Beiträge von pomerodi71

    Ja, auch ich fand das Verhalten ziemlich suspekt.

    Beim Forschen hier im Forum fielen mir auch keine ähnlichen Fälle auf, sodass ich mich noch mal auf mein eigenes System gestürzt habe.


    Da ich Zeta und mein Projekt auf einer USB-Platte installiert habe, beschloss ich, eine Neuinstallation auf meinem PC und Laptop als letztes Mittel zu wählen.


    Ich öffnete mein Projekt mit der 14er Version und erstellte ein Backup, was ich dann in die 15 importierte.

    Wirklich daran geglaubt habe ich nicht, aber jetzt sieht auf den ersten Blick alles super aus :)


    OK... Mit Zufall wollte ich mich aber nicht abspeisen lassen und habe das Projekt noch einmal auf dem empfohlenen "herkömmlichen" Wege (also aus dem Projektordner und nicht aus einem Backup) erstellt.

    Siehe da, der Fehler lässt sich reproduzieren. Was auch immer die Ursache ist, sie liegt in meinem Projektordner.


    Wie auch immer, der kleine Umweg über das Backup, sieht für mein Problem wie die Lösung aus und ich werde nun noch etwas genauer prüfen, denke aber, dass einem baldigen Wechsel zur 15 nichts mehr im Weg stehen sollte.


    Danke für Ihre Hilfe, denn gerade der Wink mit dem Zaunpfahl, dass bei mir alles anders ist, ließ mich dem Fehler auf die Spur kommen. :thumbup:

    Da stimme ich Ihnen teilweise zu.


    Diesen Effekt habe ich nicht immer, sondern nur ab und zu. Erst fängt es mit einer Seite an, dann öffnet sich nach Drücken von F5 in Zeta immer der Fehler 404 im Browser, der ein Verzeichnis auf meiner HD anzeigt.


    Diesen "Effekt" habe ich in der Version 14 nicht.


    Es kann 1000 Ursachen haben, warum das Programm nicht sauber läuft.

    Evtl. hilft eine neue Installation.


    Ich teste es aus melde mich noch mal dazu...

    Leider, leider passt bei mir nur sehr wenig...


    Heute habe ich mich mal an das Thema gesetzt und die 15 installiert.


    Zunächst sah es vielversprechend aus, doch nach 5 Minuten hatte ich schon mehr Fehler, als ich tolerieren kann.


    Fehler 1: Einige Seiten die mir in der Vorschau von Zeta korrekt angezeigt werden, tauchen in der Browservorschau mit Fehler 404 auf

    Fehler 2: Bilder, die ich über HTML eingebettet habe, fehlen in der Vorschau des Browsers (Auch hier ist in Zeta ist alles, wie es sein soll).

    Fehler 3: Für mich der schlimmste Fehler... er findet sich im Widget Bilder-Album. Ich habe alle Bilder in einer bestimmten Größe zugeschnitten, damit mir die Vorschau optisch gefällt. Nun sind sie trotz gleicher Einstellungen größer und verzerrt (Siehe Bild alt und neu).


    Wie gesagt, alles Fehler, die mir in 5 Minuten aufgefallen sind.


    Ich denke, dass man da sicher etwas korrigieren kann, aber ich möchte zunächst meine Homepage fertigstellen und nicht schon vorher Zeitaufwand mit Korrekturen haben.


    Somit bleibe ich erst mal bei der 14 und wenn ich fertig bin und Zeit habe kann ich immer noch wechseln. Vielleicht schon zur 16 ;)

    Hallo Steffen,


    vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort.


    Ich werde genau so verfahren. Erst einmal testen und dann lizensieren.


    Ich gehe davon aus, dass alles klappt. Ich habe selten eine so gut programmierte Software wie diese hier genutzt.

    Hallo zusammen,


    für mich klingt die neue Version interessant und der Preis eines Upgrades ist angemessen.



    Nun habe ich bei meiner Homepage sehr viel gebastelt und auch einiges über CSS Code oder HTML eingefügt (Zella Codeschnipsel).


    Gerade bei der Skalierung für alle Auflösungen habe ich Stunden, bzw. Tage, verbracht und bin mit meinem Ergebnis sehr zufrieden.


    Nun ist das aber kein Standard meiner Vorlage und ich bin besorgt, dass meine Seite nach dem Import in Version 15 nicht mehr zu 100% identisch ist oder gar Fehler auftauchen.


    Kann das passieren oder werden alle Einstellungen übernommen?

    Im Endeffekt habe ich ja nur Bordmittel (CSS Eingabe) ausgereizt und gehe davon aus, dass es klappen sollte...


    Meine Homepage ist auch noch nicht "sauber". Ich habe einige tote Links. Muss ich die vor einem Update bereinigen?


    Ich habe hier gelesen, dass Version 14 und 15 parallel genutzt werden. Ist das Pflicht?


    Wenn ich ein Update mache, möchte ich nur noch in Version 15 arbeiten...


