Zeta Producer beschleunigen

  • Hallo,.. ich bin neu bei Zeta Producer.. Ich habe ein Problem mit der Geschwindigkeit. Das navigieren bzw. öffnen von Seiten zur Bearbeitung gestaltet sich in Zeta Producer extrem zähflüssig. Gibt es Einstellungen mit denen ich das Arbeiten mit Zeta Producer beschleunigen kann. Der Zustand ist für mich so nicht akzeptabel und meine vorherige Software war viel schneller.. Ich bitte um eine Lösung...

  • Hallo Polauni ,


    willkommen im Forum,


    bevor wir darüber rätseln, was Dein Zeta so langsam macht, erzähle uns doch erstmal etwas über den Rechner, mit dem Du arbeitest, also Betriebssystem, Arbeitsspeicher, Prozessor, Festplatte als HDD oder SSD.


    Als nächstes brauchen wir Daten zum Projekt, tritt das Geschwindigkeitsproblem auch schon beim Erstellen eines neuen Projektes auf oder nur bei einem bereits bestehenden Projekt? Im zweiten Fall wäre interessant, wie viele Seiten das Projekt hat?

  • Ohne mehr Information wird Hilfe wohl schwer werden.

    Außer Hellseher wissen mit welchem System, welcher HW-Umgebung, welchen Daten usw. Sie arbeiten, was Sie wie machen, welcher Arbeitsschritt ihnen zu langsam erscheint.


    Ein Link zu Ihrer (zu langsame) Seite ist oft hilfreich für die Helfer/-innen hier im Forum.


    Wünsche Ihnen viel Freude und positive Erlebnisse bei Ihrer Arbeit mit Zeta Producer.

    Bin interessierter Zeta Anwender.


    Ergänzung: Hanabi war schneller und kennt sich besser aus als ich

  • Jo, so solche Antworten hatte ich befürchtet

    Wir sind übrigens ein Softwareentwickler und verwenden bis zu zweidrittel unserer Entwicklungszeit in der Performance-Optimierung. Daher können wir gut erahnen wie sehr man sich bei Zeta um die Performance der Anwendung bemüht (sollte es sich herausstellen, das es keine Einstellungsmöglichkeiten gibt). An unseren Rechnern liegt es jedenfalls nicht. Und ein anderes Betriebssystem macht auch keine Software schneller.. SSD habe wir auch! Ich nehme also an, es gibt keine Einstellungen die maßgeblich das Arbeiten mit Zeta beeinflussen bzw. beschleunigen können. Oder gibt es noch irgendwelche Tipps?

    Für uns gestaltet sich das Arbeit mit Zeta durch die vielen Wartezeiten sehr kostenintensiv. Jedes schließen und öffnen der Reiter zum bearbeiten der Seiten dauert ewig. Dienge die wir mit unserer vorherigen Software an einen halben Tag erliegt hatten brauchen nun bis zu zwei Tage... Wir haben sehr viel zu tun und müssen schnell fertig werden..,.das kann doch kein Zustand sein? Wer bezahlt uns diese Zeit?

  • Hallo!


    Ich suche jetzt auch schon seit ca. 20 Jahren den Zauber-Knopf, wo Windows schneller wird!

    Trotzdem einige Angaben wären von Vorteil.

    "Softwareentwickler" sehr gut.

    Vielleich wurde die DB auf den Server verschoben, Mehrplatz im Einsatz, Was wurde alles in und nach der Installation geändert!!!!!


    Zeta Producer läuft wenn einfach Installiert wurde sehr rasch. Auch auf älteren Laptops.


    Ich vermute, wenn so viele Änderungen p. T. sind, dann werden schon so viele "Links" vorhanden sein, das das ganze langsam wird.


    Wieviele Links und Unterlinks hat die Seite! Url?


    Thomas war wie immer rascher.

    LG
    Andi


    --------------------------------------------------
    Ich verwende den Zeta Producer V15.X.X Express

    und bin sehr zufrieden. :)


  • Die Seite ist eine normale Firmenhomepage... Eine ganz ähnliche Homepage haben wir vorher mit einer andern Software gepflegt.. Eine DB wurde nicht verschoben... Das Zeta auch auf "älteren Laptops" "rasch läuft" halte ich für eine maßlose Übertreibung und so etwas würde ich nur behaupten, wenn ich dafür bezahlt werden würde. Und das dass nicht stimmt weißt du selber !

