Kann Webseite nicht veröffentlichen

  • Hallo,


    ich habe mit Zeta 14 für meine Frau eine Webseite erstellt. Leider funktioniert die Veröffentlichung nicht, es kommt eine Fehlermeldung "Benutzername oder Kennwort falsch".

    Das ist aber unmöglich, mit den selben Einstellungen kann ich z. B. mit Filezilla problemlos die Seiten hochladen. 2 Tage zuvor habe ich meine eigene Homepage beim gleichen Hostanbieter problemlos veröffentlichen können. Woran kann das liegen, ich habe die Übertragungseinstellungen für beide Websites akribisch verglichen, da ist kein Fehler drin.

  • Vielleicht haben Sie das falsche Protokoll gewählt, also z.B. ftp statt sftp. Oder der Servername stimmt nicht etc. Bitte mal nen Screenshot der FTP-Einstellungen hier anhängen, dann kommen wir ggf. etwas weiter.

  • Hallo Steffen,


    danke für die Antwort, klar ist der Benutzer ein anderer, weil es sich um 2 verschiedene Homepages handelt, einmal meine, einmal die meiner Frau. Sind auch beim Anbieter als 2 separate Homepages angemeldet.

    Und bis zu dem Punkt SFTP auswählen komme ich ja gar nicht, weil der Konfigurator ja schon beim Verbindungstest meckert, Kennwort oder Benutzername falsch. Und das kann ich eben 100%ig ausschließen, da ich ja mit genau diesen Benutzernamen und Kennwörtern mittels Filezilla problemlos draufkomme.


    Also, meine Homepage kann ich so synchronisieren, bei der von meiner Frau meckert das Programm. Eins geht, eins nicht.


    Irgendeine Idee dazu??


    Danke im Voraus

  • Und bis zu dem Punkt SFTP auswählen komme ich ja gar nicht

    Hallo Gerhard,


    das ist ja der erste Punkt beim Einrichten des Protokolls, also VOR Eingabe der Serverdaten.


    1. Projekt "Krugerfoto" öffnen
    2. auf "Veröffentlichen" -> "FTP-Server konfigurieren" gehen.
    3. Auf "Neu gehen"
    4. Im folgenden Bildschirm sollte die bisher gewählte Verbindungsart voreingestellt sein, also "FTP" / "FTP mit SSL" oder "SFTP"
    5. Einstellung merken und auf "Abbrechen" gehen
    6. Projekt "uedelquilts" öffnen
    7. auf "Veröffentlichen" -> "FTP-Server konfigurieren" gehen
    8. auf "Neu" gehen
    9. eventuell wird hier bereits angezeigt, dass für dieses Projekt ein anderes Protokoll gewählt wurde als bei "krugerfoto"
    10. Wenn unter 8. ein anderes Protokoll angezeigt wurde, auf das Protokoll gehen, welches bei "krugerfoto" gefunden wurde
    11. Mit "Weiter" den Server konfigurieren, Benutzername und Kennwort aus Filezilla (Zugang uedelquilts) kopieren, dabei darauf achten, dass nicht versehentlich noch ein Leerzeichen am Ende steht.
  • Hallo Thomas,


    danke für die schnelle Hilfestellung. Dank Deiner Erklärung habe ich die Einstellung für SFTP zwar gefunden, die Zugangsdaten anschliessend korrekt, ohne führende oder nachstehende Leerzeichen eingegeben, das Ergebnis war diesmal dafür auf Englisch:


    Es bleibt bei meiner inkompetenten Verblüffung, warum es bei der einen Webseite funktioniert und bei der anderen nicht.


    Trotzdem vielen Dank für die Hilfe, das ist nicht selbstverständlich und ich weiß das zu schätzen.


    Gruß Gerhard

  • Hallo Gerhard,


    gibt es zwischen den Benutzernamen und Kennwörtern Unterschiede in Richtung Umlaute oder Sonderzeichen? Wenn bei Dir keine Sonderzeichen enthalten sind, beim Zugang für Deine Frau aber schon, wäre dies noch eine mögliche Störungsquelle. Wie Du richtig gesagt hast, ist der Vorfall verblüffend unklar, da müssen wir auch an Unmögliches denken.

  • Hallo Thomas,


    ich habe das nochmals kontrolliert, beim Benutzernamen hatte ich bewusst auf Umlaute verzichtet, das kann immer zu Problemen führen. Beim Kennwort kommt zwar ein Sonderzeichen vor, es ist allerdings das gleiche Sonderzeichen, welches auch im Kennwort für meine eigene Homepage vorhanden ist. Ansonsten ganz normal, Groß-/Kleinschreibung und Ziffern.


    In der Zwischenzeit habe ich auch mal ausprobiert, eine neue, leere Website zu erstellen, mit den Zugangsdaten meiner Frau -> Fehlanzeige, mit meinen Daten geht es.


    Es bleibt also dabei, der Zeta-Uploader behauptet, Benutzername oder Kennwort seien falsch. Ich werde wohl auch zukünftig bei Änderungen auf den manuellen Upload durch Filezilla nicht verzichten können. Sehr Schade, denn bequem ist das schon.


    Gruß

    Gerhard

  • Um das Thema ERFOLGREICH abzuschließen und um mich nochmals herzlich für die Hilfe hier im Forum zu bedanken, hier ein abschließendes Update:


    Es funktioniert!! Nach wirklich mehrtägiger Sucherei und Herumprobiererei, einrichten von zusätzlichen ftp-Zugängen, -Clients etc. habe ich den Fehler gefunden!!


    Lieber Thomas und alle anderen Helfer, letztlich war es wirklich eine Ziffer, die nicht gestimmt hat, und zwar im Server-Namen des Hosting-Anbieters. In meiner Zugangsmail stand ...erc223.gal... und richtig ist ...erc224.gal..., aber da muß man erstmal draufkommen.


    Thema geschlossen ...