Beiträge von Thomas

    Hallo Jochen,
    hab das wieder versucht. als Servername www.meinname.de und als Zielordner /html dann kommt aber wieder beim Verbindungstest folgender Fehler
    [R] 550 Create directory operation failed.
    [O] Rebex.Net.FtpException: Create directory operation failed (550).
    bei Rebex.Net.Ftp.cgrDQE(Int32 )
    bei Rebex.Net.Ftp.cUPFGo(String )
    bei Rebex.Net.Ftp.CreateDirectory(String remotePath)
    Fehler (10.6.0.24) - Create directory operation failed (550).


    wie schon gesagt, habe alle möglichen Varianten schon ausprobiert, wenn ich aber beim Zielordner nur / oder /html eingeb kommt immer diese Meldung.


    Soll ichs doch aufgeben... :-)
    Gruß Thomas

    Hallo Jochen,
    war in der Zwischenzeit teilweise aktiv. Habe es aber nicht geschafft die Seite erfolgreich hochzuladen. Nachdem ich Kontakt mit meinem Anbieter hatte, konnte er durch verschieben von Dateien die Seite richtigstellen. Jetzt ist sie also abrufbar.
    Hier die Mail meines Anbieters:


    Also ich habe mal in dein Verzeichniss geschaut, das sieht so aus:
    cgi-bin conf html logs php-fcgi phptmp www.meinname.de meinname meinname.de
    Die Verzeichnisse www.meinname.de meinname meinname.de wurden wieder angelegt, sind aber gänzlich falsch.
    Die Dateien müssen alle in html rein. Das ist das webroot für www.meinname.de
    Ich habe nun erst mal die Dateien aus www.meinname.de in /html verschoben. Wenn dies bei Dir nicht funktioniert, daß /html als Zielordner da ist, dann setze ich das webroot auf dieses Verzeichniss um. Dies würde ich aber nur äusserst ungern, da dadurch die Gleichheit der Webpräsenzen aufgebrochen würde und ich dies an einigen Stellen umcodieren muss Bitte probiere es also so, daß der Ordner html genommen wird.


    Das Problem ist, dass wenn ich / oder /html als Zielordner eingebe, der Verbindungstest einen Fehler ausgiebt.
    Gruß Thomas

    Hallo Jochen,
    besten Dank für die Antwort. Mir ist immer noch nicht ganz klar was in welches der beiden Felder eingetragen werden muss? ich glaub da hängts.
    sagen wir mal der Zugang zur FTP Webadresse heißt bei mir mein-anbieter.xy.de
    meine Domain würde heißen http://www.meine-domain.de
    in dem Fall hab ich Servername: mein-anbieter.xy.de drin und bei Zielordner www.meine-domain.de/html (so ist der Verbindungstest erfolgreich)


    Laut der Beschreibung die du mir gegeben hast müsste es dann aber heißen Servername: ftp.meine-domain.de und was soll dann bei Zielordner rein?
    (Das mit dem Unterordner war dann nur ein Fehler von mir)
    Woher weiß das Programm dann welcher mein-anbieter.xy.de ist? Denn das ist ja nirgends eingetragen.


    Besten Dank für die Mühen mit solch einem Greenhorn wie mir!
    Thomas

    Hallo, bin absoluter Neuling in Sachen Homepage. Habe mich jetzt mal überall durchgeklickt und eine stümperhafte Startseite gebastelt. Nach mehreren Versuchen habe ich den Unterordner bei meinem Anbieter mit www.meinname.de/html versehen und die Seite lt. ZetaProducer erfolgreich übermittelt. Leider ist aber nichts über das Netz abrufbar weder über Firefox noch über den internet Explorer. Da hab ich doch sicherlich irgendwo irgendwas wichtiges nicht richtig eingestellt - aber was?