    Da ich leider sehr unregelmäßig an meiner Homepage arbeite kann und noch nie an wirklichen Hindernissen gescheitert bin, habe ich noch 1 Premium-Support Ticket.


    Beim angebotenen Update ist auch so ein Ticket enthalten.


    Habe ich nach einem Update 2 Tickets?


    Vielen Dank :)

    Hallo zusammen,


    wenn ich die Suchfunktion nutze, bekomme ich Ergebnisse und gelange auf (m)eine Suchseite.


    Soweit, so gut...


    Ich finde, die Suchseite sieht blöd aus, da ich zwei Sucheingabe-Möglichkeiten habe (Widget und die, die ich eigentlich nur benötige).


    Nehme ich das Widget aber raus, funktioniert die Suche nicht mehr....

    Sprich, die Sucheingabe ist möglich, aber findet nichts mehr.


    Seht selbst:


    http://www.angel-tipps.de/test…ten&submit.x=0&submit.y=0


    Ziel ist es, nur noch die untere Sucheingabe-Möglichkeit (die mit grüner Schrift und Lupe) zu sehen.



    Gruß

    Sascha

    Hallo zusammen,


    langsam aber sicher möchte ich mir die "Business" Version zulegen.


    Nun frage ich mich, ob die 14er Version noch eine Weile Bestand hat oder ob es in absehbarer Zukunft Pläne für die 15er Version gibt.


    Mir kommt es nicht auf ein halbes Jahr an, da mein Projekt noch ganz am Anfang steht. Wenn Sie allerdings sagen, die 14er Version wird noch eine Weile Bestand haben, brauche ich auch nicht mehr zu warten :)

    Hallo madas,


    in erster Linie möchte ich die "Grund"-Position des Menüs verschieben und zwar für das Layout "Flat Responsive". Wenn Sie meine original Frage betrachten, sollte es auch eindeutig sein. Der zweite Teil der Frage ist als netter Zusatz zu betrachten, der toll wäre.


    Wenn Sie mir helfen möchten, bin ich dankbar.

    Wenn Sie nur darauf aus sind meine Nachrichten zu zerpflücken und aus dem Zusammenhang heraus zu provozieren, fände ich es schade.


    Ich gehe also von dem Hilfegedanken aus und sage danke für den Tipp (also den Link) zum Thema teilweise "Fettschreiben" des Namens, denn diese Möglichkeit finde ich auch sehr interessant.

    Hallo,


    es ist alles gesagt und ich bin nach wie vor von dem Produkt und dem Support begeistert.


    Ich fühlte mich halt durch die Wortwahl etwas angegriffen und weiß nun bescheid, dass nicht alles so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird.


    @ madas

    Ich finde, dass meine Fragen sehr gut zum eigentlichen Thread passen.

    Es verstößte eher gegen die Etikette, immer gleich einen neuen Thread zu eröffnen, wenn ein passender vorhanden ist.


    Aber egal, Sie wollten auch was beitragen und das haben Sie damit gemacht.

    Ich hatte ja schon angemerkt, dass ich hier keinen Verhaltensthread lostreten möchte und empfehle es an dieser Stelle dabei zu belassen und wieder über den Zeta Producer zu diskutieren. :)

    Hallo,


    Sie wirken gerade etwas genervt und geben mir als Kunden das Gefühl ein Bittsteller zu sein.


    Wenn Sie sich als Support nicht zuständig für meine Frage sehen, ist das völlig OK. Ich habe Sie ja auch nicht direkt angeschrieben.


    Darauf mit einer Formulierung wie "Wir können nicht den ganzen Tag Wunsch-CSS für unsere Nutzer schreiben..." zu antworten, ist ein "no go". Sie sprechen damit nicht nur mich, sondern auch viele andere Ihrer Kunden negativ an, die ähnliche Fragen stellen.


    Sie werben damit, dass man ohne jegliche Programmierkenntnisse ihr Produkt vollumfänglich nutzen kann. Sie bieten zudem CSS Anpassungs-Möglichkeiten in ebend diesem Produkt an, dann dürfen Sie sich auch nicht beschweren, dass User ohne Programmierkenntnisse "blöde Fragen" stellen und sich nicht im Internet mühselig selbst Informationen beschaffen.


    Wenn Sie durch solche Fragen zeitlich überfordert sind, bzw. sie nicht Bestand Ihres Supports sind, sollten Sie das auch bekannt machen (Forumsregeln) oder besser noch ein Unterforum bilden, in dem nur Nutzer anderen Nutzern direkt Fragen stellen.


    Da es das momentan nicht gibt, empfehle ich einen Textbaustein, der freundlich auf diesen Umstand hinweist, statt einer Antwort, in der ich mich zurückgewiesen und als störend empfinde.

    Ich wollte mit meiner Nachfrage auch nicht drängen, sondern dachte wirklich, dass Sie übersehen wurde, da ich die Frage in einen bestehenden Thread gestellt habe.


