Quelltext bearbeiten

  • was muss ich tun, damit meine Aenderungen im Quelltext auch übernommen werden?


    Situation: Klicke mit der rechten Maustaste auf Quelltext ->suche entsprechenden Text um zu bearbeiten zB für kursivtext (<em> text </em> speicher und beende den Texteditor, aktualisiere die Seite und nichts geschieht!!! bei der Nachkontrolle im Quelltext sind meine Änderungen nicht mehr vorhanden......:(


    wo liegt der Hacken?


    Besten dank

    LG PAul

  • paj55

    • Neu

    was muss ich tun, damit meine Aenderungen im Quelltext auch übernommen werden?


    Situation: Klicke mit der rechten Maustaste auf Quelltext ->suche entsprechenden Text um zu bearbeiten zB für kursivtext <em> text </em> speicher und beende den Texteditor, aktualisiere die Seite und nichts geschieht!!! bei der Nachkontrolle im Quelltext sind meine Änderungen nicht mehr vorhanden......:(


    wo liegt der Hacken?


    Besten dank

    LG PAul

  • Zeta Producer ist ein CMS-System. Die ausgegebenen HTML-Dateien werden immer wieder neu generiert und sollten auf keinen Fall direkt bearbeitet werden.

  • ich habe nun das problem das ich im quelltext einen counter habe, der jetzt aufgrund der DSGVO geändert werden muss, wie kann ich den alten Code aus dem Quellcode löschen und den neuen integrieren. Löschen muss ich Ihn, sonst habe ich in der Folge ein https problem. wie ist da eure lösung bzw wo kann ich das bearbeiten.

  • Das kommt darauf an, wie Sie den alten Code eingefügt haben und was das genau für ein Counter ist.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • ich habe den damals über den google html code eingebaut, ist ein 4stats counter der heute stetic.com heißt. die haben jetzt natürlich alles auf dsgvo umgestellt, somit muss ich den alten counter rauslöschen und den neuen einbauen. irgendwie bin ich aber überfragt. habe es schon probiert über extern die index datei zu bearbeiten, aber das funktioniert nicht. gibt es eine schöne lösung über eure seite. meine homepage ist http://www.reinemacher.at

  • Hallo loci ,


    auf der Startseite findet sich ja ganz unten im Footer ein Besucherzähler. Nach Quelltext wurde hier ein normales Textwidget verwendet. Wechsle mal mit F8 in den Spaltenmodus. In der Spalte Footer müsste sich dann ein Textartikel befinden, der den Code enthält. Diesen Artikel löschen und dann einen neuen Artikel anlegen, passenderweise gleich mit dem Widget "HTML-Quelltext"

    Das der HTML-Code über das Feld Google-Analytics eingefügt wurde, halte ich für unwahrscheinlich, da dann der Counter auf allen Seiten zu sehen sein müsste.

  • loci Hallo,

    ich würde mir überlegen, wozu eigentlich so ein Counter nützlich sein soll und für wen? Wobei ich auf der Website keine Counter sehe sondern vielmehr, dass die aktuelle IP des Seitenbesuchers angezeigt wird. Der Sinn erschließt sich mir hier jedoch genauso wenig (ist nicht böse gemeint!).

    Beste Grüße
    Jörg




    ---
    Ich nutze Zeta Producer 15.2.0 Business / Windows 10

  • Mir scheint der Counter durch einen JavaScript code, der sich in einem Attribut (oder im Feld für Google-Analytics) gesteuert zu werden. Dieses Skript fügt dann das Resultat in einem text, der irgendwo im Footer platziert ist (wie Hanabi es sagt) ein.

  • Danke Leute also das mit F8 funktioniert schon mal nicht. Ich meine aber nicht die IP Anzeige, das ist wieder was anderes.


    </script><script type="text/javascript" src="http://4stats.de/de/counter?id=46394&amp;cntr=hide"></script><noscript><a href="http://www.4stats.de/" target="_blank"><img src="http://4stats.de/de/stats?id=46394&cntr=hide" alt="4stats Webseiten Statistik + Counter" border="0">


    Dieses script ist aktuell eingebaut und muss raus, bitte fragt mich auch nicht wie ich es damals reinbekommen habe, kann mich da ehrlich nicht mehr erinnern

  • Dann schauen Sie doch bitte mal die gängigen Attribute (mobile_script…) durch und prüfen Sie auch, ob Sie das nicht ggf. ins Feld für den Google-Analytics-code eingegeben haben. Wenn Sie es nicht finden, lösen Sie ein Support-Ticket für eine Fernwartung. Wir wissen ja auch nicht, wo Sie das eingefügt haben, also fällt eine Hilfe von hier aus schwer.