Responsive Layout und UHD

  • Guten Abend zusammen,


    ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit der Darstellung meiner Webpräsenz auf UHD Monitoren. Bzw. seit dem Tag, an dem ich auf UHD (3840x2160px) umgestiegen bin.

    Bisher war ich mit der Darstellung meiner Seite auf allen Geräten zufrieden. Egal ob Laptop, Tablet oder Smartphone. Bei UHD Auflösung jedoch wirken Texte und Bilder unnatürlich größer skaliert und verschoben. In den Layout-Einstellungen habe ich die Einstellung der maximalen Breite sowohl auf 3840 als auch auf 1920px getestet. Beides funktioniert bei FullHD Auflösung und kleiner ohne Probleme. Jetzt muss man dazu sagen, dass mein Windows 10 Den Bildschirminhalt um 175% größer skaliert. Dies funktioniert bei allen anderen Onlineseiten hervorragend und ohne merkliche Unterschiede zur Darstellung auf FullHD Auflösung. Bei meiner Seite finde ich jedoch den Haken einfach nicht... Kann mir jemand weiterhelfen?


    Viele Grüße

  • Hallo Tropenzimmer,


    da brauchen wir

    • einen Link zur betroffenen Seite
    • die verwendete Zeta-Version
    • das verwendete Layout

    Wirksame Hilfe können hier aber nur User geben, die einen UHD-Monitor nutzen und somit das Problem auch reproduzieren könnten.

  • Hallo Tropenzimmer,


    da ich hier nur HD habe, kann ich nicht weiter testen. In der Chrome-Konsole werden zumindest hier keine Fehler angezeigt. Zumindest in Richtung "kleiner = Handy / Tablet" verhält sich die Seite auch sauber responsive.


    Wenn Du heute Abend oder Morgen noch selber testen willst, kannst Du ja nach Beenden von Zeta das Projekt mal kopieren, dann in der Kopie auf ein anderes Layout wechseln und dieses auf dem Zeta-Testserver veröffentlichen. "Album" stammt aus der Feder von Stefan S , der kann dann vermutlich am Montag mehr dazu sagen.

  • Hallo Tropenzimmer ,


    Ich nutze aktuell nur FHD Bildschirme, da diese Standard sind, UHD machen sich gut zum schauen von Videos, Bilder oder Games, aber für Textverarbeitung kannst du das vergessen,
    UHD auf wieviel Zoll?

    Die Skalierung unter Windows funktioniert nur bedingt, dass habe ich gerade auch erst gelernt, als ich mir ein 14" Notebook mit FHD gekauft habe. Zum Glück habe ich noch gute Augen. :-)

    Deine Seite sieht auf 1920x1080px gut aus.
    Die Skalierung richtest sich an die Bildschirmgröße. Wenn du 40"+ hast, kannst du die Skalierung sicherlich auf 100% stellen und gut sehen. Bei <24" hättest du sicherlich ein Problem.


    Man denkt sich vor dem Kauf immer, je höher die Auflösung, desto besser das Bild! richtig, für Bilder! :-)

    Mich würde mal aus reiner Neugier interessieren, wie deine Programmoberfläche von ZP und andere Programme auf deinem UHD Bildschirm bei 175% Skalierung ausschauen? Klar oder eher verschwommen?

  • Hallo Andre G.


    Danke für das Lob betreffend meiner Seite. Technikbedingt wurde sie auch für 1920x1080px erstellt.

    Beim Bildschirm handelt es sich um einen 27" Bildschirm von LG. Bei der 175% Skalierung (Win10 empfiehlt 150%) sieht, bis auf wirklich alte Programme, alles gestochen scharf und passend skaliert aus. Das Forum zum Beispiel sieht bei dieser Skalierung aus wie auf meinem nebenstehenden 1920x1080px Bildschirm. Gleiches gilt für Text verarbeitende Software, andere Webseiten wie Google, eBay und Amazon, Thunderbird und auch Zeta Producer selbst. Dies funktioniert jedoch auch nur unter Windows 10. Windows 7 kommt damit überhaupt nicht zurecht - da lässt sich die Skalierung auch nicht Bildschirmweise ändern, sondern wird direkt für alle angeschlossenen Monitore übernommen. Doof wenn der andere "nur" FullHD kann.

