatung.de/proj…p?id=1-buche-stabverleimt zeigen das Problem.

    Was ist das für eine Unterkategorie-Zwischenseite, die da angezeigt wird??? Wie bekomme ich die Doppelung weg?

    Danke für Support.

    mfg

    Triebel

    Hallo Hanabi,

    das Thema ist DSGVO relevant, denn die Einbindung von Google fonts läuft über amerikanische Server... da bin ich ja dankbar, dass es die Galerie nicht getan hat.

    Wie kann ich selbst auf mixed content meine kundenprojekte überprüfen.

    Sehr dankbar für Antwort bereits jetzt! Mfg

    Triebel

    Hallo, ich will Änderungen einer Website unter einer anderen Domain bei Strato testen, geänderter FTP Zugang stimmt, andere Projekte lassen sich problemlos mit den Daten publizieren.

    Hier aber: Zugriff verweigert. No connection could be made because the target machine actively refused it.

    Danke vor ab für Hilfe mfg Triebel

    Das ist die Fehlermeldung:


    Rebex.Net.SftpException


    -----------------


    No connection could be made because the target machine actively refused it.


    -----------------


    bei Rebex.Net.Sftp.lshv(String qi, Int32 qj, SshParameters qk, cfxh ql)

    bei Rebex.Net.Sftp.lshu(String qf, Int32 qg, SshParameters qh)

    bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.SftpProtocol.SftpEngine.DoOpen(OpenInformation information) in c:\P\ZP\14.3\ZetaProducerPublishing\Source\Runtime\Protocols\SftpProtocol\SftpEngine.cs:Zeile 215.

    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.doTestRunNormal(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly) in c:\P\ZP\14.3\ZetaProducerMain\Source\Core\RuntimeBusinessLogic\Publishing\Testing\ConnectionTestController.cs:Zeile 89.

    bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.Test(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly, Boolean allowThrow) in c:\P\ZP\14.3\ZetaProducerMain\Source\Core\RuntimeBusinessLogic\Publishing\Testing\ConnectionTestController.cs:Zeile 47.


    SftpException

    {

    Status=ConnectFailure,

    Code=UnknownError,

    Transferred=0,

    RemotePath=null,

    LocalPath=null,

    ProblemType=0,

    Status=ConnectFailure,

    ProtocolCode=null,

    ProtocolMessage=null,

    Message="No connection could be made because the target machine actively refused it.",

    Data=

    [

    "SftpStatus" = ConnectFailure

    "Status" = ConnectFailure

    ]

    ,

    InnerException=ProxySocketException

    {

    Status=ConnectFailure,

    ErrorCode=10061,

    Status=ConnectFailure,

    ProtocolCode=null,

    ProtocolMessage=null,

    Message="No connection could be made because the target machine actively refused it.",

    Data=

    [

    "ProxyStatus" = ConnectFailure

    "Status" = ConnectFailure

    "ErrorCode" = 10061

    ]

    ,

    InnerException=SocketException

    {

    ErrorCode=10061,

    Message="Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte 81.169.145.47:22",

    SocketErrorCode=ConnectionRefused,

    NativeErrorCode=10061,

    Data=

    [

    ]

    ,

    InnerException=null,

    TargetSite=RuntimeMethodInfo: DoConnect,

    StackTrace=" bei System.Net.Sockets.Socket.DoConnect(EndPoint endPointSnapshot, SocketAddress socketAddress)\\r\\n bei System.Net.Sockets.Socket.Connect(EndPoint remoteEP)\\r\\n bei muop.Connect(EndPoint remoteEP)\\r\\n bei muot.vtis(IPEndPoint gx)\\r\\n bei muov.Connect(EndPoint endPoint)\\r\\n bei Rebex.Net.ProxySocket.Connect(EndPoint remoteEP)",

    HelpLink=null,

    Source="System",

    HResult=-2147467259

    },

    TargetSite=RuntimeMethodInfo: Connect,

    StackTrace=" bei Rebex.Net.ProxySocket.Connect(EndPoint remoteEP)\\r\\n bei Rebex.Net.ProxySocket.Connect(String serverName, Int32 serverPort)\\r\\n bei Rebex.Net.Sftp.lshv(String qi, Int32 qj, SshParameters qk, cfxh ql)",

    HelpLink=null,

    Source="Rebex.Networking",

    HResult=-2146233088

    },

    TargetSite=RuntimeMethodInfo: lshv,

    StackTrace=" bei Rebex.Net.Sftp.lshv(String qi, Int32 qj, SshParameters qk, cfxh ql)\\r\\n bei Rebex.Net.Sftp.lshu(String qf, Int32 qg, SshParameters qh)\\r\\n bei ZetaProducerPublishing.Runtime.Protocols.SftpProtocol.SftpEngine.DoOpen(OpenInformation information) in c:\\P\\ZP\\14.3\\ZetaProducerPublishing\\Source\\Runtime\\Protocols\\SftpProtocol\\SftpEngine.cs:Zeile 215.\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.doTestRunNormal(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly) in c:\\P\\ZP\\14.3\\ZetaProducerMain\\Source\\Core\\RuntimeBusinessLogic\\Publishing\\Testing\\ConnectionTestController.cs:Zeile 89.\\r\\n bei ZetaProducer.RuntimeBusinessLogic.Publishing.Testing.ConnectionTestController.Test(Cancelable cancelable, Boolean quickTestOnly, Boolean allowThrow) in c:\\P\\ZP\\14.3\\ZetaProducerMain\\Source\\Core\\RuntimeBusinessLogic\\Publishing\\Testing\\ConnectionTestController.cs:Zeile 47.",

    HelpLink=null,

    Source="Rebex.Sftp",

    HResult=-2146233088

    }

    -->No connection could be made because the target machine actively refused it.--> Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte 81.169.145.47:22


    Rebex.Net.ProxySocketException


    -----------------


    No connection could be made because the target machine actively refused it.


