Spamschutz auf Kontaktformularen

  • Hallo :-) Hat schon mal jemand von Euch eine Lösung gefunden, um die RE-CAPTACHA von Google zu umgehen ? (Klick von Bilder mit Verkehrsschilder, Fahrzeugen, Geschäftsfronten usw).

    Es gibt doch schon Lösungen, wie HONEYPOT (aus unsichtbaren Feldern, die man dann auch "email" usw nennt und von den Spamrobotern gerne gefüllt werden,
    Rückschluss auf Spam ziehen und Formular abbrechen) Die unsichtbaren Felder können ja nicht von "echten" Homepagebesuchern stammen.
    Oder auch eine TIME-VERSION.. Unter 15 Sekunden Eingabezeit eines Formulars dürfte es sich um ein SPAM handeln, und auch hier wieder, Abbruch.
    Oder ein Verbund dieser beiden Lösungen ?
    Ich finde die Lösungen richtig gut, wüßte aber nicht, diese in das Formular einzubinden. Kann jemand helfen ? oder hat jemand das schon gelöst ? :?:

  • Ein Unsichtbares Feld haben wir bereits in allen Formularen drin (auch wenn man kein ReCaptcha nutzt). Wenn ein Spammer dieses Feld mitsendet, erkennen wir das bereits als Spam… Also ggf. einfach mal ein Formular ohne ReCaptcha ne Weile nutzen und schauen, was passiert…

  • Ist das unsichtbare Feld automatisch in jedem Formular drin oder muss man das einfügen?

    Sie schreiben "erkennen wir das bereits als Spam". Wie wird das "Spam-Feld" erkannt? Von wem? Durch jeden Spamfilter?

  • Ein Unsichtbares Feld haben wir bereits in allen Formularen drin (auch wenn man kein ReCaptcha nutzt). Wenn ein Spammer dieses Feld mitsendet, erkennen wir das bereits als Spam… Also ggf. einfach mal ein Formular ohne ReCaptcha ne Weile nutzen und schauen, was passiert…

    Ich habe schon lange Zeit die ReCaptcha von Google in meinem Formular abgeschaltet, und daher auch jetzt einige SPAMs erhalten. Das unsichtbare Feld scheint doch
    nicht zu funktionieren oder ich habe es noch nicht aktiviert, wüßte auch nicht, wo.

  • "haben wir bereits in allen Formularen drin" bedeutet, man muss es nicht extra einfügen.

    "erkennen wir" bedeutet, erkennt das Formular-Skript selbst.

  • Bekomme regelmäßig Spams.. heute, z.B., diese, siehe auch Anhang. Das "leere Feld" (Honeypot) scheint nicht zu wirken... Ich nehme auch die allerneueste Version von ZETA14. Hier, eine von mir verwaltete Homepage. http://www.ewalds-ferienhaus-norddeich.de, aber auch bei http://www.foto-w.de treffen die ein.

  • Ja, die Spammer sind teilweise nicht dumm und es ist immer ein Wettlauf. In diesem Fall haben wir den Wettlauf mit dem unsichtbaren Feld verloren. Wir haben es aber immerhin versucht und bei anderen Spammern wirkt es ggf. auch.


    Wenn Sie mehr Spam vermeiden möchten, dann nutzen Sie bitte das ReCaptcha: https://docs.zeta-producer.com…-sicherheitspruefung.html

    Bei diesem Rennen kann man wohl nur verlieren :-) Ich hatte aber auch noch das unsichtbare ReCaptcha mit drin. Dann hat beides nicht gewirkt. Aber so oft kommt es nun auch wieder nicht vor. Man erkennt ja leider nicht die fehlgeschlagenen Versuche :-)