Probleme mit Veröffentlichung der Website bei hostpoint.ch

  • Lieber Support

    Nora Maurer betreibt die Website http://www.glöckspelz.ch

    Wir arbeiten mit der Version 11. Dazu haben wir auch die ExpressLizenz gelöst, allerdings können wir diese (seit einem Notebook-Wechsel) nicht mehr aktivieren. Nun haben wir seit kurzem das Problem, dass nach Änderungen und "online veröffentlichen oder "ganze website veröffentlichen" zwar die Meldung kommt, dass erfolgreich veröffentlicht wurde, jedoch in der Live-Ansicht wie auch im Browser werden keinerlei Änderungen mehr vorgenommen.

    Es stellen sich uns nun zwei Fragen:

    1. Können Sie uns behilflich sein, das Problem mit der Veröffentlichung zu beheben?

    2. Ist es überhaupt noch schlau möglich mit einer "so alten" Version die Website weiter zu betreiben? Wäre es empfehlenswert auf die Version 14 zu updaten und dort eine neue Lizenz zu erwerben?

    Wir haben versucht das Projekt glöckspelz.ch auf Version 14 zu konvertieren, aber daraus resultiert jeweils nur eine Fehlermeldung. Daher möchten wir vor einem Update unbedingt sicherstellen, dass wir das Projekt auch wirklich konvertieren können.


    Besten Dank

    Nora und Jonathan Maurer

  • Hallo Jonny ,


    willkommen im Forum. ich fange mal bei Frage "0" an. Das Programm wird unter anderem durch einen Lizenzzähler vor missbräuchlicher Verwendung eines Lizenzschlüssels geschützt. Vermutlich ist durch eine bereits vorher auf einem anderen Rechner erfolgte Verwendung des Schlüssels das Limit des Zählers erreicht worden. Der Lizenzzähler kann durch den Support hochgesetzt werden, so dass dann die Aktivierung wieder funktioniert. Hierzu bitte ein E-Mail an support (at) zeta-producer.com senden, idealerweise von der Mailadresse aus, die damals zum Kauf benutzt wurde.


    1. Die Sitemap.xml weist als letztes Änderungsdatum für diverse Dateien den 29.11.2018 aus.
      1. Welche Änderungen am Programm, am Betriebssystem oder am Hoster wurden seitdem vorgenommen?
      2. Wie übertragen Sie den Daten auf den Hoster (FTP oder via PHP)?
    2. Das verwendete Layout "Simple Responsive" beherrscht bereits für die automatische Anpassung der Anzeige auf Mobil und Desktop. Von da her wäre hier noch kein Grund zum Wechsel.
      1. Wesentlich gravierender ist jedoch der Umstand, dass sämtliche PHP-Scripte (so zum Beispiel für das Kontakt-Formular) auf dem Stand von 2013 sind. Damals war PHP 5.2 oder 5.3 aktuell. Diese werden bereits seit Jahren nicht mehr supportet, aktuell sind wir bei PHP 7.2.
      2. Die erweiterte Unterstützung für PHP 5.6 läuft zum 31. Dezember aus. Es kann also durchaus passieren, dass demnächst das Kontaktformular nicht mehr funktioniert (hatten wir hier im Forum erst vor Kurzem).
      3. Das die Konvertierung fehlschlägt, könnte eventuell am Umlaut "Glöckspelz" liegen. In den FTP-Einstellungen bitte die Webadresse in http://www.xn--glckspelz-17a.chändern und nach Beenden von Zeta auch den Ordner und die Projektdatei umbenennen.
  • Lieber Support

    Besten Dank für die Hilfe.

    Die Konvertierung auf ZetaProducer 14 hat geklappt. Gemäss Angabe von Thomas Lilienthal ist es ja wohl unumgänglich auf die neue Version zu gehen. Jedoch kommt nach wie vor die Bestätigung der erfolgreichen Veröffentlichung der Website und es sind dann trotzdem die letzten Änderungen nicht veröffentlicht. Egal was wir ändern, werden keine Änderungen veröffentlicht auf der Website trotz Bestätigung, dass dies erfolgreich war.

    An was könnte dieses Problem liegen?

    Wir werden nach Behebung des Problems natürlich dann umgehend die Lizenz kaufen für die Version 14. Ist diese neu zu erwerben oder gibt es eine Art Update von Version 11?


    Besten Dank.

  • Hallo Jonny,


    ich fange diesmal von hinten an ;):

    Von den unmittelbaren Vorgängerversionen aus gibt es einen Rabatt fürs Upgrade nach Eingabe der Lizenznummer. Nach meiner Kenntnis ist die V11 nicht rabattierfähig.