    -----------------


    bei Rebex.Net.ProxySocket.Connect(EndPoint remoteEP)

    bei Rebex.Net.ProxySocket.Connect(String serverName, Int32 serverPort)

    bei Rebex.Net.Sftp.lshv(String qi, Int32 qj, SshParameters qk, cfxh ql)


    ProxySocketException

    {

    Status=ConnectFailure,

    ErrorCode=10061,

    Status=ConnectFailure,

    ProtocolCode=null,

    ProtocolMessage=null,

    Message="No connection could be made because the target machine actively refused it.",

    Data=

    [

    "ProxyStatus" = ConnectFailure

    "Status" = ConnectFailure

    "ErrorCode" = 10061

    ]

    ,

    InnerException=SocketException

    {

    ErrorCode=10061,

    Message="Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte 81.169.145.47:22",

    SocketErrorCode=ConnectionRefused,

    NativeErrorCode=10061,

    Data=

    [

    ]

    ,

    InnerException=null,

    TargetSite=RuntimeMethodInfo: DoConnect,

    StackTrace=" bei System.Net.Sockets.Socket.DoConnect(EndPoint endPointSnapshot, SocketAddress socketAddress)\\r\\n bei System.Net.Sockets.Socket.Connect(EndPoint remoteEP)\\r\\n bei muop.Connect(EndPoint remoteEP)\\r\\n bei muot.vtis(IPEndPoint gx)\\r\\n bei muov.Connect(EndPoint endPoint)\\r\\n bei Rebex.Net.ProxySocket.Connect(EndPoint remoteEP)",

    HelpLink=null,

    Source="System",

    HResult=-2147467259

    },

    TargetSite=RuntimeMethodInfo: Connect,

    StackTrace=" bei Rebex.Net.ProxySocket.Connect(EndPoint remoteEP)\\r\\n bei Rebex.Net.ProxySocket.Connect(String serverName, Int32 serverPort)\\r\\n bei Rebex.Net.Sftp.lshv(String qi, Int32 qj, SshParameters qk, cfxh ql)",

    HelpLink=null,

    Source="Rebex.Networking",

    HResult=-2146233088

    }

    Ignoring inner exception because of previous OutOfMemoryException. See https://stackoverflow.com/a/25010668/107625


    System.Net.Sockets.SocketException


    -----------------


    Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte 81.169.145.47:22


    -----------------


    bei System.Net.Sockets.Socket.DoConnect(EndPoint endPointSnapshot, SocketAddress socketAddress)

    bei System.Net.Sockets.Socket.Connect(EndPoint remoteEP)

    bei muop.Connect(EndPoint remoteEP)

    bei muot.vtis(IPEndPoint gx)

    bei muov.Connect(EndPoint endPoint)

    bei Rebex.Net.ProxySocket.Connect(EndPoint remoteEP)


    SocketException

    {

    ErrorCode=10061,

    Message="Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte 81.169.145.47:22",

    SocketErrorCode=ConnectionRefused,

    NativeErrorCode=10061,

    Data=

    [

    ]

    ,

    InnerException=null,

    TargetSite=RuntimeMethodInfo: DoConnect,

    StackTrace=" bei System.Net.Sockets.Socket.DoConnect(EndPoint endPointSnapshot, SocketAddress socketAddress)\\r\\n bei System.Net.Sockets.Socket.Connect(EndPoint remoteEP)\\r\\n bei muop.Connect(EndPoint remoteEP)\\r\\n bei muot.vtis(IPEndPoint gx)\\r\\n bei muov.Connect(EndPoint endPoint)\\r\\n bei Rebex.Net.ProxySocket.Connect(EndPoint remoteEP)",

    HelpLink=null,

    Source="System",

    HResult=-2147467259

    }

    Ignoring inner exception because of previous OutOfMemoryException. See https://stackoverflow.com/a/25010668/107625

    Was ist hiervon zu halten?

    Die Datei c:\users\trieb\appdata\local\zeta producer 14\applications\logs\producer-scheduler.log.17 ist mit Atc4.Detection infiziert und wurde in die Quarantäne verschoben. Wir empfehlen die Durchführung eines System-Scans, um weitere Infektionen auszuschließen.


    Zeta 14 geht seitdem nicht mehr auf!!!

    Danke für Überprüfung!

    Hallo,

    kann es sein, das das Online-CMS nicht auf https:// seiten läuft? Der Satz kein Inhalt ist sichtbar, aber keine Passwortabfrage! Browser Chrome und Firefox

    Der interne link, den das widget nennt lautet

    https://www.medienberatung.de/karawane/wochenmenue.php?edit

    alle Seiten kommen aber durch 301 als https:/

    Was tun?!

    Bitte dringend! Ich habe heute abend hierzu einen Pitch. Vielleicht sogar kurz tel möglich? 02244 8716723
    mfg

    Triebel