ZP15 ständiger Hintergrundprozess?

  • Warum bleibt ZP15 nach dem Schließen ständig als Hintergrundprozess offen?


    In den Erweiterten Optionen kann ich zwar das "Projektzustand überwachen" abwählen, aber beim nächsten Programmstart ist es wieder aktiv.


    Es reicht, dass Windows 10 einen ständig überwacht. Noch ein Überwachungsprogramm brauche ich nicht :cursing:

  • Die Funktionalität können Sie deaktivieren. Siehe https://docs.zeta-producer.com/projekte-ueberwachen.html


    Wenn Sie Version 14 auch schon verwendet haben und diese Version noch installiert ist, dann müssen Sie auch für Version 14 die Projekte-Überwachung deaktivieren.


    Hinweis: Wenn Sie die Funktionalität der Erinnerungen verwenden, dann wird der Hintergrund-Prozess automatisch wieder aktiviert. Siehe https://docs.zeta-producer.com/erinnerungen.html

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Nein, es geht doch nicht. Nach einem Neustart sind die Haken wieder von selbst gesetzt und die Überwachung aktiviert. In den Autostart setzt sich ZP15 auch noch von selbst. Echt nervig diese Überwachung. Wer weiß was da noch so alles überwacht wird :cursing:

  • Eine Idee dazu:
    Bei mir war es noch in einem, von mir vergessenen, Testprojekt eingeschaltet. Seither bei mir alles OK.

  • Welchen Weg ich auch gehe, beim zweiten Programmstart ist die Überwachung wieder aktiv.


    1. Schritt

    Webseite -> Erweitert -> Erweiterte Einstellungen -> Projektzustand überwachen -> Haken löschen -> OK


    2. Schritt

    Extras -> Optionen -> Überwachen -> die Checkbox ist schon leer -> Zustand folgender Projekte überwachen: -> Haken löschen -> der Hintergrundprozess ist weg


    Aber wie gesagt, ab dem nächsten zweiten Programmstart sind alle Hächen und der Hintergrundprozess wieder da.


    Liegt der Fehler in alten Erinnerungen?



    Die kann ich aber nicht löschen, "Löschen" ist nicht wählbar.


    Der Link geht zu einem ausgeblendeten Artikel.



    Ich kann zwar den Text des Artikels bearbeiten, ihn aber nicht mehr "sichtbar" stellen ?

  • Hallo,


    wenn Sie sagen "ich kann nicht", dann müssen Sie bitte genau beschreiben, wie Sie vorgegangen sind, dann können wir ggf. einen Fehler in der Bedienung gleich entdecken.


    Wir können nämlich ausgeblendete Artikel wieder sichtbar machen (Im Spaltenmodus Rechtsklick auf den Artikel und die Option "Ein-/ausblenden" wählen).


    Erinnerungen lassen sich löschen, indem man unter "Erweitert" die Option "Erinnerungen" wählt und dann im Fenster, das die Erinnerungen auflistet einen Rechtsklick auf eine Erinnerung macht und die Option "löschen" wählt.

    Wir prüfen mal, ob sich Erinnerungen, die sich auf bereits gelöschte Artikel beziehen auch löschen lassen, oder ob das der Grund ist, warum Sie eine Erinnerung nicht löschen konnten.

  • Da habe ich mich wohl undeutlich ausgedrückt. Die Funktion "Löschen" ist bei allen aufgelisteten Erinnerungen nicht anwählbar:



    Und ich kann genau diese sechs mit den Erinnerungen verbundenen ausgeblendeten Artikel nicht wieder sichtbar machen. Im Spaltenmodus Rechtsklick auf den Artikel und die Option "Ein-/ausblenden" wählen zeigt kurz das Fenster "Verarbeitung läuft", es passiert aber sonst nichts, die Artikel werden weiterhin nicht eingeblendet.

  • Ok, da scheint dann im Projekt etwas mächtig durcheinander zu sein. Senden Sie mir das Projekt bitte mal zu:


    1. Öffnen Sie Ihr Projekt in Zeta Producer
    2. Gehen Sie auf das Menü "Extras"
    3. Klicken Sie auf den Button "Optionen"
    4. Klicken Sie auf "Aktionen"
    5. Klicken Sie rechts auf die Aktion "Projekt Senden" damit diese Markiert ist
    6. Klicken Sie unten auf den Button "Ausführen"
    7. Geben Sie im 1. Feld Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie für Rückfragen kontaktieren können
    8. Geben Sie als Referenz ins Feld Bemerkungen den Link zu diesem Forum-Artikel ein (per Kopieren und Einfügen)
    9. Klicken Sie auf den Button "Senden"
  • Senden läuft.


    Ich habe jetzt festgestellt, dass sich diese Artikel schon im ZP13 nicht wieder einblenden lassen.


    Meine historischen Fassungen zeigen mir, dass ich die Seite/Artikel 2013 mit ZP11 im Layout Faith erstellt habe.


    Da ist dann wohl beim Update auf ZP12 und ZP13 und dem Wechsel aufs jetzige Layout Kommunal Responsive etwas schief gelaufen.


    Da die Artikel tatsächlich nur in dem Zeitraum 29.07.2013 bis 09.08.2013 aktiv waren und dann nur wegen der Dokumentation der Historie ausgeblendet auf der Seite verblieben sind, wurde der Fehler nie bemerkt. Erst die Erinnerungsfunktion von ZP15 hats ans Tageslicht gebracht.

  • Sendefehler



    Wenn ich die sechs mit den Erinnerungen verbundenen ausgeblendeten Artikel lösche, ist dann auch die Erinnerungsliste leer und die Überwachung lässt sich tatsächlich deaktivieren.


    Damit ist mir auch geholfen und mein Anliegen erledigt.


    Soll ich Ihnen trotzdem zur Fehlersuche mein Projekt zusenden? Wie?

  • Nein, nicht nötig. Wenn Ihr Problem nun beseitigt ist, ist es ja gut. Danke für die Rückmeldung.


    Der Hintergrundprozess ist übrigens nicht zur Überwachung gedacht, sondern um uns Automatisierungen zu erlauben, die bisher nur umständlich über den Scheduler zu machen waren, was normale Nutzer aber grundsätzlich überforderte. Aktuell führt der Hintergrundprozess nur Linkprüfungen durch und kümmert sich um die Anzeige von Erinnerungen (ohne daß ZP permanent laufen musss). Das könnte aber künftig noch mehr werden. Man könnte sich z.B. auch vorstellen, dass der Prozess sich um unbeaufsichtigtes Veröffentlichen kümmert etc. (um Artikel mit Start-/End-Datum entsprechend zu aktualisieren)…

  • Mein Schlusswort :)


    Wir hatten beide einen Denkfehler. Zeitgesteuerte Sichtbarkeit lässt sich nicht mit "Im Spaltenmodus Rechtsklick auf den Artikel und die Option "Ein-/ausblenden" wählen" ein- oder ausblenden. Man muss den Artikel auf "sichtbar" oder "unsichtbar" stellen, dann hat er den "Normalstatus" und man kann ihn ein- oder ausblenden. Dann funktionierts auch mit ZP15 und die Erinnerungen und Überwachungen sind weg.