website wurde wegen Inaktivität deaktiviert

  • Hallo! Bitte um Nachsicht, da ich noch nicht viel Ahnung in diesen Dingen habe. Hatte mit Zeta Producer 12 eine Website seinerzeit erstellt. Nun wurde mir mitgeteilt, dass während des Lesens plötzlich die Mitteilung erschien "Website wegen Inaktivität gelöscht": ich habe sie aufgerufen. Es waren noch alle Seiten lesbar. Was muss ich nun machen, um nicht alles neu schreiben zu müssen, da auf ein neues Download hingewiesen wird? Heidelinde

  • Hallo Heidelinde,


    ohne jetzt die Webseite zu kennen, um die es geht, vermute ich anhand Deiner Beschreibung Folgendes:


    Variante 1


    Du hast damals Zeta 12 heruntergeladen, eine Seite erstellt und bist danach, ohne unter "Veröffentlichen" ->"FTP-Server konfigurieren" die Zugangsdaten zu Deinem Webspace einzutragen, direkt auf "Webseite online veröffentlichen" gegangen.


    Damit wurde Deine Seite auf dem Testserver von Zeta veröffentlicht und war dann unter https://hosting.zeta-producer.com/5268882417/index.html (die Zahlen stehen für ein beliebiges, zufällig generiertes Verzeichnis) erreichbar.


    Dieser Testserver dient aber, wie es der Name schon sagt, nur zum Testen. Dort veröffentlichte Seiten werden nach einer gewissen Zeit gelöscht, da sonst irgendwann der Speicher voll wäre. Daher ist Deine Seite "wegen Inaktivität gelöscht"


    Variante 2


    Du hast Webspace bei einem kostenfreien Anbieter und dies auch entsprechend in den FTP-Einstellungen konfiguriert. Der "kostenfreie" Anbieter muss natürlich seine Fixkosten für das Betreiben der Seite auch irgendwie wieder reinholen und schaltet daher Werbung für die Besucher Deiner Seite. Wenn eine Weile keine Besucher kommen, verdient der Anbieter kein Geld und schließt daher Deine Seite (steht im Kleingedruckten)


    Nachbemerkung

    ich habe sie aufgerufen. Es waren noch alle Seiten lesbar. Was muss ich nun machen, um nicht alles neu schreiben zu müssen, da auf ein neues Download hingewiesen wird?

    Wenn Du die Seite im Browser aufgerufen hast, dann sind die Inhalte vermutlich noch im Cache vorhanden. Wenn Du die Seite im Programm Zeta geöffnet hast, so ist es normal, dass alle Inhalte vorhanden sind, da es ein Desktop-CMS ist, bei dem die Inhalte lokal auf Deinem Rechner erstellt werden. Der Hinweis zum neuen Download bezieht sich auf die Version 14. Wenn Du die Freeware-Version von Zeta 12 legal nutzt (privat, nur Einzelperson, keine Werbung, keine Erzielung von Einkommen, genaueres unter https://www.zeta-producer.com/de/faq.html#a2438), kannst Du auch die Version 14 kostenfrei nutzen. Falls Du für die Version 12 eine Lizenz käuflich erworben hast, musst Du für die Nutzung der V14 eine neue Lizenz erwerben. Teilweise gibt es hierfür auch vergünstigte Updatepreise (https://www.zeta-producer.com/de/shop-update.html)


    Falls Variante 1 zutrifft, besorge Dir bitte Webspace bei einem der gängigen Hostinganbieter. Bei Variante 2 prüfe, ob ich mit dem "Kleingedruckten" Recht habe, und handle, wie zu Variante 1 empfohlen.


    Wenn Du hierzu noch weitere Fragen hast, brauchen wir nähere Angaben:


    1. Wie lautet die Webadresse, unter der Deine Seite erreichbar ist/war?


    2. Gehe in Zeta auf "Veröffentlichen" ->"FTP-Server konfigurieren" und mache dann bitte einen Screenshot von dem Fenster, dass sich dann öffnet. Lade diesen Screenshot hier hoch, damit wir wissen, was dort steht.

  • Hallo,


    Zeta Producer beinhaltet kein Webhosting. Sie haben vermutlich auf den Zeta Producer Testserver veröffentlicht. Dieser Server ist für Tests vorgesehen, und ein dauerhaftes Hosting auf diesen Servern kann nicht garantiert werden. Der Testserver wird regelmäßig automatisch gelöscht.


    Sie sollten sich für eine dauerhafte Lösung einen eigenen Webspace besorgen.


    Ggf. hilft ein "Veröffentlichen > Komplette Website veröffentlichen" um die Seite auf dem Testserver wieder zu aktivieren.

