Wieviele H1 Überschriften pro Seite?

  • Guten Morgen an ALLE, :)

    man soll ja nur eine H1 Überschrift pro Seite verwenden. Wenn jetzt auf einer Seite mehrere Artikel sind und jeder Artikel eine H1 Überschrift hat geht das oder nicht???


    vielen Dank für eine baldige Antwort,


    Leander Lehnert

    höchsmann maschinen

  • Guten morgen,


    es wirkt sich nach meiner Erfahrung nicht immer negativ auf SEO/Ranking aus, wenn man mal zwei oder drei H1-Überschriften (auf einer umfangreicheren) Rubrik/Seite hat. Aber man sollte es nicht übertreiben. Es gibt ja noch H2 bis H6.


    Herzliche Grüße

    Sunny

  • Hallo zusammen,

    Ergänzung zu meiner Frage "Wie viele H1 Überschriften pro Seite?" trifft das auch auf H2 Überschriften zu?:?::?::?:


    vielen Dank für eine baldige Antwort,


    Leander Lehnert

    höchsmann maschinen

  • Hallo,

    h2 - h6 kannst Du mehrfach verwenden. Du solltest bloß im Auge behalten wieviel Text dazu Deine Seite beinhaltet. Bsp ca. 300 Worte und dazu drei h2 Überschriften ist kein optimales Verhältnis... verwendest Du aber sagen wir mal 1200 Worte und verwendest drei Überschriften, ist das schon deutlich besser.

    Zu viele Überschriften mit zu wenig Inhalt bzw. Text danach, bewertet Google eher kritisch.... Ich habe aber auch schon Seiten gesehen, die trotzdem gut ranken.... Da spielen dann auch noch andere Faktoren mit ein. Da musst Du Dich einfach rantesten...

  • Hallo Leander,


    die H1 sollte den Seitentitel (als wesentliches Merkmal der Seite), aber in durchaus mit anderen Worten, wiedergeben. H2 sind Schwerpunkte, H3 dann schon eher "Bemerkungen". Auch wenn es eine Abstufung bis runter zur H6 gibt, sollten die H1 bis H3 ausreichen, um eine vernünftige Struktur abzubilden. Bis zur H6 runter kann man es eigentlich nur bei Bedienungsanleitungen und technischen Handbüchern schaffen.


    Die Kennzeichnung der Überschrift soll ja zunächst einmal an Google übermitteln, was der Webseitenbetreiber für "wichtig" hält. Ob dies dann auch von Google so gesehen wird, ist noch eine andere Frage. Letztlich kommt es immer auf den Inhalt an. Bei einer Seite mit gesamt 300 Wörtern kann Google auch nur bei eben diesen 300 Wörtern überhaupt einen Treffer landen. Wenn Du aus diesen 300 Wörtern noch "Herzlich Willkommen, wir, und, aber, weil, heute, gern, Angebot, Kontakt, Adresse, Telefon, Impressum, Datenschutz, wie sie uns erreichen können, wir sind gerne für die Sie da" rausstreichst, bleiben vielleicht 40 echte Suchbegriffe übrig.


    Die Überschriftenabstufung ist "wichtig" für SEO-Maschinen und Firmen, die uns als Webseitenbetreiber "SEO optimieren wollen". Wichtig fürs "gefunden werden" sind:


    1. Eine Registrierung der Seite bei den Google Webmastertools

    2. Inhalt, Inhalt, Inhalt

  • Hallo Thomas,


    vielen Dank für Deine wertvollen Beiträge im Allgemeinen und speziell SEO betreffend. Ich habe mich auch genau an Deine SEO-Vorschläge gehalten.


    Dazu habe ich jetzt noch eine Frage: Da mir die voreingestellte H1-Schrift zu groß ist, habe ich bei meinen Seiten bei H1 eine kleinere Schriftgröße voreingestellt. Bei H2 und H3 (brauche ich seltener) werden die Schriften dann größer. Ist das so in Ordnung oder war das falsch?


    Vielen Dank im Voraus

    Wolfgang