    Zum Abschluss: Sie leisten hier wirklich sehr guten und hilfreichen Support und Ihr Produkt ist klasse.

    Das soll jetzt auch kein neuer Thread über Umgangsformen werden, sondern nur ein Hinweis.


    Für mich ist die Sache erledigt und ich bin nicht nachtragend.


    Hallo,


    dieser Tipp hatt mir sehr weiter geholfen.


    Kann ich den auch "irgendwie" Das Hauptmenü weiter nach unten setzen, ohne das Logo anzeigen zu lassen?


    Ich möchte etwas mehr von der Hintergrundgrafik über dem Menü anzeigen lassen...


    Und wenn ich schon so schön dabei bin, würde ich auch gerne den Webseiten Namen etwas verschieben. ;)


    Danke.

    Hallo,


    vielen Dank für die Tipps. Besonders der mit der URL ist hilfreich für mich.


    Hier mein Tipp an die Leute, die es ähnlich "genau" nehmen wie ich.


    Wenn ich mir jetzt eine Seite kopiere, ändere ich zunächst den Namen (in den Seiteneinstellungen über google). Dann kopiere ich die Seite erneut und ein Check der URL ergibt eine passende oid


    Bis jetzt habe ich noch nichts gefunden, was mit Zeta nicht lösbar ist ;)


    Danke.


    Hallo,


    also ich muss sagen, dass ich mich schon daran störe.


    Ich habe eine Seite meines Projekts kopiert, diese wieder kopiert und in den Kopien den Content angepasst. Natürlich habe ich auch alle Seitenrelavanten Einträge (Google, Name usw.) angepasst.


    Das bedeutet auch, dass ich Texte und Links gelöscht habe und komplett neuen Content und NEUE Links erstellt habe.


    Nun ist es aber egal, mit welcher Kopie ich arbeite (also ob direkte Kopie der ersten Seite, oder Kopie der Kopie...), es steht immer eine "oid://article/erster_name_aus_quellseite" im Quelltext. Wenn wenigstens der Name der letzten Kopie verwendet werden würde, da könnte ich dann ja noch tricksen. Aber nein, es wird immer auf den Namen der Quelle "verwiesen".



    Mir ist es also nicht möglich, mit einem Blick in den Quelltext das wahre Ziel des Links zu erkennen.


    Es geht um die Seite "Easy loop Tyer". Diese Seite ist eine Kopie der Seite "Hakenknoten", welche eine Kopie der Seite "Stonfo Hakenbindegerät" ist (Ursprungsseite). Erstelle ich nun Links auf der aktuellen Seite zum Thema "Easy Loop Tyer", steht im Quelltext der oid "Verweis" zur Ursprungsseite, bzw. der Name zeugt davon.


    Beispiel (Zeta):

    <a href="oid://article/funktionsweise_des_stonfo_hakenbindegeraets_01">1. Welche

    Vorteile bietet der Easy Loop Tyer Schlaufenbinder?</a>



    Lade ich die Seite auf den Webspace, sieht alles wie gewünscht aus.

    Code
    a href="easy-loop-tyer-schlaufenbinder-anleitung.html#a2052">1. Welche Vorteile bietet der Easy Loop Tyer Schlaufenbinder?

    Das finde ich sehr verwirrend und ich frage mich, ob es Auswirkungen hat, wenn ich die Quellseite mal verändere oder gar lösche.


    Lange Einleitung, kurze Frage:


    Wie bekomme ich meine oid so hin, dass sie die aktuelle Seite im Namen hat?


    Mir ist inzwischen klar, dass es sich nur um interne Verlinkungen handelt, die auch korrekt funktionieren.


    Wenn die Logik des Programms nicht die passenden Namen zur aktuellen Seite als oid zulässt, wäre es doch sinnvoll, den Namen der oid komplett anders zu erstellen.


    So, wie es jetzt ist, denke ich immer auf den ersten Blick in den Quellcode, dass ich einen falschen Link gesetzt habe.


    Sollte es nicht möglich sein, dass ich das manuell anpassen kann, würde ich mir das auf jeden Fall wünschen.


    Danke :)

    Hallo,


    trotz intensiver Recherche finde ich keine Lösung für mein Problem.


    Ich habe folgendes CSS eingefügt:


    <style>

    .SBcontainer {

    margin-right: auto; padding-left: 50px; padding-right: 50px;

    padding-top: 30px;

    }

    </style>


    Das funktioniert wunderbar und ich habe rechts und links Ränder. Wenn ich mir die Seite aber am Smartphone betrachte, stören die Ränder.


    Wie kann ich es einrichten, dass mein CSS ab einer bestimmten Bildschirmgröße nicht mehr greift?


    Danke.

    Hallo,


    im Endeffekt müsste ich sowohl min-width wie auch max-width eintragen und ob es das gewünschte Ergebnis bringt, weiß ich dann auch nicht. Also lasse ich das...