    Warum nun ausgerechnet die Homepage selbst so seltsam skaliert wird, verstehe ich kein bisschen. Mir ist jetzt aber auch aufgefallen, das die Einstellung für ein mit scrollendes Menü nicht übernommen wurde... Kann mir da keinen Reim drauf machen.


    Grüße

  • Die Seite skalierst du doch über den Browser oder nicht? mit [STRG]+[+] und [STRG]+[-]. Wenn du da umgestellt hast wird es unscharf.

    UHD bei 27" Oje..
    Bei mir auf dem Notebook habe ich auch eine Empfehlung von 150% allerdings bei FHD, da waren einige Programmteile unscharf.

    Schau dir das Ergebnis doch mal an, wenn Windows und der Browser beides auf 100% steht.

  • Dein Footer, Copyright und Zusatzlinks solltest du von der Schrift etwas vergrößern.

  • Grüß Dich Andre,


    im Browser skaliere ich normalerweise nichts nach. Wie gesagt skaliert mir Windows 10 bisweilen alles perfekt so auf, wie ich es von 1920x1080px gewohnt bin. Jetzt habe ich aber, aus Versuchszwecken, das Skalieren im Browser auf deine Frage hin getestet... Jetzt kommt das ganz komische:
    Skaliere ich im Browser auf 110%, so wird die Seite genau so angezeigt, wie es sich gehört. Nutze ich [STRG]+[0], um wieder auf die Ausgangsskalierung zu kommen, wird die Seite wieder seltsam auf skaliert. Das Versteh ich jetzt überhaupt nicht mehr:/ Ich hänge den Unterschied mal als Screenshots an.


    Skaliere ich Windows auf 100%, wird das Layout auf 1920px breite angezeigt und ist auch entsprechend klein. Wie es aussieht wenn Windows auf 100% skaliert ist, sieht man am dritten Screenshot.

  • Die Schrift geht nicht mit oder? Welche Schriftgrößeneinstellung in ZP hast du gewählt?
    Sonst kommt das doch alles hin.


    Wenn ich zoome 125%, wird es hässlich. :-)


    Ich habe 1920x1080px auf 27".

    Wenn es dir möglich ist, würde ich auf die Skalierung verzichten. Sind alles Manipulationen, die mit Nachteilen verbunden sind.

  • Hallo Andre G.


    Die Schrift geht mir, ja. Wenn ich Windows 10 auf 100% Skaliere und vergrößere, bekomme ich die unschöne Skalierung im Browser bei einer Skalierung auf 190%. Bei 200% Browserskalierung habe ich dann die Skalierung, die es eigentlich haben sollte wenn ich Windows um 175% hoch skaliere. Ich hoffe das war jetzt verständlich...:saint:


    Wie gesagt Skaliert ansonsten jede Seite absolut passend. Dieses Problem kenne ich bis jetzt nur von meiner Seite. Die Schriftgröße auf der Homepage beträgt 1.0em. Zeilenhöhe 1.5, Absatzabstand 1em. Schriftart ist Helvetica.


    Grüße

  • Hallo und guten Abend zusammen,


    ich habe jetzt noch einmal herumgespielt. Habe die Angaben von "em" zu "pt" bzw. "px" geändert, in der Hoffnung das die Browser oder Windows sich an "em" einfach nur verschlucken. Leider ohne Besserung. Hat niemand mehr einen Rat für mich?


    Grüße

  • Grüße in die Runde,


    das hatte ich schon befürchtet, dass eine Fehlersuche mangels UHD Bildschirmen schwer wird. Ich habe noch ein wenig herum probiert aber selbst leider nichts gefunden, was dieses Verhalten fördert bzw. unterbindet. Für mich funktioniert die Lösung mit dem einmaligen [Strg]+[+] ausreichend. Ob ein entsprechender Hinweis auf der Seite jedoch Gehör finden würde, ist fraglich...