[gelöst] Probleme mit CMS im Zeta Producer 14.3.3

  • Hallo zusammen,


    habe vor kurzem die Version 14.3.3 installiert. Es hat bisher alles wunderbar geklappt (alte Projekte/Widgets von Zeta 13 übernehmen, konvertieren, anpassen usw.. ).

    Dank dem Forum konnte ich auch einige hartnäckigere Probleme lösen, aber jetzt weiß ich einfach nicht mehr weiter.


    Ich habe bisher folgendes gemacht: (auch mit anderen Layouts -> gleiches Problem!)


    1. Ich füge ein CMS-Widget ein (inkl. Passwort)

    Ergebnis: An der Stelle wo das CMS eingefügt wurde, ist in der Website-Vorschau nichts zu sehen (auch kein "CMS-Hinweis-Platzhalter").


    2. Ich überprüfe mit F8 (Spalten-Modus) ob es überhaupt existiert.

    Ergebnis: Im Spalten-Modus ist das CMS-Widget sichtbar.


    3. Lade die Test-Website auf den Test-Server. https://hosting.zeta-producer.com/6300663373/level-2.php ( CMS befindet sich auf Startseite -> Unterseite)

    und melde mich mit ?edit (am Ende der URL) und Passwort an... und teste.

    Ergebnis: Online funktioniert das CMS!


    4. Versuche nun, im Zeta-Producer Website-Menü, die Unterseite (wo das CMS-Widget eingebunden ist) aufzurufen.

    PROBLEM! Es ist nicht möglich diese Unterseite anzuzeigen. Der Menü-Punkt "Unterseite" wird nach dem anklicken markiert, aber der Content wird nicht aktualisiert. Es gibt keine Fehler-Meldung oder irgendeine andere Reaktion. Die zuletzt angeklickte Seite bleibt im Content sichtbar. Die anderen Seiten (Kontakt, Impressum) reagieren, nach einem Klick, weiterhin ganz normal.


    Wie bereits oben geschrieben, ich habe es auch mit anderen Layouts probiert (auch innerhalb eines aktuellen Projekts), es führt zum gleichen Ergebnis. Sobald ich das CMS einbinde gibt es dieses Problem! "Erweitert/Erstellen/Alle Seiten erstellen" habe ich auch schon probiert... ändert nichts!


    Kann mir jemand weiterhelfen? Gibt es dafür eine Lösung?


    Ergänzung: Zeta 14 läuft auf Windows 7 / 64 Bit

  • Hallo Acanthus,


    Aus meiner Sicht könntest Du folgendes probieren:

    1. Zeta nutzt für die interne Vorschau die Engine des Internet Explorer.
      1. Zeta beenden
      2. den IE auf die Standard-Einstellungen zurücksetzen
      3. Zeta starten
    2. Falls 1. nicht hilft, könnten Deine "Settings" beschädigt sein.
      1. In Zeta auf "Erweitert"->"Ordner anzeigen" gehen
      2. im Windows-Explorer in das Verzeichnis "Zeta Producer 14" wechseln (2 Ebenen höher)
      3. Zeta beenden
      4. Im Windows-Explorer den Ordner /settings umbenennen in /settings-alt, Zeta startet dann wie nach einer Neuinstallation mit den Standardsettings.
      5. Achtung: Die Lizenznummer muss neu eingegeben werden
    3. Eine Zeta-Komponente ist beschädigt.
      1. Beende Zeta
      2. Benenne den Ordner /settings um in /settings-alt
      3. lade die Installationsdatei herunter und installiere Zeta neu
      4. Achtung: Die Lizenznummer muss neu eingegeben werden


    Falls damit das Problem nicht zu lösen ist, sollte für eine weitere Suche die Protokollierung eingeschaltet werden, dazu aber erst mehr, wenn es nicht klappt und auch niemand anders eine Idee hat.

  • Hallo Hanabi,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Habe eben Punkt 2 ausprobiert, leider ohne Erfolg.

    Werde mich jetzt mit Punkt 1 beschäftigen... Muss erst einmal den IE updaten.

    Daran hatte ich überhaupt nicht gedacht, dass es etwas mit dem IE zu tun haben könnte. Gute Idee :thumbup:, werde ich probieren.

    Wenn das auch nichts bringt geht's weiter mit Punkt 3. Ich melde mich dann, hoffentlich mit positivem Feedback, zurück.


    Ich danke Dir schonmal für die Hilfe!

  • Guten Morgen,


    also, ich habe jetzt mein komplettes Windows7-System (inkl. IE) auf den aktuellen Stand gebracht und alle Punkte durchgearbeitet.

    Ergebnis bleibt leider (fast) gleich. "Zum Glück gibt es jetzt aber Fehlermeldungen, damit kann man wenigstens arbeiten.