    Ich habe Ihren Voschlag, die Boxen eine Grid-Spalte breiter zu ziehen angenommen. Ich habe nun den gewünschten Effekt und finde die Größe optisch ansprechend. Was mir aber gar nicht gefällt, ist der Abstand zum Rand.

    Diesen würde ich gerne links und rechts (generell) vergrößern, nur gibt es im Layout keine Möglichkeiten.


    Im Forum habe ich nichts gefunden, aber ich denke, das sollte doch lösbar sein... Nicht wahr?


    http://www.angel-tipps.de/test…akenbinder-anleitung.html

    Mit freundlichen Grüßen

    Sascha

    Hallo,


    kann man über Inline-CSS der Linkbox eine minimale Breite einstellen?


    Ich nutze im Logo Responsive 2 Spalten für die Linkbox, breiter dürfen sie nicht sein. Wenn ich nun das Browserfenster verkleinere, wird das Bild in der Linkbox kleiner als eine Erbse und der Text darunter vertikal... Nicht schön :(


    Ich würde mir wünschen, dass die Box ab einer bestimmten Mindestbreite "nach unten" verschoben wird.


    Wenn ich 3 Spalten nutze klappt das, aber 3 Spalten sind für mein Projekt zu groß.


    Danke.
    Sascha

    Hallo,


    da ich auf einigen Unterseiten viel Content habe, möchte ich ein Inhaltsverzeichnis einfügen.


    Dazu habe ich verschieden Widgets getestet, kann aber bei dem Widget "Navigationsmenü manuell" keine Unterpunkte einstellen, obwohl Dropdown aktiviert ist.

    Bei dem Widget "Untermenü" kann ich nur einen "Titel" eintragen, aber keine Links usw.


    Gibt es für diese Widgets keine Anleitungen?


    Schließen sich Widgets gegenseitig auch aus?


    Die "Suche" über Widget funktioniert auch nicht auf dem Webserver.


    Mit freundlichen Grüßen

    Sascha

    Hallo


    Das Problem ist gelöst!


    Ehrlich gesagt, habe ich dieses Mal nicht mehr an eine Lösung geglaubt, aber der Support ist einfach überragend.



    Falls mal jemand ein ähnliches Problem hat:


    Ich habe auf einer Seite das widget "Bilderalbum" mehrfach eingesetzt.

    Zunächst wollte ich ein vorhandenes Bilderalbum kopieren und dort die Bilder austauschen. Dieses ist aber nicht vorgesehen, da dann die Bilder im Original Album auch geändert werden.

    Also habe ich immer neue Alben eingebaut und alles war gut.

    Dabei muss mir ein Fehler unterlaufen sein. Ich hatte ein Album ohne Überschrift und Bilder auf der Seite. Es war im Editier-Modus unsichtbar, sodass es mir nicht auffiel.


    Die Seite war fertig und zu einem ganz anderen Zeitpunkt habe ich dann in der Bildverwaltung aufgeräumt und die Alben umbenannt und ein leeres Album gelöscht. Das war tödlich für die Seite (und alle Kopien davon). Nicht das Umbenennen der Alben, sondern das löschen des leeren Albums war die Ursache.


    Ich habe, wie vom Support empfohlen, mit F8 auf die Spaltenansicht geschlatet und entdeckte ein Album mit "Keine Bilder".


    Ich habe dieses gelöscht und der Fehler war behoben :)


    Vorher hatte ich in der Spaltenansicht mal mit der rechten Maustaste "Bearbeiten" bei dem betreffenden Album ausgewählt und eine Überschrift "Test" eingetragen. Als ich dann wieder in den Editiermodus gewechselt habe, sah ich das leere Album. Mitten auf der Seite gab es jetzt eine Überschrift mit "Test". Es war das leere Album...


    Vielleicht hilft meine ausführliche Beschreibung ja mal jemand anderen hier weiter ;)


    Danke an den Support!

    Sascha

    Endlich habe ich auch diesen Fehler reproduzieren können.


    Es handelt sich um ein leeres Album, dass ich nicht löschen darf. Wenn ich es lösche, zerhaut es mir die meine Unterseite (und leider auch die Kopien).


    Das leere Album hat den Namen des Ordners, von dem ich meine Bilder importiere. Zeta hat sich aber einen eigenen Ordner ("Automatisch erstellt") geschaffen, wo diese Bilder auftauchen.


    Glücklich macht es mich nicht, da es ja darauf hindeutet, dass auf meiner Seite ein Verweis zu diesem leeren Ordner enthalten ist, der sinnfrei ist :(

    Ja, dieses Bild (und alle anderen dieser Serie) treiben mich in den Wahnsinn... Sowohl die Originale, sowie die Nachbearbeiteten (Ausschnitt, Größenänderung und komprimierung),


    Sie haben ein nachbearbeites Bild.


    Ich kann es auf jeder Seite meines Projektes reproduzieren... Spätestens, wenn ich ein wenig den 16:9 Ausschnitt verschiebe.