  • Ich habe Webspace bei bplaced. Werbung gibt es dort nicht und gelöscht bin ich auch nicht. Auf dem Testserver kann ich somit nicht sein? Ich habe vor 2 Jahren meine Website mit Zeta 12 erstellt, da es nicht auf Anhieb klappte, sind dort mehrere Versuche gelistet, die ich nicht löschen konnte. Die richtige lautet: Sandkörner 01-01-01-01. Die habe ich nun aufgerufen und auch ein Backup gemacht. Habe auch die Versuche gestartet mit Website veröffentlichen, ausgewählte Dateien veröffentlichen, komplette Website veröffentl. u. FIP-Server konfigiriert. Es kommen bei allen Fehlermeldungen: Could not data, connection no port 5907 etc., connection timed out (425). website: http://www.tekona.de

  • Hallo Heidelinde,


    zunächst können wir feststellen, dass die Seite http://www.tekona.de grundsätzlich noch da ist. Es scheint jedoch so, dass dort einiges durcheinander ist.


    1. Das Logo, welches programmgemäß auf die Startseite führen sollte, verlinkt auf http://hosting.zeta-producer.com/3110251652, also den Zeta-Testserver. Dort kommt es dann zu der Fehlermeldung "... wegen Inaktivität gelöscht"

    2. Der grüne Strich unterhalb des Webslogans verlinkt auf die Startseite von Tekona, ohne dass es hierzu eine Beschreibung gibt.

    3. Die "Beschreibung der Energien" verlinkt auf das Impressum

    4. Das Impressum verlinkt auf impressum-05

    5. Die "Energien von Licht..." verlinken wieder auf den Testserver von Zeta

    6. gibt es dann noch einen externen Link zum Delfinschutz.


    Das ganze sieht so aus, als ob abwechselnd bei den Verlinkungen entweder die Variante Extern mit Webadresse oder die Variante Seite genommen wurde.


    Aus dem Programm heraus wurde dann auf dem Testserver veröffentlicht.


    Als Du dann auf http://www.tekona.de veröffentlichen wolltest, hast Du vermutlich die FTP-Servereinstellungen nicht hinbekommen und deshalb aus dem Projektordner heraus den Inhalt des Ordners /output über Filezilla zu bplaced hochgeladen. Nur so ist es zu erklären, dass das Logo, welches in allen Layouts mit der jeweiligen Startseite des Projektes verknüpft ist, auf die Adresse auf dem Testserver verlinkt.


    Fehlerbehebung:

    1. Drucke Dir die Texte unter "Beschreibung der Energien", "Weisheit" und "Impressum" aus oder kopiere den Inhalt in eine einfache Textdatei.

    2. Starte den Windows Explorer, suche dort unter "Dokumente" das Verzeichnis /Zeta Producer 12 und wechsle in das Verzeichnis Projects. Kopiere alle dort enthaltenen Projekte auf einen USB-Stick und lege ihn weit weg. Lösche danach alle Projekte, damit Du nicht versehentlich ein altes Projekt öffnest.

    3. lade Dir unter https://www.zeta-producer.com/ die aktuelle Version 14 herunter. Nach dem, was ich auf Deiner Seite bisher sehen konnte, solltest Du die Kriterien für eine private Nutzung erfüllen.

    4. Starte jetzt Zeta. Du wirst aufgefordert, eine neue Seite anzulegen. Wähle hierzu ein beliebiges Layout aus und nenne das Projekt Tekona.

    5. Wenn die Webseite fertig erstellt ist mit den Mustervorlagen, gibt es je nach Deiner technischen Ausstattung folgende Möglichkeiten:

    5a) Wenn Du an einem PC mit 2 Bildschirmen arbeitest: Gehe auf "Hilfe" und lasse Dir das Handbuch anzeigen.

    5b) Wenn Du nur einen Bildschirm hast: Gehe mit einem zweiten Gerät (Tablet/Laptop) auf die Seite https://docs.zeta-producer.com/index.html

    5c) Wenn Du kein zweites Gerät hast, rufe https://docs.zeta-producer.com…er-14-Online-Handbuch.pdf und drucke dieses Handbuch aus.


    Du hast jetzt die Grundlagen, um Deine Seite neu und sauber zu erstellen. Vor jeder Aktion überlege Dir, was Du damit erreichen willst, schau immer mal wieder im Handbuch nach.


    Vorläufig "VERBOTEN" ist ein Klick auf "Veröffentlichen". Bevor Du dies machst, besorgst Du dir die Zugangsdaten zu Deinem FTP-Speicher bei bplaced. In der Zwischenzeit wird sich sicherlich noch ein anderer User finden, der ebenfalls seine Seite dort hostet und den FTP-Zugang bereits erfolgreich eingerichtet hat. Wenn der oder die anderen User hier die Konfiguration gepostet haben, wirst Du Dir die Konfiguration ansehen, abschreiben und an den benötigten Stellen durch die eigenen Werte ersetzen. Diese eigenen Werte (außer Passwort) veröffentlichst Du hier, damit noch mal ein Blick drauf geworfen werden kann. Erst nach OK trägst Du die Werte unter "Veröffentlichen" "FTP-Server konfigurieren" ein und kannst dann veröffentlichen.