Widgets > Inhalte kann in Version 14.2 nicht eingefügt werden

  • Iin dieResponsive Website kann ich keine widget einfügen !!


    mfG

    Szabo

    Gleiches gilt auch für diese Frage. Wir bräuchten schon etwas genauere Angaben. Welche Zeta Version nutzen Sie? Welches Layout? Könnten Sie einen Link zur betreffenden Website zur Verfügung stellen? Und und und. Andernfalls ist eine treffende Antwort recht schwierig.

  • Um Ihnen helfen zu können, benötigen wir mehr Informationen.


    Wenn Sie Fehler / Probleme melden oder Fragen haben, seien Sie bitte so spezifisch wie möglich. "Funktioniert nicht" ist zum Beispiel für uns sehr schwer einzuschätzen. Wir wissen nicht, was Sie erwarten haben und was Sie getan haben, um das Erwartete zu erreichen. Es ist daher notwendig, alles genau zu beschreiben:


    1. Welche Zeta Producer Version nutzen Sie?
    2. Welches Layout nutzen Sie? Z.B.: "Smart Responsive" (Hilfe > Programminfo > Support-Informationen)
    3. Was möchten Sie erreichen?
    4. Was haben Sie gemacht? Beschreiben Sie Schritt für Schritt, welche Vorgänge Sie in Zeta Producer durchgeführt haben.
    5. Welches Resultat haben Sie erwartet?
    6. Was ist stattdessen passiert?
    7. Wie ist die URL zur Website des veröffentlichten Projekts?
    8. Falls etwas falsch aussieht, zeigen Sie uns das anhand eines Screenshot und teilen Sie uns die direkte URL der entsprechenden Seite mit.
    9. Falls Sie eine Fehlermeldung erhalten, nutzen Sie die im Fehlerdialog enthaltene Option uns den Fehler zu berichten (unten links auf den Pfeil klicken). Alternativ klicken Sie die Option "Fehlerdetails" an posten den Text hier. Nur so erhalten wir genügend Details zur Fehlermeldung.
    • Hilfreich

    Dass aktuell "Widgets > Inhalte" nicht eingefügt werden können ist ein Programmfehler, der mit dem nächsten Update behoben wird. Alle anderen Widgets kann man problemlos einfügen, nur eben Inhalte nicht. Solche Inhalte lassen sich ja aber auch mit den Bordmitteln einfach nachbauen.

  • Wann ungefähr kommt denn das nächste Update heraus. Ein Problem ist ja auch, dass exportierte Artikelgruppen nicht mehr importiert werden können.

    Und das ist dann schon doppelte Arbeit.