    Zu 99 % bekomme ich schon den Ausschnitt-Rahmen gar nicht auf volle Größe gezogen.


    Danke.


    Mit freundlichen Grüßen

    Sascha

    Hallo


    Zu Testzwecken habe ich das Bild über die Bildverwaltung auf 1228x 567 verkleinert.


    Freies Zuschneiden und 16:9 sind gar nicht möglich... Quadrat, 3:2 und 4:3 gehen ab und zu... Man darf nur nicht zu viel hin und her schieben...


    Es muss an den Bildern liegen, da andere (wesentlich größere Bilder) funktionieren.


    Komischer Weise kommen die Bilder aus der gleichen Kamera... Die alten 4:3 Bilder funktionieren, die neuen 16:9 Bilder nicht...


    Anbei der Fehlerbericht und eines der Bilder, dass sich nicht beschneiden lässt.

    Es geht um das Widget "Bild".


    Mit freundlichen Grüßen

    Sascha




    ZetaLongPaths.ZlpSimpleFileAccessProtectorException


    -----------------


    Fehler bei Dateioperation, mehr als 2 Mal probiert.


    -----------------


    bei ZetaLongPaths.ZlpSimpleFileAccessProtector.Protect(Action action, ZlpSimpleFileAccessProtectorInformation info) in c:\P\ZP\14.1\ZetaProducerExternals\ZetaVoyagerLibrary\Externals\ZetaLongPaths\Source\RuntimeNetCore\ZlpSimpleFileAccessProtector.cs:Zeile 46.

    bei ZetaProducer.ImageEditing.Core.MemoryLeaks.ImageExceptionProtector.Protect(Action action) in c:\P\ZP\14.1\ZetaProducerMain\Source\ImageEditing\Core\MemoryLeaks\ImageExceptionProtector.cs:Zeile 13.

    bei ZetaProducer.ImageEditing.UI.HeaderEditControls.Crop.CanvasCropRectangleController.paintRectangle(Graphics graphics) in c:\P\ZP\14.1\ZetaProducerMain\Source\ImageEditing\UI\HeaderEditControls\Crop\CanvasCropRectangleController.cs:Zeile 940.

    bei ZetaProducer.ImageEditing.UI.HeaderEditControls.Crop.CanvasCropRectangleController.CanvasPictureBox_Paint(Object sender, PaintEventArgs e) in c:\P\ZP\14.1\ZetaProducerMain\Source\ImageEditing\UI\HeaderEditControls\Crop\CanvasCropRectangleController.cs:Zeile 879.

    bei System.Windows.Forms.Control.OnPaint(PaintEventArgs e)

    bei System.Windows.Forms.PictureBox.OnPaint(PaintEventArgs pe)

    bei System.Windows.Forms.Control.PaintWithErrorHandling(PaintEventArgs e, Int16 layer)

    bei System.Windows.Forms.Control.WmPaint(Message& m)

    bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)

    bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)

    bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)

    bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


    ZlpSimpleFileAccessProtectorException

    {

    Message="Fehler bei Dateioperation, mehr als 2 Mal probiert.",

    Data=

    [

    ]

    ,

    InnerException=OutOfMemoryException

    {

    Message="Nicht genügend Arbeitsspeicher.",

    Data=

    [

    ]

    ,

    InnerException=null,

    TargetSite=RuntimeMethodInfo: CheckErrorStatus,

    StackTrace=" bei System.Drawing.Graphics.CheckErrorStatus(Int32 status)\\r\\n bei System.Drawing.Graphics.DrawImage(Image image, RectangleF destRect, RectangleF srcRect, GraphicsUnit srcUnit)\\r\\n bei ZetaProducer.ImageEditing.UI.HeaderEditControls.Crop.CanvasCropRectangleController.<>c__DisplayClass44_0.<paintRectangle>b__0() in c:\\P\\ZP\\14.1\\ZetaProducerMain\\Source\\ImageEditing\\UI\\HeaderEditControls\\Crop\\CanvasCropRectangleController.cs:Zeile 963.\\r\\n bei ZetaLongPaths.ZlpSimpleFileAccessProtector.Protect(Action action, ZlpSimpleFileAccessProtectorInformation info) in c:\\P\\ZP\\14.1\\ZetaProducerExternals\\ZetaVoyagerLibrary\\Externals\\ZetaLongPaths\\Source\\RuntimeNetCore\\ZlpSimpleFileAccessProtector.cs:Zeile 37.",

