Kontaktformular

  • Nun habe ich mir die neue Version (ZP14) geholt, gerade auch das Update geladen... aber oh Überraschung - jetzt tut mein Kontaktformular nicht mehr. Liegt wohl an der php-Version, denn mein Provider bietet nur 5.2.6. Das ist echt ärgerlich. Kann ich da noch irgend etwas retten oder heißt das jetzt wirklich aufs Kontaktformular verzichten, um beim Provider nicht auch noch das Doppelte löhnen zu müssen? :rolleyes: Weitere Ausgaben sind erstmal nicht drin.

    Verzweifelte Büro-Grüße
    Steffi:wacko:

  • Hallo Steffi,


    wenn Dein Provider tatsächlich nur PHP 5.2.6 anbietet, dann solltest Du statt auf das Kontaktformular auf den Provider verzichten. Auf der Übersichtsseite PHP-Support mit Angaben zum regulären und extended Support-Ende ist diese Version schon gar nicht mehr aufgeführt. Das bedeutet, dass für Deine PHP-Version auch keine Security-Updates mehr erfolgen.

  • Hallo Hanabi,

    vielen Dank für die Offenheit.

    Um ehrlich zu sein, trage ich mich ja schon lange mit dem Gedanken zu wechseln, Netbeat ist sicher nicht die erste Wahl.

    Aber ich scheue nicht nur die Kosten, sondern auch den Umzug der Website an sich... bis das wieder alles läuft... Und dabei ist es ja wirklich eine klitzekleine Website, nix mit Shop oder so.
    Wahrscheinlich komm ich nun aber nicht mehr drumrum.


    Na dann muss ich das nochmal begrübeln. Hast mir einen Tip für eine bezahlbare und doch stabile Provider-Lösung?
    Vielen Dank für den kleinen Schlag auf den Hinterkopf...


    Gruß

    Steffi

  • Bei Netcup habe ich auch einen Server.


    Anekdotische Evidenz:


    Ich habe vor Jahren den Support 1-2 Mal in Anspruch nehmen müssen, und habe den Support immer als recht arrogant und von meinen Fragen gelangweilt empfunden.

  • Also ich kann nur sagen bei 1und1 ist 24 Std. Support und mir wurde immer sofort und zeitnah geholfen...es gibt auch so gut wie keine Ausfälle.....

  • Hallo,


    wir haben uns zeta producer diese Woche angeschafft. Das erste Ergebnis ist auf http://www.brigachschiene.de zu sehen.

    Leider funktioniert das Kontaktformular nicht. Nach dem Versenden der Anfrage erscheint eine leere Seite. Mails

    werden nicht versendet

    php ist installiert, die Funktion Website-Features prüfen zeigt ein poitives Ergebnis an.

    Danke für die Hilfe!

    Michael Hilser

  • Hallo Michael Hilser ,


    Schauen Sie bitte mal in "Erweitert > Erweiterte Einstellungen > Kodierung" ob da vor "BOM schreiben" ein Haken gesetzt ist. Falls ja, bitte entfernen (Option muss deaktiviert werden) und danach veröffentlichen.

  • Dann senden Sie mit bitte das Projekt, dann schaue ich mal, was ich rausfinden kann. Ich kann es mir wg. des Feiertags aber erst am Dienstag ansehen.

    Das Projekt senden Sie so:

    1. Öffnen Sie Ihr Projekt in Zeta Producer
    2. Gehen Sie auf das Menü "Extras"
    3. Klicken Sie auf den Button "Optionen"
    4. Klicken Sie auf "Aktionen"
    5. Klicken Sie rechts auf die Aktion "Projekt Senden" damit diese Markiert ist
    6. Klicken Sie unten auf den Button "Ausführen"
    7. Geben Sie im 1. Feld Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie für Rückfragen kontaktieren können
    8. Geben Sie als Referenz ins Feld Bemerkungen den Link zu diesem Forum-Artikel ein (per Kopieren und Einfügen)
    9. Klicken Sie auf den Button "Senden"
  • Ich sehe gerade, dass uns am 18.5. ein Projekt gesendet wurde. Da im Text keine Referenz auf diesen Artikel enthalten war (Punkt 8. in der Anleitung oben), konnten wir das nicht zuordnen und haben Ihnen entsprechend geantwortet. Ich lade das Projekt jetzt mal runter und schaue es mir an. Gggf. muss ich es zum Test auch veröffentlichen. Ist das OK?

  • Hallo,


    ich habe das Projekt angesehen, kann Ihnen aber nicht sagen, was da vor sich geht. Das ist ein sehr eigenartiger setup. Sie veröffentlichen ja in einen Unterordner auf Ihre Hauptdomain (nwb) und haben den Webserver für www.brigachschiene.de dann wohl so konfiguriert, dass der Ordner nwb das Root-Verzeichnis ist. Das ist soweit auch alles in Ordnung.


    Allerdings finden auf dem Server eigenartige Umleitungen statt. Wenn man beim Laden der Startseite die Entwickler-Konsole im Browser betrachtet, sieht man, dass sehr viele Dateien nicht von www.brigachschiene.de geladen werden, sondern von Ihrer Hauptdomain ibledwig.de.


    Ich vermute, dass uns diese Umleitungen auch in die Quere kommen, wenn auf die Erfolgs-URL nach dem absenden des Formulars umgeleitet werden sollte.

    Versuchen Sie bitte, dass Sie diese Umleitungen irgendwie löschen und versuchen Sie es dann erneut.


    Mir ist auch aufgefallen, dass Sie bei allen Seiten ausser der Startseite einen Ordner nwb angegeben haben. Das ist sicher noch ein Überbleibsel aus ersten Testveröffentlichungen in einen Unterordner. Ich würde das entfernen: Seite doppelklicken, dann im Bereich "Google" das Feld "Ordner" leeren.

  • Verstehe nicht. Das ist doch der falsche Domainname. Die Domain soll doch unter http://www.brigachschiene.de erreichbar sein. Und damit das der Fall ist, haben Sie ja bereits alles notwendige eingestellt (Pfad hinterlegt). Es sollten vermutlich nur die angesprochenen Umleitungen entfernt werden. Da sie auf dem Server keine .htaccess-Datei liegen haben, in der die Umleitungen eingestellt sein könnten (und ich das entsprechend überprüfen hätte können), müssen diese Umleitungen an anderer Stelle eingestellt worden sein. Entweder von Ihnen oder vom Provider.

  • Alternativ legen Sie für www.brigachschiene.de einen neuen Webserver an, der dann nicht auf ein Verzeichnis Ihrer anderen Domain zugreift und stattdessen davon komplett unabhängig ist und einen eigenen Login hat…

  • ... jetzt hab ich ein neues Problem:


    die Seite wird auf dem Smartphone nicht responsive dargestellt.


    Unter responsive.cc scheint es so, als ob es responsive wäre aber auf den Smartphones nicht.


    Gibt es hierzu einen css-code?


    Danke!

    Michael Hilser

  • Das mag daran liegen, dass die Website nun in einem Frameset dargestellt wird. Das ist so nicht zu empfehlen. Bitte einfach einen ganz normalen, von der anderen Domain unabhängigen Webserver aufsetzten. Ggf. beim Provider nachfragen, wie das geht.