DSGVO - Gästebuch

  • Hallo,


    wie auch immer man das nun mit der neuen DSGVO sehen mag oder ob die Notwendigkeit mancher Vorgaben sinnvoll ist, sei dahingestellt.

    Unser Fachanwalt für IT Recht hat uns darauf hingewiesen, dass es zwingend notwendig ist, dass der User VOR einem neuen Eintrag ins Gästebuch entsprechende Nutzungsbedingungen UND die Datenschutzerklärung per Klick (Kontrollkästchen) bestätigen muss!


    Nun lässt ich das leider gar nicht in Zeta 14.3.1. umsetzen....


    Ich könnte eine Formularseite davorschalten und als Erfolgsseite dann erst die Gästebuchseite aufrufen lassen.

    Da sich aber der Link: "Neuen Eintrag hinzufügen" nicht ändern oder löschen lässt, kommt der User also auch direkt auf die Seite, ohne das Formular davor und könnte einen Eintrag absenden.


    Jemand ne Idee, wie man das realisieren könnte?

    :?:

    Danke

  • Hallo!


    Dann gleich mit einen Balken wo der Cookie hinweis ist auch noch. Bei Verwendung .... und Gästebuch stimmen Sie unseren DSGVO - Link dorthin zu....


    Dieser Balken ist zu bestätigen..


    LG

    Andi

    LG
    Andi


    --------------------------------------------------
    Ich verwende den Zeta Producer V14.2.0 Express

  • Unser Anwalt meinte, ein Hinweis über dem Widget würde reichen, also auch ohne Checkbox. So wie auf unserer Kontaktseite ("Mit dem Absenden…"). Es ist echt schwierig. Den Hinweis könnten Sie ja ohne Änderung des Widget einfach als Text darüber setzen.

  • Danke zunächst...

    so gehen die Meinungen natürlich weit auseinander, insbesondere die der Anwälte.

    Ich halte jetzt unseren Fachanwalt durchaus für kompetent genug zu beurteilen was rechtssicher ist und was nicht. Ein lediglicher Hinweis auf Datenschutz etc. beim Kontaktformular reicht aber definitiv nicht aus, so viel habe ich mittlerweile mitbekommen. Sie sollten Ihren Anwalt diesbezüglich nochmals prüfen lassen. Für das Gästebuch beispielsweise sollten auf jeden Fall Nutzungsbedingungen vorhanden sein. Das ist hinreichend bekannt. Ob nun double in/out ist ne andere Frage.


    Wir haben uns jetzt entschieden Kontaktformular sowie Gästebuch vorerst abzuschalten, da wir ungern als Präzedenzfall für irgendwelche Abmahnvereine und Gerichte fungieren wollen.

    Ein Anwalt sagte kürzlich: "Man muss abwarten wie die Gerichte in den einzelnen Fällen entscheiden"

    Das ist toll, aber doch bitte nicht mit mir als den Verklagten, das braucht niemand. Und Mitbewerber stehen da mitunter sicherlich schon in den Startlöchern.


    Sollten in Zukunft Ergänzungen in den einzelnen Widgets vorhanden sein, wird das dann wieder reaktiviert, aber vorerst gibt es da wohl keine Alternative als abzuschalten.


    Danke dennoch für die Infos...

  • Gute Entscheidung. So geht es uns auch. Wir warten auch noch etwas ab, bis das alles klarer wird und bessern dann ggf. mit einem Update nach.

  • Ein Anwalt sagte kürzlich: "Man muss abwarten wie die Gerichte in den einzelnen Fällen entscheiden"

    Ein neues Gesetz und nicht einmal ein Anwalt kann es vernünftig umsetzten. Die spinnen die EU-Ler! :evil:

    LG
    Andi


    --------------------------------------------------
    Ich verwende den Zeta Producer V14.2.0 Express

  • Das Thema Kontaktformular wird auch unter https://www.bfdi.bund.de/bfdi_forum/showthread.php?t=7877 diskutiert. Wir arbeiten beim Kontaktformular mit einem zusätzlichen Beschreibungstext "Datenschutz", siehe https://www.hanabi-pirna.de/kontakt.html

    Freundliche Grüße


    Thomas Lilienthal
    Vereinswebmaster
    Homepage: hanabi-pirna.de

    Unsere Vereinsarbeit unterstützen: Spenden
    Zeta-Blogs: SEO, .htaccess,

    Hinweis: Die Blogbeiträge Google-Datenschutz und zur DSGVO entsprechen dem Gesetzesstand bei Veröffentlichung.

    PS: Du musst das Internet nicht ausdrucken, unbestätigten Gerüchten zufolge sollen einige Webmaster die Dreistigkeit besitzen, auch nach dem 25. Mai noch Inhalte online anzubieten.