    HelpLink=null,

    Source="System.Drawing",

    HResult=-2147024882

    },

    TargetSite=RuntimeMethodInfo: Protect,

    StackTrace=" bei ZetaLongPaths.ZlpSimpleFileAccessProtector.Protect(Action action, ZlpSimpleFileAccessProtectorInformation info) in c:\\P\\ZP\\14.1\\ZetaProducerExternals\\ZetaVoyagerLibrary\\Externals\\ZetaLongPaths\\Source\\RuntimeNetCore\\ZlpSimpleFileAccessProtector.cs:Zeile 46.\\r\\n bei ZetaProducer.ImageEditing.Core.MemoryLeaks.ImageExceptionProtector.Protect(Action action) in c:\\P\\ZP\\14.1\\ZetaProducerMain\\Source\\ImageEditing\\Core\\MemoryLeaks\\ImageExceptionProtector.cs:Zeile 13.\\r\\n bei ZetaProducer.ImageEditing.UI.HeaderEditControls.Crop.CanvasCropRectangleController.paintRectangle(Graphics graphics) in c:\\P\\ZP\\14.1\\ZetaProducerMain\\Source\\ImageEditing\\UI\\HeaderEditControls\\Crop\\CanvasCropRectangleController.cs:Zeile 940.\\r\\n bei ZetaProducer.ImageEditing.UI.HeaderEditControls.Crop.CanvasCropRectangleController.CanvasPictureBox_Paint(Object sender, PaintEventArgs e) in c:\\P\\ZP\\14.1\\ZetaProducerMain\\Source\\ImageEditing\\UI\\HeaderEditControls\\Crop\\CanvasCropRectangleController.cs:Zeile 879.\\r\\n bei System.Windows.Forms.Control.OnPaint(PaintEventArgs e)\\r\\n bei System.Windows.Forms.PictureBox.OnPaint(PaintEventArgs pe)\\r\\n bei System.Windows.Forms.Control.PaintWithErrorHandling(PaintEventArgs e, Int16 layer)\\r\\n bei System.Windows.Forms.Control.WmPaint(Message& m)\\r\\n bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)\\r\\n bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)\\r\\n bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)\\r\\n bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)",

    HelpLink=null,

    Source="ZetaLongPaths",

    HResult=-2146233088

    }

    -->Nicht genügend Arbeitsspeicher.System.OutOfMemoryException


    -----------------


    Nicht genügend Arbeitsspeicher.


    -----------------


    bei System.Drawing.Graphics.CheckErrorStatus(Int32 status)

    bei System.Drawing.Graphics.DrawImage(Image image, RectangleF destRect, RectangleF srcRect, GraphicsUnit srcUnit)

    bei ZetaProducer.ImageEditing.UI.HeaderEditControls.Crop.CanvasCropRectangleController.<>c__DisplayClass44_0.<paintRectangle>b__0() in c:\P\ZP\14.1\ZetaProducerMain\Source\ImageEditing\UI\HeaderEditControls\Crop\CanvasCropRectangleController.cs:Zeile 963.

    bei ZetaLongPaths.ZlpSimpleFileAccessProtector.Protect(Action action, ZlpSimpleFileAccessProtectorInformation info) in c:\P\ZP\14.1\ZetaProducerExternals\ZetaVoyagerLibrary\Externals\ZetaLongPaths\Source\RuntimeNetCore\ZlpSimpleFileAccessProtector.cs:Zeile 37.


    OutOfMemoryException

    {

    Message="Nicht genügend Arbeitsspeicher.",

    Data=

    [

    ]

    ,

    InnerException=null,

    TargetSite=RuntimeMethodInfo: CheckErrorStatus,

    StackTrace=" bei System.Drawing.Graphics.CheckErrorStatus(Int32 status)\\r\\n bei System.Drawing.Graphics.DrawImage(Image image, RectangleF destRect, RectangleF srcRect, GraphicsUnit srcUnit)\\r\\n bei ZetaProducer.ImageEditing.UI.HeaderEditControls.Crop.CanvasCropRectangleController.<>c__DisplayClass44_0.<paintRectangle>b__0() in c:\\P\\ZP\\14.1\\ZetaProducerMain\\Source\\ImageEditing\\UI\\HeaderEditControls\\Crop\\CanvasCropRectangleController.cs:Zeile 963.\\r\\n bei ZetaLongPaths.ZlpSimpleFileAccessProtector.Protect(Action action, ZlpSimpleFileAccessProtectorInformation info) in c:\\P\\ZP\\14.1\\ZetaProducerExternals\\ZetaVoyagerLibrary\\Externals\\ZetaLongPaths\\Source\\RuntimeNetCore\\ZlpSimpleFileAccessProtector.cs:Zeile 37.",

    HelpLink=null,

    Source="System.Drawing",

    HResult=-2147024882

    }

    Hallo...


    Nun habe ich ein Thema gelöst, bzw. eine Lösung für mich gefunden und stolpere schon wieder.


    Ich möchte Bilder, die ich mit 1920x1080 erstellt habe über das Bild-Widget einbinden. Dafür muss ich sie mit einem 16:9 Rahmen versehen. Das klappt nicht, da ich ein Arbeitsspeicherproblem angezeigt bekomme.


    Ich habe 16 GB, davon sind 3 in Benutzung...

    Ich habe den Producer mehrfach gestartet, es half nicht...

