Google Analytics implementieren

  • Hallo liebe Gemeinde,

    wie es der Titel schon sagt habe ich Probleme mit der Implentierung von Google Analytics.

    Ich habe es gemäss Anleitung gemacht vom Handbuch. Wenn ich online auf meine Homepage zugreife zeigt mir GA keine Echtzeit Zugriffe an. Wenn ich jedoch im Zeta Producer mein Projekt öffne zeigt mir GA Echtzeit Zugriffe an. Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich ? nutze Zeta P. 13 Express Ed.:wacko:

  • Wie ist die URL zur Website (nur so können wir prüfen, ob der Code richtig eingegeben wurde)?

    Ggf. nutzen Sie ja auch ein Browser-Plugin bzw. einen AdBlocker, der die Kommunikation mit Google-Analytics unterbindet.

  • Hallo,


    zumindest die Startseite scheint keinen Analytics-Code zu enthalten. Wie haben Sie denn den Code genau eingefügt?

  • ich habe den Code wie folgt eingefügt:

    Website -> Einstellungen -> Reiter "Google" Analytics Tracking Code


    Foldenden Code habe ich dort platziert:


    <!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->

    <script async src="https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id=UA-119175943-1"></script>

    <script>

    window.dataLayer = window.dataLayer || [];

    function gtag(){dataLayer.push(arguments);}

    gtag('js', new Date());


    gtag('config', 'UA-119175943-1');

    </script>

  • Die Forumsoftware wandelt bestimmte Zeichenfolgen automatisch in Emoticons um. Um das zu Vermeiden, einfach in der Toolbar vorab "Code" wählen und dann den Quellcode im dann erscheinenden Fenster einfügen.


    Ihre Seiten enthalten allerdings keinerlei Code, auch keinen fehlerhaften und das macht mich stutzig.


    Eventuell überschreibt ein seitenspezifisches oder projektordnerpezifisches Attribut ja die Globale Einstellung.

    Überprüfen Sie bitte, ob Sie auf Projektordner-Ebene oder Seitenebene das Attribut "google_analytics" bearbeitet haben.

    Zum Beispiel klicken Sie dazu (Seitenebene) im Seitenbaum doppelt auf die Startseite um die Seiteneigenschaften zu öffnen und klicken dann auf "Attribute". Im Button "Attribute" in dem Fenster darf die Option "Alle anzeigen" nicht gewählt sein. Wenn Sie dann oben in der Liste der Attribute ein Attribut mit Namen "google_analytics" sehen, dann ist ein seitenspezifisches Attribut angelegt und das überschreibt dann die Einstellung Website -> Einstellungen -> Reiter "Google" Analytics Tracking Code. In dem Fall können Sie das seitenspezifische Attribut per Rechtsklick auf den Attributs-Namen löschen.

  • Hallo,

    Besten Dank für Ihre Antwort.

    habe nun die Website nochmals angepasst und online gestellt. Ich habe folgende Einstellungen vorgenommen:


    Projektordner -> Attribute -> Standart google_analytics (code eingefügt)


    Projektseiten -> Attribute -> "Alle anzeigen" auf allen Seiten deaktiviert .


    habe immer noch keine Echtzeit Anzeige egal ob am Rechner oder via Mobile App...


    Hier der Code den ich eingefügt habe:

    Code
    <!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->
    <script async src="https://www.googletagmanager.com/gtag/js?id=UA-119175943-1"></script>
    <script>
    window.dataLayer = window.dataLayer || [];
    function gtag(){dataLayer.push(arguments);}
    gtag('js', new Date());
    gtag('config', 'UA-119175943-1');
    </script>

  • Ich finde den Eintrag erst auf der Familienseite, nicht auf der Einstiegsseite.

    LG
    Andi


    --------------------------------------------------
    Ich verwende den Zeta Producer V15.X.X Express

    und bin sehr zufrieden. :)

  • Danke für die info Andi. Muss ich nun diesen Code demnach bei allen Seiten manuell bei den Attributen hinterlegen, so wie auf der Familienseite ?


    Freundliche Grüsse

  • Hallo,


    den globalen Code fügen Sie bitte nicht per Attribut ein, sondern in "Einstellungen > Google > Analytics-Tracking-Code" (das befüllt dann das Globale Attribut "google_analytics" . Anschließend löschen Sie alle Seitenbezogenen und Projektordner bezogenen Attribute.