    Nun gut,.. es gibt anscheinend keine Lösung... Ich werde mir die nächsten Updates von Zeta noch anschauen... sollten sich keine Bemühungen bei der Pervormance-Optimierung zeigen, werde ich darauf hinarbeiten die Software zu wechseln.. Das ist in diesem Fall eine rein wirtschaftliche Rechnung... Mag sein, dass man bei Zeta auf Performance kein Augenmerk legt,... da kann Jeder Softwartehersteller seine eigene Philosophie haben.. das hätte ich allerdings bei den Preis nicht erwartet.. wie dem auch sei... aber bei uns steht leider der Zeit direkte Kosten gegenüber. Schon nach wenigen Homepageänderungen haben sich Kosten summiert, die für uns nicht tragbar sind und einen Wechsel zu einer schnelleren Software rechtfertigen...

  • Hallo Polauni ,


    als Software-Entwickler werden Sie ja auch wissen, dass man bei derart vagen Bug-Reports nur schwer helfen kann.


    Welchen Umfang hat denn Ihre "normale Firmenhomepage" (wieviele Seiten) und wie ist denn die URL zur website.


    Zeta Producer ist ja ein "statischer Webseiten-Generator", das heißt nach Änderungen muss zunächst wieder eine aktuelle statische Version der Seite generiert werden. Das sollte aber relativ flott gehen und das scheint auch bei den meisten Usern der Fall zu sein. Ob und warum es bei Ihnen "langsam" (das ist auch ein sehr subjektives Wort) ist, kann von verschiedenen Faktoren abhängen. Es könnte z.B. sein, dass ein Virenscanner dazwischen funkt…


    Also, wir benötigen schon mehr Details um fundiert auf Ihre Anfrage antworten zu können. Beginnen wir mit der URL zur Website (damit wir uns ein Bild vom Umfang und der Menüstruktur machen können).

  • Wozu baut Ihr denn ein Progressbalken ein wenn alles "so super" schnell geht ?


    Wir haben kein Virenscanner auf diesen Rechner und unsere Homepage hat eine normale Komplexität.. und selbst wenn es eine "große" Hompage wäre, ändert es nichts daran , dass eine professionelle" Software (zumindest mit professionellen Preis) sich nicht daran stören sollte.

    Das zähflüssige Arbeiten zieht sich eigentlich durch die gesamte Funktionalität. Das Öffnen von Elementen zur Bearbeitung.. das generieren der Änderungen und anzeigen ... Eigentlich ist uns kein flüssiges Arbeiten möglich. Und ich glaube auch nicht, dass dieser Eindruck unser subjektiver Eindruck ist oder das es an der Rechner-Konfiguration liegt. Dafür sind wir dann auch zu sehr "vom Fach"

    Das Kernproblem liegt für uns in der "handwerklichen" Umsetzung. Und wir sind uns sicherlich darüber einig , dass für ein zügiges und flüssiges Arbeiten noch viel mehr Performance rauszuholen ist als derzeit zur Verfügung steht. (Sofern man es nur will...)

    Jedenfalls haben wir gegenüber unserer alten Sofware schon jetzt mehr Personalkosten "generriert" als "Zeta Premium" gekostet hat und wir arbeiten erst seit 5 Tagen mit der Software.

  • Wenn Sie unsere Fragen nicht beantworten möchten, gut, aber dann können wir leider auch nicht helfen.

  • Hallo,.. ich bin neu bei Zeta Producer..

    wir arbeiten erst seit 5 Tagen mit der Software.

    Gedanken eines Anwenders:

    Wenn Sie noch neu in Zeta Producer sind, machen Sie vielleicht etwas umständlich, das auch einfacher ginge.

    Warum beantworten Sie Fragen der hier sehr Hilfsbereiten nicht???

    Ich habe den Eindruck, Sie wollen sich garnicht helfen lassen.
    Es würde mich freuen, wenn wenn mein Eindruck falsch wäre.

  • Hallo Polauni ,


    Je früher an Ihrem Problem sinnvoll gearbeitet werden kann, umso früher besteht auch die Möglichkeit die langsame Arbeitsweise von ZP zu ergründen, bzw. dann auch zu beheben. Das kann aber erst begonnen werden, wenn auch genug Info über das Problem vorhanden sind.

    LG
    Andi


    --------------------------------------------------
    Ich verwende den Zeta Producer V15.X.X Express

    und bin sehr zufrieden. :)

  • Hallo Polauni,


    wie hat sich denn die Zeta-Testversion auf Euren Systemen geschlagen. Ich denke wenn es eine Testversion gibt dann werden doch gerade Softwareentwickler diese Möglichkeit nutzen.

    Wer kauft schon die Katze im Sack. Vor allem wegen der Kosten und so.;)