Bestellung wird verarbeitet

  • Hallo,


    aktuell gibt es ein Problem mit meinem Web-Shop. Bei dem Versuch eine Bestellung abzusenden steht über mehrere Minuten "Ihre Bestellung wird verarbeitet". Nach einigen Minuten gibt es den Fehler Status:error -

    Bei der Überprüfung der Server-Voraussetzungen gab es nur grüne Häken


    Vorab vielen Dank für die Hilfe!

    Florian Braun

    • Hilfreich

    Hallo,

    das Problem hatte ich bei einem anderen Kunden neulich auch. Da war die Ursache, dass die Bestätigungs-E-Mails nicht versendet werden konnten.

    Haben Sie in den Shop-Einstellungen einen SMTP-Server konfiguriert und aktiviert?

    • Falls ja, versuchen Sie es mal ohne ("SMTP verwenden" deaktivieren).
    • Falls nein, versuchen Sie es mal mit SMTP-Server.
  • Vielen Dank für die Antwort. Durch das Deaktivieren des SMTP-Servers konnte die Bestellung abgeschlossen werden! Das hat somit funktioniert.


    Gibt es durch das Deaktivieren des Servers zukünftig irgendwelche Nachteile?

  • Besser ist es immer mit eigenem SMTP-Server, weil Sie da mehr Kontrolle haben, es weniger wahrscheinlich ist, dass die Mail als SPAM getagged wird und Sie z.B. TLS-Verschlüsselung bei der Übertragung nutzen können.

    Manche Provider scheinen aber die Kommunikation mit externen Servern von PHP aus zu unterbinden. Sie können den Provider ja mal fragen, ob/warum er dies tut. Als Hinweis können Sie sagen, dass PHP-Skripte Ihrer Website E-Mails per SMTP versenden möchten, daran aber anscheinend gehindert werden. Dabei dann auch den Servernamen und die Portnummer aus der SMTP-Konfiguration im Shop angeben.

  • PS: um die SMTP-Funktionalität mal schnell zu testen, ohne den Shop zu beeinflussen, können Sie auf einer Beliebigen Test-Seite auch ein Formular einfügen und darin die SMTP-Optionenaktivieren. Der letztendlich genutzte Code zum Versenden ist der selbe wie im Shop. Das heißt, wenn das Formular versendet wird, solle es mit den selben Einstellungen auch im Shop funktionieren…

  • Leider konnte ich das Problem immer noch nicht lösen. Mein Provider war der Meinung, dass die Kommunikation mit externen PHP-Servern nicht unterbunden wird. Es ist also aktuell noch nicht möglich, dass die Mails nach der Bestellung mit aktivierten SMTP zugestellt werden.


    Können Sie mir sonst noch andere Lösungsansätze anbieten oder Ihren Kunden fragen, der das gleiche Problem hatte?

  • Beim anderen Kunden war die Lösung auch, SMTP einfach zu deaktivieren.

    Bei der Nutzung von SMTP (zum Testen, wie vorgeschlagen ein Formular nehmen) können Sie in den SMTP-Optionen ganz unten einen "Debug Modus" einschalten. Der zeigt dann im Fehlerfall meist mehr Informationen an, die dem Provider bei der Fehlersuche helfen könnten.

    Ansonsten würd ich es so machen, dass ich, wie vorgeschlagen, eine Testseite mit Formular und aktivem SMTP erstelle. Diese kann der Provider dann ja, während er auf dem Webserver entsprechende Network-Monitoring-Tools offen hat selbsttätig absenden und sollte so gleich sehen, wohin der Webserver kommunizieren möchte und ob dies unterbunden wird…