Fragen zu Eigenschaft "DefaultView" und mehr

  • Hallo erstmal. Als neuer Benutzer von Zeta Producer habe ich mit 2-3 Problemen zu tun.

    Das wichtigste: Ich bekomme die Meldung - für die Eigenschaften von "defaultView" kann kein Wert abgerufen werden: Das Objekt ist Null, oder undefiniert. Nun finde ich im Quelltext aber kein "defaultView". Die Folge ist, dass das Startmenue beim Seitenaufruf immer geöffnet ist und nur durch einen Klick wieder schließt. Wer kann mir bei diesem Problem helfen?

    Die 2. Frage. Wie bekomme ich das Werbe Popup beim Aufruf der Startseite weg. Ich meine nicht die Werbung hinter der (c)opyright Note, sondern das PopUp.


    Frage 3: Wie lassen sich die Projekte unter dem Menuepunkt "Öffnen" löschen. Ich meine nicht Online, auf dem Server, sondern intern. Wenn man ein wenig experimentiert hat und ein paar unveröffentlichte Seiten auf Halde hat, die man zwecks Speicherplatz löschen möchte.

    Danke im voraus.

  • Hallo Beppo,


    willkommen im Forum,


    1. Hier fehlt vermutlich ein Wert im Layout unter "Hauptmenü". Da die einzelnen Layouts unterschiedlich aufgebaut sind, müssten wir wissen um welches Layout es geht. Zeta Version 14 setze ich jetzt mal voraus.
    2. Du meinst sicherlich "Ohne Vorkenntnisse eigene Website erstellen. JETZT KOSTENLOS TESTEN". Dieses Banner kennzeichnet die Home-Version (Nutzungs-Bedingungen siehe hier)
    3. Gehe auf "Öffnen" -> "Durchsuchen", Du findest dann den Ordner, in dem die bisher angelegten Projekte gespeichert sind. Dort einfach das entsprechende Projekt auswählen und mit "Mausklick rechts" löschen.
  • Danke für das freundliche Willkommen.

    Zu Punkt 2. Ich bin ein privater Nutzer. Das "jetzt kostenlos testen" Banner kann man doch irgendwo abschalten? Ich meine ich hätte den Menuepunkt irgendwo gesehen, finde ihn aber nicht mehr. Aber so wie Du das sagst, scheint es in der Home-Version doch nicht zu gehen? Ist halt schon groß, das Banner.

    Egal, mein aktuelles Problem sind die .php Seiten. Habe ich ein Gästebuch eingerichtet, oder eine geschützte Seite, lässt sich diese Seite nach einfügen des Widgets nicht mehr bearbeiten. Online erscheint die Seite in Ordnung, aber im Programm lässt sie sich noch nicht mal mehr anzeigen. Das ist lästig, denn wenn man nur etwas am Text ändern möchte, muss ich erst die Seite löschen und wieder neu einrichten. Die Einträge im Gästebuch gehen dann natürlich verloren.

  • Hallo Beppo,


    unter "Einstellungen" -> "Links" besteht die Möglichkeit, das "Erstellt mit Zeta Producer" in der Fußzeile auszuschalten. Ob diese Funktion in der Home-Version deaktivert ist, kann ich Dir leider nicht sagen. Das Banner lässt sich in der Home-Version nicht ausschalten.


    Zum Problem mit den PHP-Seiten: Wechsle mal mit F8 in den Spaltenmodus. Kontrolliere dann, ob in den Seiteneigenschaften unter "Google" die Endung "php" ausgewählt ist. Eigentlich sollte die Umstellung automatisch erfolgen. Im Spaltenmodus können auch alle Artikel bearbeitet werden. Wenn die Seiten bereits auf "php" gesetzt sind, stört noch irgendetwas anderes Zeta. Poste dann bitte mal einen Link zur Seite, eventuell lässt sich über die Onlineversion ein Fehler ermitteln.

  • Hallo Thomas,


    Die PHP Seiten: Online, im Browser wird alles richtig dargestellt und funktioniert. Nur im Producer lassen sich die PHP Seiten nicht mehr anzeigen, oder bearbeiten. Google hat die Seiteneigenschaften "php", da ist auch alles in Ordnung.

    Die Links wären zu http://www.goelden.de , dort das Gästebuch und http://www.savcors.de , dort ist es der geschützte Bereich.

    Aber wie gesagt. Online funktioniert alles, nur im Producer lassen sich nach dem Einfügen der entsprechenden php Widgets, die Seiten nicht mehr ansehen, oder bearbeiten. Will ich von der Startseite, z.B. das Gästebuch bearbeiten, bleibe ich einfach auf der Startseite und komme zwar noch unter "bearbeiten" zu den Seiteneigenschaften, dort unter "Google" auch die Einstellung "php" angezeigt, hilft aber nichts, wenn ich nicht die Seite im Producer nicht mehr angezeigt bekomme. Ach so, fast vergessen. In der Fußzeile vom Producer bekomme ich angezeigt, dass auf den "Localhost\preview\etc....." gewartet wird. Unendlich gewartet wird.

