Verarbeitungsprotokoll - wo sichtbar?

  • Hallo!


    Für uns wäre wichtig zu wissen, ob wirklich 3000 Dateien hochgeladen werden, oder ob nur 3000 Dateien erstellt werden. Das ist ein großer Unterschied und sollte im Protokoll zu erkennen sein. Auch wichtig hier wäre, wie viele Bilder das umbenannte Album enthielt.


    Wo finde ich das erwähnte Protokoll?

  • Unten rechts im Fenster Während dem Veröffentlichen auf das Dreieck-Icon klicken und die Option (die einzige) Protokoll anklicken.

  • Hallo Walter,


    für den von Stefan angefragten Zweck reicht es aus, wenn Du das Protokoll über das Dreieck öffnest und den entsprechenden Protokollabschnitt kopierst und hier als Dateianhang reinhängst. Damit die wesentlichen Informationen vorhanden sind und gleichzeitig das Protokoll nicht überläuft, mache bitte folgendes: Öffne das Protokoll über das Dreieck, damit es als separates Fenster auf Deinem Bildschirm erscheint. Veröffentliche dann zunächst über F7, damit sollten dann theoretisch alle Dateien auf dem Server auf dem neuesten Stand sein. Lösche dann das Protokoll. Nimm auf einer Seite eine Änderung in einem Textartikel vor. Veröffentliche dann mit F7. Im Protokoll kannst Du nachverfolgen, was innerhalb von Zeta alles passiert. Wenn die Veröffentlichung beendet ist, markiere den gesamten Inhalt des Protokolls, kopiere ihn und füge ihn in eine normale Textdatei ein. Diese veröffentlichst Du im nächsten Beitrag als Dateianhang und erklärst dazu, welche Veränderung Du genau nach dem Löschen des Protokolls vorgenommen hast.


    Die Aktivierung der Protokollierung in Zeta ist dazu gedacht, jeden einzelnen Rechenschritt in Zeta zu dokumentieren. Das macht aber nur Sinn, wenn man dazu ein genaues Textprotokoll der einzelnen Bearbeitungsschritte macht. Ich verwende dies ausschließlich in Absprache mit dem Support . Für das Uploadverhalten von Bildern habe ich dazu ein Testprojekt angelegt, die einzelnen Schritte notiert und die Protokollierung dazu laufen lassen. Das entsprechende Protokoll wird momentan ausgewertet.


    Aus der Arbeit an unserer Vereinshomepage kann ich zum einen durchaus bestätigen, dass es Probleme im Uploadverhalten von Zeta gibt. Durch die Versuchsreihen ist aber gleichzeitig erkennbar, dass es nicht so trivial ist, wie wahrscheinlich vermutet. Es passiert beispielsweise, dass man die Versuchsreihe (Wiederholung identischer Vorgänge) zweimal durchlaufen lässt und dann eine Systematik erkennbar scheint, der dritte Durchlauf aber ganz andere Ergebnisse bringt.


    Mit rund 6500 Bildern auf unserer Homepage und gut 150 Einzelseiten bin ich des öfteren konfrontiert mit Meldungen wie "MemoryOut" oder einem Upload von tausenden Dateien. Ich weis aber auch, dass die Mehrzahl der User hier im Forum nicht solche Mammutseiten haben. Meine eigenen Erfahrungen sind nicht unbedingt übertragbar. Daher mache ich, wenn ein Thema hier im Forum öfter auftaucht, in Absprache mit dem Support eine entsprechende Versuchsreihe.


    Bitte habe Verständnis dafür, dass nicht jedesmal, wenn ein bereits bekanntes Problem in eine neuen Fragestellung "wiedergekaut" wird, da eine umfangreiche Stellungnahme erfolgen kann mit Erläuterung aller Schritte, die die Entwickler diesbezüglich bereits gegangen sind.


    Für die Entwickler ist es im konkreten Fall ausreichend, von Dir dokumentiert zu bekommen, dass Du die Webseite veröffentlicht hast, danach an einem konkreten Artikel eine Veränderung vorgenommen hast und das Programm im Ergebnis dieser Änderung die Dateien a - z veröffentlicht hat.


    Es ist zunächst ganz einfach, an eine Obstkiste 4 Räder ranzuschrauben. Später den Fehler zu finden, weshalb die Karre nicht geradeaus läuft, ist wesentlich komplizierter.


    Die Jungs in der Entwicklungsabteilung von Zeta machen einen guten Job. Damit auch eventuelle Fehler im Programm gefunden werden, ist es aber erforderlich, dass wir als User bei uns anfallende Probleme ausreichend präzise beschreibe, was ich bei einigen Forumsbeiträgen hier leider vermisse.


    In diesem Sinne, lieber Walter, halte dich an den ersten Absatz dieses doch wieder etwas länger gewordenen Beitrages. ;)

  • Hallo Hanabi ,

    in meinem (noch) kleinen Projekt ist das mehrfach angedeutete Upload-Verhalten noch kein echtes Problem.
    Ich möchte nur bei der möglichen Lösung helfen. Deine ausführliche Antwort ist perfekt und ich kann diese Leistung nicht ausreichend würdigen.


    Also muss ich für die Tests "Protokollierung aktivieren" vorerst nicht aktivieren.
    Aber ich finde das von Stefan S und dir beschriebene Dreieck für das Protokoll bei der Veröffentlichung nicht.

    Es wird unten rechts kein Dreieck für Optionen eingeblendet.


    Gefunden!
    Unten rechts war eigentlich eine klare Information, aber habe immer in den bei der Veröffentlichung rechts unten eingeblendeten kleinen Fenstern gesucht.



    D A N K E !

  • Ja, inzwischen selbst gefunden und obigen Text geändert/ergänzt.

    Diese Frage ist gelöst.
    DANKE!