    Folgendes habe ich gemacht nachdem ich Zeta 14 neu installiert habe (Punkt 3)


    1. Ich habe ein frisches Projekt angelegt (Layout ist egal, der Fehler taucht überall auf)

    2. Online-CMS eingefügt

    3. Ergebnis: Wie am Anfang des Threads beschrieben

    4. Nun kam plötzlich folgende Meldung (diese Meldung tauchte nur 1x auf):


    5. Auf "weiter" geklickt

    6. Zeta-Producer neu gestartet

    7. Jetzt kommt dieser Fehler:


    8. Ok, dann werde ich mal Fehler berichten... Nach Klick auf Senden-Button folgt dann die nächste Meldung:


    9. Ich lösche die Seite die das CMS-Widget (Unterpunkt von Startseite) beinhaltet.


    10. Nun funktioniert fast gar nichts mehr.

    Die Startseite wird angezeigt. Die beiden anderen Seiten des Beispiel-Layouts (Impressum + Kontakt) führen zu einem Fehler beim Erstellen:



    ...jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Das Problem scheint sehr "tiefgreifend und schwerwiegend" zu sein!


    ------------------------------------


    Ich habe das gleiche nochmal mit Zeta-Producer 13 versucht! Alles funktioniert immer noch reibungslos, an meine Windows-System scheint es nicht zu liegen.

    Hier greift wieder der altbewährte Spruch: Never change a running system!

    Freundlich grüßt Sie/Dich/Euch


    acanthus

    Einmal editiert, zuletzt von acanthus ()

    • Hilfreich

    Hallo Acanthus,


    welcher Virenscanner lauft auf Deinem Rechner? "Zugriff verweigert" ist immer eine Rechte-Sache, da könnte ein Virenscanner oder eine Firewall durchaus ein "Du kommst hier nicht rein" von sich geben. MSE als integrierter Scanner verhält sich eigentlich gegenüber Zeta friedlich, da sind es eher Kasp.. und Mc..., die Probleme machen.


    Wenn wir hier nicht weiterkommen, am Montag ein Support-Ticket lösen, ist je nach Lizenz teilweise bereits enthalten.

  • Habe jetzt Zeta Producer 14 deinstalliert und alles komplett neu aufgesetzt.

    Ergebnis: Keine Fehlermeldungen mehr, aber... alles ist wieder so, wie am Anfang des Threads beschrieben. Back to the roots!


    Ich bin echt ratlos.... ok, tief Luft holen und erst mal einen Kaffee machen... :cursing:

  • Hallo Hanabi,

    ich schaue es mir gleich mal an mit dem Virenscanner und der Firewall. Beides ist bei mir vorhanden und aktiv...

  • Hanaaaabiiii.... BINGO! Das war's!

    Ich habe testweise beides deaktiviert und Zeta-Producer neu gestartet und CMS angelegt. CMS ist wie gewohnt sichtbar und die Seite lässt sich navigieren. Keine Fehlermeldungen!

    Wie Du vermutet hast verwende ich Kaspersky als Virenscanner. Die Windows Firewall steuere ich mit "Windows 7 Firewall Control".


    Nun besteht meine Aufgabe darin die Ports zu überprüfen und evtl. Kaspersky zu optimieren. Ich fange dann mal mit Port 443 an und arbeite mich systematisch durch...

    Ich hätte niemals "diese beiden Schlingel" als Fehlerquelle identifiziert, weil Zeta-Producer 13 reibungslos funktionierte, ohne weitere Einstellungen oder Anpassungen an Firewall oder Virenscanner. Ok, wieder etwas dazugelernt!


    Du bist genial...vielen, vielen DANK! :thumbsup:

    Ich melde mich zurück, ohne, oder mit Lösung. Ich hoffe diesmal das Letztere...

  • :thumbsup:  Endlich! Es funktioniert!  :thumbsup:


    Ich mußte nichts an den Ports ändern. Übeltäter war die Firewall-Einstellung für den Appache-Server.

    Im Windows-7-Firewall-Control war der Appache-HTTP-Server auf DissableAll eingestellt. Warum das so eingestellt war, weiß ich nicht. Ich habe von Zeta-Producer 14 oder von der Firewall keinerlei Hinweise oder Meldungen erhalten, dass hier irgendeine Regel bezüglich des Appache-Servers gesetzt wurde. Es ist mir ein Rätsel! Ich kann mich nur daran erinnern, dass ich die producer-core.exe und producer-tbb.exe mit einer Regel versehen habe.



    Ohne die Hinweise von Dir hätte ich auch an dieser Stelle niemals den Fehler vermutet.

    Wie auch immer, es funktioniert jetzt jedenfalls alles wie es soll uuund das Wochenende ist wieder mal gerettet. :)


    Herzlichen Dank nochmal Hanabi, für Deine Geduld und die wertvollen Infos und Hinweise!

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende!