Gedenkbuch - kein Eintrag möglich

  • Hallo zusammen,


    irgendwie bin ich etwas vernagelt. Ich habe auf einer Unterseite mittels des Widgets ein Gästebuch angelegt. Dieses wird auf der Homepage auch angezeigt. Nur wenn ich "Neuen Eintrag hinzufügen" anklicke, passiert gar nichts.


    Was muss ich einstellen, damit hier ein Eintrag möglich ist?


    Zeta Producer 14


    Danke im Voraus.

  • Hallo,


    Sie veröffentlichen die Website ja in einen Unterordner, damit die bestehende Website nicht ersetzt wird. In dem Fall müssen Sie solange Sie in den Unterordner veröffentlichen, diesen auch in den FTP-Einstellungen unter Web-Adresse mit angeben. Geben Sie im Feld Web-Adresse also ein: www.bestattungen-kroeger.de/kroeger_neu


    Dann, wenn Sie das Gästebuch im Browser testen möchten, müssen Sie genau den selben Domainnamen im Browser nutzen, wir im Feld Web-Adreesse eingegeben, in dem Fall also mit dem führenden www. Wenn Sie im Browser das "www." weglassen, funktioniert das nicht, weil es dann Probleme mit den Cookies gibt und diese nicht gelten… In der Regel macht man, im das sicherzustellen auf dem Webserver eine Umleitung der domain ohne www. zur domain mit www.


    Auf Ihrem Webspace ist aktuell PHP 7.1.8 aktiviert. Das könnte funktionieren. Falls es nach den oben angemerkten Änderungen immer noch nicht funktioniert, schalten Sie PHP bitte mal auf Version 5.6 um, sofern das geht.

  • Hallo Stefan,


    der FTP-Server ist so eingestellt, dass die Website (noch) in den Unterordner geladen wird. Im Moment testen wir die Seite. Die Änderung auf PHP 5.6 brachte keine Änderung.


    Ich habe zunächst noch einmal alle Browserdaten incl. Cache gelöscht, die Seite dann händisch mit http://www. eingegebn und versucht, einen Eintrag zu erstellen. Ohne Erfolg.

  • Ich wiederhole nochmal meinen Tipp bzgl. der korrekten Web-Adresse (solange der Test-Ordner genutzt wird). Geben Sie im Feld Web-Adresse also ein: www.bestattungen-kroeger.de/kroeger_neu


    Nach all den oben genannten Änderungen bitte Veröffentlichen nicht vergessen.