  • Hallo,

    dann senden Sie mir bitte Ihr Projekt, dann versuche ich herauszufinden, wo es klemmt:


    1. Öffnen Sie Ihr Projekt in Zeta Producer
    2. Gehen Sie auf das Menü "Extras"
    3. Klicken Sie auf den Button "Optionen"
    4. Klicken Sie auf "Aktionen"
    5. Klicken Sie rechts auf die Aktion "Projekt Senden" damit diese Markiert ist
    6. Klicken Sie unten auf den Button "Ausführen"
    7. Geben Sie im 1. Feld Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie für Rückfragen kontaktieren können
    8. Geben Sie als Referenz ins Feld Bemerkungen den Link zu diesem Forum-Artikel ein(per Kopieren und Einfügen)
    9. Klicken Sie auf den Button "Senden"
  • Heute ist wohl nicht mein Tag... habe versucht das Projekt zu senden habe aber eine Fehlermeldung erhalten "Der Wert für einen Int32 war zu gross oder zu klein" :S

  • Ja, wenn der Wurm mal drin ist…


    Sie können das Projekt auch manuell senden. Das geht so:


    1. Beenden Sie Zeta Producer
    2. Wechseln Sie in den Ordner "Eigene Dokumente\Zeta Producer 14\Projects"
    3. Hier sehen Sie nun all Ihre Projektordner
    4. Wählen Sie den Projektordner mit dem entsprechenden Projekt und kopieren Sie diesen Ordner auf Ihren Desktop
    5. Im duplizierten Ordner auf dem Desktop löschen Sie die Unterordner "output" und "preview" und dann komprimieren Sie den kompletten duplizierten Ordner in ein ZIP Archiv
    6. Öffnen Sie in einem Webbrowser https://ft.zeta-software.de/sendme/u1675702667
    7. Klicken Sie bei "Dateien:" auf den "Durchsuchen" Button und wählen Sie das in Schritt 5 erstellte ZIP aus
    8. Geben Sie im Feld Betreff bitte Ihre E-Mail-Adresse, eine Kurzbeschreibung Ihres Problems und den Link zu diesem Forum-Thema (als Referenz) ein
    9. Stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu und klicken Sie auf "Jetzt hochladen"
  • und einmal mehr eine Fehlermeldung beim Upload:


    Fehler 112 beim Kopieren von Datei 'C:DataZetaSoftwareFileTransferDataRoomsTemporarybdb79ff7a484f08b7bef66c767200ddWalifur-01.zip' nach 'C:DataZetaSoftwareFileTransferAnonymous¥066655.zip': There is not enough space on the disk.:wacko:


    Zip File ist 7.81GB gross

  • Hallo Stefan,


    Zeta-File-Transfer geht nach meinem Wissen nur bis 500 MB. Wenn Deine zip über 7 GB groß ist, dürften dort wohl noch diverse Backups drin sein. Ich komme mit unserer Vereinsseite (242 Seiten, über 5000 Fotos) auf 5,7 GB inklusive /output und /preview.

  • Zeta-File-Transfer geht nach meinem Wissen nur bis 500 MB. Wenn Deine zip über 7 GB groß ist, dürften dort wohl noch diverse Backups drin sein. Ich komme mit unserer Vereinsseite (242 Seiten, über 5000 Fotos) auf 5,7 GB inklusive /output und /preview.


    Der öffentliche Zeta-Uplpoader ist auf 500MB limitiert. Bei unserer privaten Instanz ft.zeta-software.de ist das Limit wesentlich größer eingestellt, damit wir auch entsprechend große Projekte empfangen können.

  • Hallo,


    Ihr Projekt kam an. Sie haben das Attribut auf Projektordner- und Seitenebene noch nicht gelöscht. Da existiert immer noch ein Attribut google_analytics, das keinen Inhalt hat (leer ist) und somit die globale Einstellung überschreibt. Ich wiederhole mich gerne nochmal etwas präziser:


    Löschen Sie das Attribut auf Projektordner-Ebene, indem Sie bei geöffnetem Projekt:

    • links im Seitenbaum auf das Zahnrad-Icon rechts neben dem Projektnamen "Walifur-01" klicken und die Option "Bearbeiten" wählen
    • Dann im Fenster links auf "Attribute" klicken
    • Dann im Button "Attribute" die Option "Alle anzeigen" deaktivieren, falls diese Option aktiviert war. Denn so werden nur auf der Ebene vorhandene Attribute angezeigt.
    • Nun machen Sie einen Rechtsklick auf google_analytics und wählen im Kontext-Menü die Option "Löschen" und bestätigen per Klick auf den Button "Attribut löschen"
    • Klicken Sie auf OK um die Änderung zu speichern.

    Dazu haben Sie das selbe Attribut auch noch auf einigen Seiten auf Seiten-Ebene definiert. Dort löschen Sie es indem Sie links im Seitenbaum einen Doppelklick auf die entsprechende Seite machen (z.B. die Startseite), dann im Fenster wieder links auf "Attribute" klicken und weiter verfahren wie oben beschrieben.


    Auf diese Weise überprüfen Sie alle Seiten und löschen ggf. das Seitenspezifische Attribut wie eben beschrieben.


    Wenn Sie damit fertig sind, veröffentlichen Sie und dann wird der unter "Einstellungen > Google > Google Analytics-Tracking-Code" eingegebene Code auch auf allen Seiten angezeigt.

  • Hallo Stefan

    Besten Dank für Ihre ausführliche Anleitung.

    Habe dies nun so umgesetzt und siehe da es funktioniert einwandfrei !!!!!!!! :thumbup:


    Entschuldigung meinerseits dass ich evt. ab und zu etwas auf dem Schlauch stehe ....:wacko:^^


    Vielen vielen Dank für den tollen Support hier !!!! Ihr seid echt klasse !!! :thumbup::)