Dashboard

  • Hallo,


    gehe ich recht in der Annahme dass das Dashboard (Menupunkt: Server-Dashboard anzeigen) nur in Verbindung mit einem verwendeten Shop relevant ist?


    Ich verwende den ZP integrierten Shop nicht und bekomme trotz Veröffentlichung der Webseite (ohne Shopanbindung) die Meldung:

    "Das Server-Backend-Dashboard steht erst nach der Veröffentlichung zur Verfügung"


    Kliicke ich im folgenden auf den Punkt Details bekomme ich eine Fehlermeldung angezeigt, die nur auszugsweise meldet:

    "Fehler 5 (JSON_ERROR_UTF8 - Missgestaltete UTF-8-Zeichen, möglicherweise fehlerhaft kodiert.) beim JSON-Dekodieren."


    Die Funktion habe ich offenbar noch nicht richtig verstanden und liegt hier ein Problem vor?

  • Das Server Dashboard kann auch für Backups bzw. Einstellungen für das neue Bewertungs-Widget genutzt werden.

    Welche Version von Zeta Producer nutzen Sie denn? Der Fehler bzgl."Das Server-Backend-Dashboard steht erst nach der Veröffentlichung zur Verfügung" wurde eigentlich in Version 14.3.1 behoben.

  • Ich nutze die aktuellste Version 14.3.1.

    Habe auch die Update-Prüfung nochmal durchlaufen lassen. "Ich hab die aktuellste Version".

  • Eigenartig. Aber Ihrem Kommentar nach, benötigen Sie das Dashboard ja noch gar nicht, somit könnten Sie den Fehler ja zunächst einfach ignorieren, oder?

  • OK, warten wir ab, ob es nich zufällig nach dem nächsten Update besser wird. Wir konnten diesen Fehler zumindest aktuell auch nicht mehr reproduzieren.

  • Hmmm....,naja .....


    Ich benutze ZP für zwei Projekte. Beide nicht sehr groß.

    Bei beiden Projekten tritt dieses Problem mit selber Fehlermeldung auf.


    Vieleicht hat ja ein andere User eine Idee. Gibt ja bestimmt einige die das Dasboard nutzen.

  • Ich komme auf dieses Problem zurück......


    Ich nutze die neueste Zeta Version 14.3.2 (Business) und möchte nun das Widget "Bewertungen" zunächst ohne Kommentarfunktion nutzen.


    Bin wie folgt vorgegangen:


    1. Widget Bewertungen eingefügt.

    2. Webseite neu veröffentlicht.

    3. Funktion Server-Backend einrichten geklickt - und bekomme nun bereits den in Post 1 genannten Fehler (die Fehlermeldung)


    Ich könnte die Fehlerdetails posten - wenn es Sinn macht - einen Sendebutton bekomme ich leider nicht.

    Vileicht noch ein kleiner Hinweis: Ich benutze eine Umlautdomain. Hängt es vielleicht damit zusammmen ?


    Fakt ist, ich komme nicht weiter und benötige an dieser Stelle mal Hilfe. Ich kann mich entsinnen, dass ich nicht der einzigste war, bei dem dieses Problem auftrat.

    Der entsprechende Passus im Handbuch bringt mich auch nicht voran. Eine interne Suche im Forum mit diversen Suchbegriffen ebenso nicht.

  • Hallo,


    also ich habe jetzt mehrfach erfolglos versucht die Konfiguration über das Dashboard durchzuführen.

    Es klappt einfach nicht.


    - Konfiguriere ich in den Zeta FTP Einstellungen die Domain als Umlautdomain wird akurat inkl Widget "Bewertungen" hochgeladen.

    - Möchte ich dann das Dashbord einrichten bekomme ich einen Fehler: "Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (400) Ungültige Anforderung."


    - Konfiguriere ich in den Zeta FTP Einstellungen die Domain in der ACE Form wird akuart inkl. Widget "Bewertungen" hochgeladen.

    - Möchte ich dann das Dashbord einrichten bekomme ich einen Fehler "Fehler 5 (JSON_ERROR_UTF8 - Missgestaltete UTF-8-Zeichen, möglicherweise fehlerhaft kodiert.) beim JSON-Dekodieren."


    Ich bin mit meinem Latein am Ende und hoffe, dass jemand konkret helfen kann.

  • Hallo,


    danke für die Rückmeldung, mit der ich leider nichts anfangen kann.

    Support wird offenbar mit zweierlei Maß gemessen.


    Ich benutze Zeta Producer auch nicht erst seit gestern, update immer brav mit und studiere die Posts der Mitglieder äußerst gewissenhaft. Bisher habe ich meine Probleme immer selbst lösen können - ohne gleich beim ersten Fehlversuch nach "Hilfe" zu schreien.


    Dies auch im Hinblick auf manche Supportanfragen (und deren ausführlicher Beantwortung vom Support) anderer, die bei mir nur noch ein müdes Kopfschütteln hervorrufen. Für sehr, sehr viele Fragen gibt es Lösungen hier im Forum als auch im Handbuch. Man muss nur mal nachschauen und sich selbst ein wenig Mühe geben.


    Nun wird hier, zumindest von meiner Seite, einmal ein konkretes Problem geschildert und ich soll ein Support Ticket lösen ? Verstehe ich nicht.

    Ich könnte etliche Posts hier beispielhaft nennen wo sinngemäß geschrieben steht: "Schicken Sie uns ihr Projekt und verweisen auf diesen Thread." (Ohne Ticket wohlgemerkt).


    Warum kann man das nicht jetzt auch anbieten, um eine mögliche Lösung herbeizuführen ?

    Was würden Sie anders machen, was ich noch nicht probiert habe, wenn ich ein Support Ticket löse ?


    Sollte das Problem an der Domain liegen, so wäre das nicht mein Problem. Kostenpflichtige Software müsste auch mögliche Probleme mit Umlautdomains handeln können. Solche Domains gibt ja auch nicht erst seit eben gerade.


    Konfiguration Webserver verstehe ich auch nicht. Ich bin seit etlichen Jahren bei Alfahosting und sehr, sehr zufrieden. Da gab es nie was zu meckern. Alles läuft reibungslos.

    Sagen Sie mir bitte, welche Einstellungen der Webserverkonfiguration auf die Fehlermeldungen Einfluss haben könnten - nur dann komme ich weiter.


    Naja, wie auch immer bedanke ich mich für investierte Zeit.


    Kleiner Nachsatz: Steffen, nicht falsch verstehen. Das ist überhaupt nix persönliches, sondern mein persönliches Statement hinsichtlich des Support.

  • Hallo,


    danke für die Rückmeldung. Es liegt uns fern zweierlei Maß für den Support anzuwenden. Aber wir führen hierzu auch keine Statistik.


    Das Forum ist ja komplett kostenlos und vieles können wir hier schnell und unkompliziert klären. Wenn das aber nicht möglich ist und wir, um helfen zu können, die Problematik näher betrachten müssen, dann verweisen wir auf die Support-Tickets.


    Ich denke 20,- EUR ist jetzt nicht die Welt und außerdem haben Sie doch sogar noch ein Support-Ticket frei. Falls es sich um einen schwerwiegenden Programmfehler handelt, dann schreiben wir das Support-Ticket auch wieder gut.


    Wenn ich das Projekt untersuche und Zugang zum Webserver habe, finde ich vielleicht die Ursache.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)