Widget Veranstaltung / strukturierte Daten

  • Hallo!

    Ich habe auf unserer Startseite das Widget Veranstaltung eingegeben. Von Google bekomme ich nun die Fehlermeldung:

    3 neue kritische Probleme festgestellt (nach Anzahl der betroffenen Webseiten sortiert):

    Feld "performer" fehlt

    Feld "offers" fehlt

    Feld "image" fehlt


    Ein Foto habe ich schon eingefügt, aber wie bekomme ich die anderen fehlenden Punkte im Widget untergebracht?


    Danke für Hilfe!


  • Wenn ich das Google Testtool für Strukturierte Daten nutze, werden mit die von Ihnen berichteten Felder auch angezeigt. Allerdings handelt es sich hier nicht um Fehler, sondern lediglich um Warnungen, das ist also kein Problem.


    Beispielmeldung von Google (beachten Sie die Worte "falls verfügbar"):


    Das Feld performer ist ein empfohlenes Feld. Bitte geben Sie einen Wert ein, falls verfügbar.


    endDate, image, offers und performer sind alles keine Pflichtfelder und daher dürfen diese Daten auch fehlen.

  • Das Feld "Performer" weckt auch mein Interesse. Wenn es mal umgesetzt wird, sollte auch gleich die Webadresse für "same as" berücksichtigt werden. Wenn emsseminare einverstanden ist, würde ich das mal in Ideen und Wünsche verschieben.

  • Hallo emsseminare ,


    um die Felder einzufügen, ist "nur" folgendes zu machen:


    1. Widget kopieren
    2. im kopierten Widget zusätzliche Elemente anlegen für "Performer" und "offers"
    3. Ordner für das kopierte Widget öffnen und die veranstaltung.html editieren
      1. Variablen festlegen
      2. itemprop für "performer" und "offers" nach schema.org einfügen
    4. Klären, warum die neuen Felder zwar im Dialog erscheinen, aber nicht in der fertigen Veranstaltung


    Ziffer 1: gemacht

    Ziffer 2: erklärt sich von selbst, wenn man sich mal die vorhandenen Elemente ansieht

    Ziffer 3.1: großes Grübeln

    Ziffer 3.2: ähm, ja, mit https://developer.mozilla.org/…lobal_attributes/itemprop anlesbar

    Ziffer 4: nochmals das große Stirnrunzeln


    Im Ergebnis: Ja, ich würde mir das auch gerne wünschen, kann es aber definitiv selbst nicht umsetzen, da die Programmierung eines Widget ein ganz anderes Feld ist als dessen Verwendung. Ich sehe auch die Gefahr, das damit Begehrlichkeiten nach weiteren strukturierten Daten entstehen, ich würde als nächstes dann neben dem "performer" auch gern den "organizer" sehen, zu diesem dann natürlich auch wieder die kompletten Kontaktdaten, wie Homepage, Telefon, Adresse und "sameAs" Definitionen.


    Ich bekomme bei mir beim Test strukturierte Daten momentan 2 Fehler und 108 Warnungen angezeigt, was auf den ersten Blick ein besch.. Wert ist. Aber hey, Google erkennt immerhin auf meiner Seite 37 Veranstaltungen als solche. Vor 4 Jahren habe ich noch über Data Highlighter die Google Suche manuell angelernt, wie eine Veranstaltung bei mir aussieht.


    Wenn ich mal einen Blick auf die Konkurrenzprodukte werfe, so lassen sich bei einer Google-Suche primär Anleitungen finden, wie man strukturierte Daten manuell über Quelltext einfügt.

    Der nächste Blick auf die Konkurrenz im Veranstalterbereich zeigt zumindest bei meiner Spezies (Kampfsport) völlige Unkenntnis mit der Materie.


    Konsequenz: Es wäre schön, wenn so etwas über Zeta kommt, es muss aber nicht. Wenn die Entwickler von Zeta so etwas umsetzen wollen, sollte vorher geklärt werden, welche Zusatzdaten zu welchem Markup ausgeliefert werden sollen. Bei "Performer" kann ja theoretisch die ganze Litanei von Person herabgebetet werden. Das kan also schnell zu einem Entwicklungsauftrag ohne Ende werden.