    Ich habe Das Bild neu gespeichert...ohne Erfolg.


    Was ich nicht gemacht habe, sind die Pixelabmessungen zu verkleinern. Das will ich auch nicht, zumal das ja nun keine utopische Abmessungen sind...


    Wie ich hier sehe, scheint das Problem in ähnlicher Form bekannt zu sein. Gibt es da auch schon Lösungsvorschläge, außer Bildverkleinerungen?


    Danke.

    Hallo,


    bei Teil 1 Ihrer Antwort muss ich zugeben, dass ich in der Tat noch eine alte Verknüpfung auf meinem Desktop entdeckt habe, die auf eine alte Version verweist. Ich habe die alte Version + Verknüpfung gelöscht und dieser Teil meines Problems scheint gelöst zu sein.

    Zur Info, das "@" im Pfadnamen scheint unproblematisch zu sein...


    Ja, zum Glück hab ich Backups.

    Ich habe sogar ein recht frisches Backup, dass auch problemlos startet und alles sieht gut aus. Wenn ich die Unterseite kopieren möchte, taucht der erwähnte Fehler auf.


    Bei einem etwas älteren Backup. passiert das nicht.


    Der Unterschied zwischen den Backups ist folgender. Ich habe aus Designgründen das Widget "Bilderalbum" mehrfach auf dieses Seite eingesetzt. Alle Bilder stammen ursprünglich aus dem gleichen Ordner. In der Bildverwaltung tauchte der Ordnername pro Widget Bilderalbum 1x auf und hatte dann die Erweiterung (1), (2) usw. angehängt.

    In dem Backup mit dem Fehler habe ich die Ordnernamen geändert. Da mir der Ordnername in der Bilderverwaltung zu lang war und auch nicht passend erschien, habe ich die Ordner umbenannt und außerdem einen definitiv leeren Ordner gelöscht.

    Es machte keinen negativen Effekt, aber als ich die Seite dann zu einem späteren Zeitpunkt kopieren wollte, funktionierte das halt nicht.


    Das Blöde ist einfach, dass man nicht damit rechnet, dass beim Kopieren einer "funktionierenden" Seite ein irreperabler Fehler auftreten kann, der sowohl das Original, wie auch die Kopie "schreddert".


    Shit happens...


    Was mir noch aufgefallen ist, ist folgende Tatsache: Wenn man in der Bildverwaltung ein neues Album erstellt und aus einem anderem Album Bilder per Drag & Drop in das neue zieht und dann das alte (leere) Album löscht, ist das betreffende Widget Bilderalbum auf der Seite leer. Die ursprünglichen Bilder in dem Album werden zwar auf der Seite korrekt angezeigt, wenn ich dann aber in die Einstellungen des Widgets gehe, sieht es leer aus.


    Ich hatte das dann rückgängig gemacht, indem ich das Album in den alten Namen umbenannt habe. Die Bilder tauchten dann wieder in den Einstellungen auf. Dann begann ich halt mit dem Umbenennen der Alben...


    Vielleicht habe ich schon mit dem Verschieben Fehler reingehauen. Diese wurden mir aber nicht angezeigt und ich habe es leider erst zu spät gemerkt...


    Fazit für mich: Keine Änderungen der Namen und Alben in der Bildverwaltung durchführen, sondern vorher den Importordnern die gewünschten Namen verpassen.


    Grüße

    Sascha

    Zu Frage 1:


    Sie meinen den zusätzlichen Eintrag in der Producer-core.exe .config?


    Den habe ich gemacht...


    <add key="alternativeurrentUserStorageBaseFolderPath" value="P:\Wichtige Daten\Homepages\@ Zeta HP Data" />


    Zu Frage 2:


    Bis vor 20 Tagen hat es geklappt... Zeta hat das Projekt auf "P" gespeichert... Meine Backups habe ich auch auf P gespeichert...


    Völlig unbemerkt, war der Pfad dann nicht mehr aktuell.



    Wie gesagt... Es lief Monate lang, wie es sollte... Sogar heute noch... Und nach dem Kopieren der Unterseite geht gar nichts mehr... (mit dieser einen Seite... der Rest des Projektes ist OK, aber diese Seite war halt das Kernstück und sehr aufwändig...).

    Hallo zusammen,


    gerade ist meine Zeta-Welt über mich zusammen gebrochen.


    Ich habe Zeta auf eine externe Festplatte installiert, um es entweder an meinem Laptop oder an meinem "großen" Rechner zu nutzen.

    Das erste Mal Probleme bekam ich, als sich das Update immer auf "C"installierte. Mir wurde hier empfohlen, statt das Update auszuführen, eine neue Installation zu machen.


    Das habe ich gemacht und es lief. Augenscheinlich zumindest....


    Nach wochenlanger Arbeit habe ich heute über die Bildverwaltung ein wenig aufgeräumt und Alben umbenannt. Alles sah in der Vorschau gut aus und ich wollte eine sehr aufwändige Unterseite kopieren. Dieses schlug fehl. Schlimmer noch, die Seite, die ich kopieren wollte ist auch hinüber.