    Wenn Zeta meldet, dass erfolgreich veröffentlicht wurde, dann sind die Daten vom lokalen Rechner aus auch erfolgreich auf den Server übertragen worden. Häufigster Fehler ist hierbei, dass in den FTP-Einstellungen die Eingabe eines Ordnernamens fehlt. Dies ist von Hoster zu Hoster unterschiedlich. Hier sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen, da eine Abfrage bei denic.ch leider kein Ergebnis liefert, wer hier Hoster ist.

    Wir benötigen also den Hoster sowie jeweils aus Version 11 und Version 14 einen Screenshot der FTP-Einstellungen in Zeta.

  • Hallo Thomas


    Habe das gerade getestet. Leider immer noch dasselbe Problem. Die "Erfolgreich"-Mitteilung kommt, aber die Änderungen sind nicht drauf.


    An was könnte das noch liegen?

  • Hallo Jonny,


    prüfe mal bitte im Hostpoint-Controlcenter, wie die Ordnereinstellungen für die Website sind. Unter https://support.hostpoint.ch/d…fade-verzeichnisse-system sind die Pfade etwas anders dargestellt als in Deinen FTP-Einstellungen. Vieeleicht ist auch ein anderer User noch bei Hostpoint.ch, der da eher weiterhelfen kann.


    PS: Ich habe mal den Titel des Threads entsprechend ergänzt.

  • Hallo Thomas


    Ich habe hier noch zwei Screenshots vom Control-Panel von Hostpoint. Bei Hostpoint habe ich nichts zu diesem Thema gefunden. Ich habe auf mal www/ noch ergänzt (also /home/mmtreuha/www/ ). Das hat aber leider auch nicht geholfen.

    Hast du noch eine Idee, was wir noch probieren könnten? Ich bin mit meinem Latein langsam am Ende.


    Danke.

  • Hallo Jonny,


    mit den beiden Bildern kommen wir einer Lösung näher:

    1. Bild 1 zeigt, dass der Domain http://www.glöckspelz.ch das Verzeichnis /home/mmtreuha/www/ zugewiesen ist
    2. Bild 2 zeigt, dass der FTP-Zugang direkt auf den Pfad /home/mmtreuha/ eingerichtet ist. Bei Verbindungsaufbau mit diesen Zugangsdaten landest Du also bereits ohne einen Eintrag im Feld "Ordner" im entsprechenden Verzeichnis.

    Aus meiner Sicht sollte es ausreichen, wenn Du in Zeta unter Ordner nur /www/ einträgst. Eventuell kannst Du den hinteren / auch weglassen.

  • Hallo Jonny,


    das hattest Du schon so richtig umgesetzt. Mit der direkten Konfiguration in Zeta kommen wir jetzt nicht weiter. Da Zeta jedoch meldet, dass erfolgreich veröffentlicht wurde, wurden die Dateien auf Deinen Server kopiert, die Frage ist jetzt nur noch wo?

    1. Wähle Dich mit Filezilla auf dem Server ein.
    2. Vom Hauptverzeichnis, welches direkt nach dem Verbinden mit dem Server angezeigt wird, machst Du einen Screenshot, den später eventuell noch brauchen.
    3. Gehe in der Menüleiste in Filezilla auf "Server"
    4. Wähle dort "Dateisuche auf Server"
    5. Als "Zu durchsuchendes Verzeichnis" sollte / ausgewählt sein.
    6. Bei den Bedingungen gehst Du auf das erste Auswahlfeld "Dateiname" und wechselst auf "Datum"
    7. Das nächste Auswahlfeld ist jetzt vorbelegt mir "vor". Hier wechselst Du auf "nach".
    8. Im folgenden leeren Feld trägst Du den 28.11.2018 ein (letzte sichtbare Veröffentlichung stammt vom 29.11.)

    Damit sollten wir dann das Verzeichnis finden, in welches am 29.11. (mit Zeta 11) veröffentlicht wurde sowie auch die Verzeichnisse, in die mit Zeta 14 veröffentlicht wurde. als jüngsten Treffer sollte es Dateien von gestern Abend geben. Am einfachsten wäre es dann, im Control-Center von Hostpoint die Domain auf das neue Verzeichnis zu setzen.

  • Hallo Thomas


    Vielen Dank. Das habe ich nun alles gemacht. Im Anhang sende ich alle PrintScreens.

