Hintergrundbild wird nicht ersetzt

  • Hallo,


    ich habe das HG-Bild im Layout-Designer (Flat Responsive) ersetzt. Im Bearbeitungsmodus und in der Vorschau ist das neue Bild auch da, nur online nicht.


    Über Webseite erstellen und auch alle Seiten erstellen hat es nicht geklappt. Online wird auch unten der alte Bildname angezeigt (s. Bild), wobei ich das Bild durch "hintergrundbild.jpg" ersetzt hatte (s. Bild 2).


    Im Pfad "output\media\images" habe ich das alte Bild gelöscht; trotzdem wird es online angezeigt. Seltsamerweise ist das Bild "hintergrundbild.jpg" in diesem Pfad gar nicht zu finden.


    Nur so, nebenbei: Die Webseite habe ich natürlich hochgeladen... ;-)

    • Hilfreich

    Hallo,

    schreiben Sie sich bitte folgendes auf eine Haftnotiz und bringen Sie diese am Bildschirm an:


    Vor dem Testen im Browser, Browser-Cache löschen!

  • Vermeiden Sie es künftig bitte auch, manuell in die Dateien einzugreifen, denn dadurch schaffen Sie potentiell noch mehr durcheinander und neue Probleme.

  • Jetzt habe ich das Problem, dass ich wegen der großen Haftnotiz nur noch einen Teil des Monitors erkennen kann! :( :)


    Und: Ja, Sie haben völlig recht. Ich schaffe ständig ein Durcheinander und neue Probleme; das scheint in meiner Natur zu liegen...


    Ganz stur muss ich aber bei der Bildverwaltung sein: Dort liegt eine ganze Menge im Argen... Sorry, aber das ist nun mal so.

  • Hallo Norbert,


    ganz ehrlich? Ich würde Dir empfehlen, mal eine Auszeit vom Forum zu nehmen. Das ist hier die 88. Fragestellung, die von Dir eröffnet wurde, insgesamt verzeichnet das Forum bisher 443 Beiträge von Dir zu den verschiedenen Fragestellungen.


    Nahezu alle Fragestellungen basieren auf "Nichtlesen des Handbuches" oder "Nicht-Verstehen-Wollen".


    Je "Problem" von Dir würde ich pauschal mit einer Stunde Support-Zeit rechnen, was bei manchen Fragestellungen noch untertrieben wäre. Wenn ich hier mit einem - sehr niedrigen Stundenverrechnungssatz - von 85 € netto ran gehe, bin ich bei 7.500,00 €, mit denen Zeta inzwischen Deine "privaten Seiten" unterstützt. Das entspricht dem Gegenwert von 25 Zeta-Express-Lizenzen. Mit dem Geld könnte ich bei uns im Verein alle Übungsleiter 2 Jahre lang bezahlen oder für die nächsten 20 Jahre eine Hüpfburg für unser Kinder- und Jugend-Camp mieten.


    Von meiner Seite kann dieser Support für Dich nicht mehr geleistet werden.

  • =O


    Dann möchte ich nicht wissen, was ich an Zeit und Nerven koste. :P


    Schönes WE wünsche ich.

  • Hallo Norbert,


    das "auf Browser Cache vergessen" war leider wirklich schon oft die Problemlösung deiner Fragen.


    Als immer neugieriger Mitleser will ich dich nicht in die Arme von Zaubergeistern treiben.

    Im Pfad "output\media\images" habe ich das alte Bild gelöscht; trotzdem wird es online angezeigt.

    Wie soll Zeta „ohne Zaubergeist" (!) in seiner üblicherweise gut funktionierenden automatischen Verwaltung der nötigen Aktualisierungen für den Server wissen, dass du außerhalb der ZP eigenen Bildverwaltung in einem internen ZP-Ordner etwas direkt geändert (ich würde sagen rumgedoktert) hast?


    Mein laienhafter Tipp: Versuche deine Wünsche auf die Möglichkeiten des Programms abzustimmen und die vielen Lösungsmöglichkeiten die ZP mit den erlaubten individuellen Ergänzingen bietet zu nutzen. Damit kannst dich dann mehr auf deine umfangreichen Inhalte konzentrieren.


    Nicht nur dir wurde in diesem Forum schon viel und perfekt geholfen. Das ist gut so!

  • Hallo zusammen!


    Ich bin überrascht, dass sich einige geäußert haben, die nicht direkt involviert waren: Danke für eure Meldungen!


    Hanabi hat vollkommen recht: Ich werde als Nervensäge zum Ende des Monats meine Anmeldung in diesem Forum aber nicht pausieren lassen, sondern komplett beenden.

    Möglicherweise findet sich ja jemand, der meine total überflüssigen Anfragen und Kommentare löscht.


    Ja, ich bin ein Chaot! Deswegen werde ich mich hier verabschieden müssen. Aber nicht ohne den nochmaligen dringenden Hinweis, dass die Bildverwaltung einer völligen Überarbeitung bedarf, wie ich schon oft 'angemosert' hatte.