Anzeige Versandkosten im Shopsystem

  • Hallo,

    habe gerade den Shop eingerichtet, und es funktioniert auch alles aber: Ich habe nur 2 Versandoptionen Österreich und Deutschland kostenlos, alle anderen Länder unterschiedliche Preise abhängig vom Gewicht. Es funktioniert, rechnet hier auch alles richtig.


    Mir geht es lediglich um die Anzeige im System. (siehe beigefügte Bilder)


    Mit Versandkosten steht dann: Gewichtsbereich 5 EUR 59,90


    Bei Versand kostenlos steht nur: Gewichtsbereich 5 und sonst nichts.


    Das schaut überhaupt nicht gut aus. Kann ich hier etwas ändern und wo?


    Zumindest wäre es gut wenn bei kostenlosen Versand dann stehen würde Gewichtsbereich 5 EUR 0,00


    Optimal wäre statt Gewichtsbereich Versandkosten: 59,00 Euro bzw. Versandkosten 0,00 Euro.


    Ich denke den Gewichtbereich interessiert die Kunden sowieso nicht.


    Freundliche Grüße

    Egon




  • Hallo,


    die Bereichsnamen können Sie in den Shop-Einstellungen ja frei wählen. Die können durchaus alle auch "Versandkosten" heißen. Siehe Screenshot. Das einige, was momentan nicht geht, ist, dass bei kostenlosem Versand "0,00 Euro" angezeigt wird. Da wird im Moment einfach nichts angezeigt.

  • Ich denke ich habe Sie schon richtig verstanden. Das Wort "Gewichtsbereich", das angezeigt wird, stammt ja aus den Shop-Einstellungen. In meinen Tests mit den Einstellungen aus dem Screenshot wurde im Shop-Checkout dann das Wort "Versandkosten" angezeigt. Wenn das bei Ihnen so nicht klappt, müssten Sie mal Screenshots von Ihren Shop-Versandkosten-Einstellungen hier anhängen.

  • Hallo Stefan,

    habe es gefunden wo ich das ändern kann.


    Eine Frage noch:


    Da ich ja nur Standartversand anbiete, kommt beim Shop Checkout trotzdem die Aufforderung " wählen Sie eine Versandart aus. rundes Checkboxfeld.

    Könnte das nicht automatisch gehen, da es ja sowieso nur wie in meinem Fall "Standartversand" gibt. Eine andere Auswahl hat der User ja sowieso nicht.


    Mfg

    E.Dini

  • Aktuell geht das nicht. So muss der Käufer aber auch ganz bewusst nochmals die Versandkosten bestätigen. Ist vielleicht auch kein Fehler.