Widget Reservierungs-Popup geht nicht

    • Hilfreich

    Hallo Olav,


    nur zum besseren Verständnis eine Nachfrage:

    Der Klick auf das Telefon bringt also in Firefox "Habe ich Ihr Interesse geweckt?" und in Chrome die Telefonnummer und die Öffnungszeiten? ich bekomme in beiden Browsern identische Anzeigen.


    Gegebenenfalls Browser-Cache löschen oder in einem "inprivate-Fenster" aufrufen.

  • Hallo Olav

    Dies liegt an Deinen diversesten Codes, welche Du in "Einstellungen -> CSS" eingetragen hast. Lösche all Deine Ergänzungen und das Widget funktioniert wieder.

    Tipp: unter W3C lässt sich CSS-Code prüfen (u.a.). Dieser gibt zurzeit für Deine Site eine komplette Error-Meldung an. Womit es an ein Wunder grenzt, dass Deine Site überhaupt vom Browser angezeigt wird.


    Eine gute Zeit und viele Grüsse

    elch

  • Hallo elch ,


    der W3C Validator ist sehr "konservativ", daher werden dort auch "Fehler" angezeigt, die inzwischen von den meisten Browsern toleriert werden. Ich nutze daher für eine erste Fehlersuche zumeist die Entwicklerkonsole des Browsers, die dann signalisiert, welche Teile der Seite der Browser nicht "versteht". Dein Ansatz der Prüfung auf Validität ist grundsätzlich richtig, manchmal kommt man aber bereits mit kleineren Werkzeugen ans Ziel.


    Zusammenfassung:

    • Wenn etwas anscheinend nicht richtig funktioniert, sollte zunächst der Browser-Cache als Ursache ausgeschlossen werden (inprivate- oder inkognito-Fenster nutzen).
    • Integrierte Tools im Browser nutzen ("Untersuchen" in Chrome, "Element untersuchen" in IE), der Browser zeigt Fehler, welche Teile er nicht versteht.
    • externe Tools wie W3C nutzen
    • Forum nutzen, dabei alle benötigten Angaben (Link zur Seite, PHP-Version, Layout, Zeta-Version, etc) bereits im ersten Beitrag angeben, um Rückfragen zu ersparen oder über die "Signatur" dauerhaft hinterlegen.
    • Sich bereits freuen, wenn jemand im Forum entweder die richtige Lösung oder aber auch nur einen "Lösungsansatz" hat (Selbst wenn dieser falsch ist, hilft er über "Ausschluss" weiter).
    • Das "Freuen"auch mal zum Ausdruck bringen über ein "Danke"
    • Die tatsächliche Lösung als "Hilfreich" markieren.

    In diesem Sinne freue ich mich auf jeden weiteren Beitraag.


    PS: ist jetzt mal etwas länger geworden, sollte aber mal wieder erwähnt werden.