    In den Fehlern wird von fehlenden Alben berichtet. Ich wollte manuell danach suchen und bemerket, dass Zeta seit 20 Tagen mein Projekt wieder in den Standardordner auf "C" verlagert hat.


    Wie kann das angehen???

    Ich hatte alles Pfade von Zeta auf "C" völlig gelöscht, weil ich nur von meiner Festplatte arbeiten wollte. Wenn ich Zeta gestartet habe, habe ich einfach weiter gemacht und gar nicht bemerkt, dass das Projekt wieder auf "C" liegt.


    Die fehlenden Alben werden aber auf meiner externen Platte gesucht...


    Ich versuche seit Stunden durch Kopieren etwas zu retten... Selbst meine Backups wollen nicht mehr...


    Deshalb nur 2 Fragen:


    WARUM ändert Zeta unaufgefordert die Verzeichnisse, bzw. legt neue Verzeichnisse an, obwohl ich klare Vorgaben in den Einstellungen gemacht habe?


    Wenn ich in der Bildverwaltung etwas ändere, warum werden die Seiten, die die Bilder enthalten nicht angepasst? Es kann doch nicht sein, dass ich in der Bildvewaltung Ordner-Namen ändere und die Seiten, die die Ordner enthalten danach irreparable Fehler produzieren...


    Mit freundlichen Grüßen

    Sascha

    Hallo zusammen,


    kann man den Bildern im Widget Bilderalbum keinen ALT Text hinzufügen?


    Ich kann zwar den Inhalt beschreiben, was optisch ganz nett ist, aber SEO Technisch ist ein ALT Tag doch deutlich besser, nicht wahr?


    Mir ist es klar, dass es über andere Widgets geht, aber nur das oben genannte Widget erfüllt die erforderlichen Kriterien für meine Homepage.


    Kann man den ALT Text ohen große Eingriffe dort dem Bild hinzufügen?


    Danke

    Sascha

    Hallo und danke für die hilfreichen Antworten :)


    Die vorherige Bildbearbeitung mache ich natürlich, Tinypng werde ich mal austesten.

    Ich hatte mich halt darauf eingeschossen, einen quadratischen Ausschnitt zu verwenden, da ich so alle Bilder auf der Website einfach genau in einer Größe und optisch ansprechend anzeigen konnte.

    Der Tipp mit dem GRID System ist genial :)


    Mit den Infos aus diesen Antworten werde ich meine gewünschte Lösung sicher schnell umsetzen können.


    Nochmals danke!


    Grüße

    Sascha

    Hallo zusammen,


    in den Planungen meiner Homepage spielen auf einigen Seiten Bilder eine große Rolle.


    Dafür würde ich vorzugsweise das Bildwidget nutzen.

    Nun kann ich ja die Größe des Bildes, welche beim Laden der Website gezeigt wird, recht einfach durch die Aufteilung des Inhalts und zuchneiden beeinflussen. Bei einem Klick auf das Bild zeigt es sich dann ja auch größer.


    Folgende Fragen habe ich dazu.


    1. Wenn ich das Bild ziemlich klein einbette, wird doch auch nur das kleine Bild geladen und erst wenn ich es anklicke, "das Original Bild", oder?

    2. Bei den erweiterte Einstellungen finde ich die max. Importbreite mit 2048 Pixel. Bedeutet das, dass Bilder mit max. 2048x2048 angezeigt werden?

    3. Was mich stört, ist die Tatsache, das ein zugeschnittenes Bild beim Anklicken zwar größer, aber auch zugeschnitten angezeigt wird. Kann man das umgehen?


    Hintergrund meiner Fragen ist folgender: Ich möchte beim Aufruf der Website unnötige Ladezeiten vermeiden und da wäre es nicht gut, wenn die Bilder im Hintergrund schon in "voller Größe" geladen werden.

    Auf der anderen Seite möchte ich aber die Möglichkeit bieten, dass mit einem Klick auf das Vorschaubild, dieses in genau der originalen Größe und ohne den "Zuschnitt" angezeigt wird (natürlich in Abhängigkeit mit dem Monitor des Betrachters, es soll schon im Widget verbleiben und keine extra Seite geöffnet werden).


    Beispiel: Ich lade ein Bild mit der Größe 1920x1080 Pixel hoch. Der Bildauschnitt zeigt nur 500x500 Pixel. Wenn nun jemand auf das Bild klickt, soll es bei einem "riesigen Monitor" die vollen 1920x1080 Pixel anzeigen und bei einem sehr kleinen Monitor eine skalierte Version.

    Möchte der Betrachter das Bild speichern, soll er es in dr vollen Größe bekommen.


    Ist das mit dem Widget möglich?


    Falls es wichtig ist...

    Das alles plane ich mit der Response Vorlage "Logo" ;)


    Danke im Voraus.

    Sascha