    Ich schnalle nun aber nicht wirklich welchen Pfad ich eintragen soll, denn von den Veröffentlichungen gestern gibt es etwa drei verschiedene Pfade.


    LG Jonny

  • Hallo Jonny,


    die neuesten Dateien scheinen die Veröffentlichungen von gestern 22:42 im Verzeichnis /www/ zu sein, also entsprechend Beitrag #12. Auf Bild 1 ist das Verzeichnis zu erkennen als zuletzt geändert am 8.12.2018.


    Gehe jetzt mal ins Control-Center von Hostpoint und versuche, die Webseite auf diesen Ordner zu verweisen.

  • Hallo Jonny,


    wir machen noch einen letzten Versuch, dann ist es tatsächlich Zeit für ein Support-Ticket. Womit ich persönlich noch ein Problem habe, ist Dein Screenshot Hostpoint2.jpg in Beitrag 11. Dort wird für den Benutzer info@xn-glckspelz-17a.ch das Verzeichnis /home/mmtreuha/ als Startverzeichnis zugewiesen. Damit hätte eine Veröffentlichung mit der Ordnerangabe /www/ in Zeta eigentlich dazu führen müssen, dass im korrekten Verzeichnis veröffentlicht wird und dementsprechend die Seite auch in der V14 dargestellt wird. Dies ist aber nicht passiert.


    Wir müssen jetzt zunächst einmal aufräumen, da auf dem Server diverse Dateien und Ordner "rumgammeln", die uns nur bei der Suche irritieren:

    1. Verbinde dich über filezilla mit dem Server
    2. Lege auf deinem eigenen Rechner (linke Seite von Filezilla) einen neuen Ordner /Server-root an und wechsle in dieses Verzeichnis
    3. Markiere auf Serverseite (rechts) alle Dateien und Ordner und lade diese in /server-root herunter. Damit haben wir eine komplette Kopie des Servers auf der lokalen Festplatte und können jetzt anfangen, Dateien und Verzeichnisse auf dem Server zu löschen
    4. Die Domain http://www.schmid-sportpferde.ch ist nicht registriert. Lösche das komplette Verzeichnis auf dem Server.
    5. Nach Bild Filezilla1.jpg in Beitrag 14 siehst Du direkt im Verzeichnis diverse Dateien mit Änderungsdatum 25.10.2013. Deine sitemap.xml weist eine Änderung an der index.html am 14.10.2018 aus. Alle Dateien mit Datum 25.10.2013 sowie der Ordner /media sowie /_media können daher direkt gelöscht werden.
    6. alle anderen Ordner benennst Du jetzt um in, indem Du jedem Ordner ein xx- voranstellst.
    7. Rufe im Internet Explorer / Edge / Crome Deine Seite in einem Inkognito-Fenster (inprivate-modus) auf. Normalerweise sollte die seite jetzt nicht mehr erreichbar sein.
    8. Entferne im ersten Ordner das xx- im Ordnernamen. Wiederhole dann Schritt 7. Wenn die Seite immer noch nicht erreichbar ist, setze ein zz- vor den Ordnernamen, entferne im nächsten Ordner das xx-. Wiederhole Schritt 7. Das Selbe wiederholst Du solange, bis Deine Seite im Inkognito-Fenter (Inprivate-Modus) wieder erreichbar ist. Dieser Ordner ist dann der Ordner, auf den die Domain geroutet ist.
    9. Starte Zeta 14. In den FTP-Einstellungen trägst Du den kompletten Ordner ein, den wir eben gefunden haben. Füge auf der Startseite einen neuen Artikel hinzu oder ändere in einem vorhandenen Artikel ein Wort, damit wir eine Kontrollmöglichkeit haben.
    10. Veröffentliche die Webseite
    11. Rufe die Webseite im Inkongnito (inprivate)-Modus auf. Wenn die Änderung auf der Startseite erscheint ist alles richtig. Dann bitte "Erweitert" ->"Erstellen" -> "alle Seiten erstellen", danach "veröffentlichen" -> "komplette Website veröffentlichen"
    12. Wenn die Änderung nicht erscheint, nimm in den FTP-Einstellungen den letzten Ordner weg. Ändere erneut einen Artikel auf der Startseite, veröffentliche und überprüfe dann wie in Ziffer 11. Wiederhole dies solange, bis die Änderung auch online sichtbar ist.
    13. Wenn alles dies nicht hilft, bin ich mit meinem Latein am Ende. Bitte nutze dann die Möglichkeit, über ein kostenpflichtiges Support-Ticket direkte Live-Unterstützung vom Zeta-Team zu bekommen.