Werte über mehrere Seiten "mitschleppen"

  • Hallo,


    ich habe ein kleines Projekt mit mehreren Webseiten, in denen der Inhalt am Ende ein Ergebnis bringen soll. Auf Seite 1 stehen 2 (oder auch mehrere) Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung, auf der nächsten Seite dann wieder und der übernächsten Seite auch wieder. Als Ergebnis soll ein kleiner "String" o.Ä. mitgeschleppt und zusammen gebaut werden. Da Bilder mehr als 1000 Worte sagen, habe ich das mal dargestellt (siehe Datei-Anhang).



    Die Alternative wäre alles mehrfach darzustellen und als letztes das Ergebnis auszuschütten, dies würde jedoch bedeuten, dass ich etliche Seiten mit Unterseiten zusammen bauen müsste.


    Ich bin allerdings alles Andere als ein Webseiten-Held, das nur als Anmerkung für eine mögliche Erläuterung, "keep it stupid and simple".


    Vielen Dank schon mal an Alle


    Stefan

  • Das ist ja einem Warenkorb nicht unähnlich. Am einfachsten wäre es wahrscheinlich, beim Klick auf die Auswahl den entsprechenden Wert in einem Cookie zu speichern und dann auf der abschließenden Seite den Cookie auszulesen und die Werte darzustellen. Das ist alles per JavaScript machbar, man muss allerdings wissen wie. Eine fertige Lösung können wir hier allerdings nicht anbieten.

  • Da gibt es nichts Zeta-Spezifisches. Ein Cookie wird nicht in Zeta gespeichert, sondern im Browser. Das ist das ganz normale Thema Web-Entwicklung mit HTML und JavaScript…

  • Das schon, meine Frage zielte darauf ab wo ich z.B. ein Cookie Befehl, wie z.B.:


    Code
    1. function wertSetzen (Bezeichner, Wert, Verfall) { var jetzt = new Date(); var Auszeit = new Date(jetzt.getTime() + Verfall); document.cookie = Bezeichner + "=" + Wert + "; expires=" + Auszeit.toGMTString() + ";";
    2. }

    oder:

    Code
    1. function wertHolen () { var Wert = ""; if (document.cookie) { var Wertstart = document.cookie.indexOf("=") + 1; var Wertende = document.cookie.indexOf(";"); if (Wertende == -1) { Wertende = document.cookie.length;
    2. }
    3. Wert = document.cookie.substring(Wertstart, Wertende); } return Wert;

    denn rein schreiben muss, um den Wert beim klicken auf ein Feld z.B. speichern bzw. diesen auf einer Seite wieder abrufen kann.


    Danke, Gruss

  • Sie hatten ja in einem anderen Beitrag bereits gefragt, wo Sie Skripte einfügen können und hatten sich dann wohl für ein Attribut entschieden. Wenn Sie also ihren sonstigen JavaScript im Attribut haben, ist es sicher am übersichtlichsten, wenn Sie den Code für die Cookies auch dort einfügen. Alternativ natürlich auch sonstwo auf der Seite per Quelltext-Widget o.Ä.


    Sie scheinen da noch relativ unbelastet zu sein, was Webentwicklung anbelangt. Sie müssen allerdings verstehen, dass wir dazu im Rahmen dieses Forums keinen weiteren Support bieten können.