    Schöne Grüße

    Beppo

  • Hallo Beppo,


    eventuell findet sich die Lösung in Deinem Nachtrag. Die von Dir verlinkten Seiten zeigen in der Chrome-Console keine Fehler an, so dass wir einen fehlerhaften Code (beispielsweise durch Besucherzähler) als Störer ausgrenzen können. Zeta benutzt zur internen Vorschau die Engine des Internet Explorers. Diesen mal aktualisieren und auf Standardeinstellungen zurücksetzen.

  • Hallo Thomas,


    so, jetzt habe ich mir in den letzten Tagen den IE mal vorgenommen. Weil ich den so gar nicht mag, hatte ich ihn auch noch nie in Gebrauch.

    Erstmal ist er ohne Apps gestartet und wollte so gar nicht mit Apps gestartet werden. Ich habe ihn geupdatet und auch in der Registry zurückgesetzt.


    ( Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\NewStartPanel] "{871C5380-42A0-1069-A2EA-08002B30309D}"=dword:00000000 [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\HideDesktopIcons\ClassicStartMenu] "{871C5380-42A0-1069-A2EA-08002B30309D}"=dword:00000000 )


    Hat alles nicht geholfen. Im Producer wird keine PHP Seite dargestellt und immer noch auf den "Localhost/preview/unterseiteblabla.php" gewartet.


    Das ist Schade, weil ja bei jeder Veränderung auf einer php Seite, die alte Seite gelöscht werden muss, eine neue gestaltet und erst ganz zum Schluss das php Widget eingefügt werden darf. Noch ein Nachtrag. Ich verwende der IE 9. das sollte aber kein Problem sein.


    Schöne ratlose Grüße

    Beppo

  • Entschuldigt, wenn ich mich ganz kurz einmische...

    Hallo Beppo

    Gemäss Handbuch ist IE 9 oder höher erforderlich...

    Doch eventuell dies: Aus eigener Erahrung weiss ich, dass mittels Fremd-Code (PHP wie aber auch JavaScript) durchaus die "Interne Vorschau" von Zeta Producer gestört werden kann. Bevor Du nun verzweifelst, würde ich an Deiner Stelle sicher mal versuchsweise den von Dir eingefügten (Fremd-)Code (Counter) löschen.

    Ein Versuch ist's sicher wert.

    Allen ein gutes Wochenende und allzeit eine gute Zeit

    elch

  • Danke Elch, aber ich glaube, ich habe das Problem gefunden. Es liegt offensichtlich am Apache PHP Handling. Beim Programmstart verabschiedet sich Apache mit "Apache HTTP Server funktioniert nicht mehr". Außerdem wird eine .dll nicht geladen und eine Neuinstallierung empfohlen. Bei jedem Start. Da der Apache Server offensichtlich an den - nur im Producer - nicht zu ladenden und zu bearbeitenden PHP Seiten Schuld ist, ist mir das jetzt alles zuviel. Der Fremdcode vom Counter kann es nicht sein, weil auf einer meiner Sites gar keiner installiert ist. Da müssen jetzt die Programmierer ran.

    Ich habe ein bisschen recherchiert und mitbekommen, dass dieses Problem mit PHP Seiten und Apache HTTP Server bekannt ist.

    Hier ein kleiner Auszug:


    This problem often happens in Windows because of smaller Apache’s default stack size. And it usually happens when working with php code that allocates a lot of stacks.

    To solve this issue, add the following at the end of apache config file, httpd.conf

    <IfModule mpm_winnt_module>   

    ThreadStackSize 8888888

    </IfModule>


    -----Zitat Ende ---


    Das wird mein letzter Versuch. Dann gebe ich auf. Trotzdem danke für's einmischen und auch eine Gute Zeit

    Beppo

  • Hallo Beppo


    Damit in der internen Vorschau und der lokalen Browser-Vorschau Seiten mit PHP-Code dargestellt werden können, beinhaltet Zeta Producer 14 eine „Apache-Webserver-Komponente“, die beim Start von Zeta Producer als Prozess ausgeführt wird.


    Die Daten der „Apache-Webserver-Komponente“ liegen im Verzeichnis „C:\Users\*benutzername*\AppData\Local\Zeta Producer 14\Packaging\ApacheWebserver“. Im Verzeichnis „C:\Users\*benutzername*\AppData\Local\Zeta Producer 14\Packaging\ApacheWebserver\bin“ liegt die Datei „httpd.exe“, welche den Prozess ausführt.


    Warum der Prozess auf Ihrem System nicht ausgeführt wird oder abstürzt ist vermutlich nicht ganz trivial herauszufinden.


    Das kann an Ihrem System selber liegen, an einer installierten Komponente, an fehlerhaften PHP-Code, ...


    Am besten prüfen Sie mal als erstes, ob Windows auf dem aktuellsten Stand ist und installieren hier alle Updates. Welche Windows-Version verwenden Sie eigentlich? Dann sollten Sie auch mal einen aktuellen Internet Explorer installieren.


    Evtl. blockiert auch ein Sicherheits-Tool den Prozess. Diese Tools also mal temporär zum Testen deaktivieren.


    Am besten erstellen dann mal ein neues Testprojekt in Zeta Producer, ohne PHP-Fremdcode. Fügen Sie dann mal in ein Quelltext-Widget einen einfachen PHP-Code ein, zum Beispiel <?php echo '<p>Hallo Welt</p>'; ?>


    Bitte geben Sie uns dann Rückmeldung, ob der Code nun funktioniert.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)