Objekte in Kopfgrafik

  • Hallo zusammen,


    da wir in der Arbeit noch nicht auf Version 15 geupdatet haben (es aber bald tun) habe ich zuhause schon mal mit den neuen Layout "rumgespielt". Dabei gefiel mir das Layout Campfire Responsive, da die Kopfgrafik hinter dem Menü noch sichtbar ist. Jetzt habe ich mir ein Beispiel an den Inhalten unter den Widgets genommen. Diese werden allerdings als Container mit einem Hintergrundbild eingefügt. Wenn ich das mache liegt das Bild aber nicht hinter dem Menü. Also habe ich die Kopfgrafik genommen und Text wie auch denn Suche Button über CSS an die richtige Position "geschoben" allerdings sieht man es zwar im Zeta Producer aber nicht in der Vorschau oder Live Version (siehe Bilder). Es sieht so aus als würde die Objekte hinter der Kopfgrafik liegen. Gibt es eine Möglichkeit diese auf die vorderste Ebene zu bekommen? Oder irgendeine intelligentere Lösung? Ich bin totaler Laie und hoffe Ihr versteht in etwa was ich meine und habt vielleicht eine Lösung!


    Vielen Dank!

    LG

  • Hallo K-Lotta ,


    wenn Du Laie in Richtung CSS bist, würde ich eher dazu raten, sich auf die im Programm angebotenen Funktionen zu beschränken. Das gibt sonst hier im Forum unnötigen Aufwand bei Problemen, bei denen sich dann erst in Beitrag 20 oder 25 herausstellt, fass irgendwo ein / oder > gefehlt hat.

  • Ohne den jeweiligen Code online sehen zu können, können wir das leider nicht beurteilen und daher auch keine sinnvolle Hilfe bieten. Rein von Ihrer Beschreibung her können wir absolut nicht sagen, was da genau vor sich geht, bzw. welche Anpassungen Sie da versucht haben und ob diese Fehlerfrei sind…


    Wenn ich es richtig verstehe, haben Sie den Inhalt eines Artikels aus "Widgets > Inhalte" kopiert und in eine Kopfgrafik eingefügt. Dabei werden sicher nicht alle Formatierungseinstellungen des Artikels übertragen bzw. greifen in dem anderen Kontext nicht.

    Wo Sie das Suchfeld hergenommen haben, erschließt sich mir auch nicht. Im Layout "Campfire" befindet sich das Suchfeld am Fuße jeder Seite, muss also nicht unbedingt nochmals eingefügt werden.


    Nur so viel: Sie können in der Kopfgrafik einen Rechtsklick ins Textfeld machen und dann die Option "HTML-Quelltext" wählen um entsprechenden Quelltext mit Formatierungsangaben einzufügen. Welche Formatierungsangaben benötigt werden, müssten Sie selbst rausfinden (das übersteigt die Leistung des kostenlosen Supports im Forum).


    Beispiel für Quelltext:

    HTML
    1. <div style="text-align: center;">
    2. <div style="display: inline-block; text-align: center; border: 3px solid #fff; padding: 10px; font-size: 3em;">GMW ENTDECKEN</div>
    3. </div>


    Wie Hanabi schon sagte, wenn die entsprechenden CSS-Kenntnisse fehlen, dann bitte einfach an die vorgegebene Funktionalität halten.