Bilderahmen

  • Hallo.


    In der 14 (und vorher) gab es in der Bilderverwaltung beim "Bearbeiten" eines Bildes den Tab "Rahmen". Dort konnte man Fotos verschiedene Rahmen zuweisen.

    Wo finde ich in der Version 15 diese Funktion?


    Herzliche Grüße - Uwe

  • Das wurde in Version 15 ersatzlos gestrichen und wir konzentrieren uns auf unsere Kernkompetenz (wozu Bildbearbeitung nicht zählt).

  • Hallo Stefan.


    Na ja, ich wollte die Bilder nicht bearbeiten, sondern einfach nur den einen oder anderen Rahmen hinzufühen. Macht Sinn, wenn z.B. ein Bild fast weiß ausläuft und der Hintergrund ebenfalls weiß ist. Da habe ich bei manchen Projekten durchgängig so gemacht.


    Wenn das jetzt nicht mehr geht und ich vorhandene Rahmen also auch nicht mehr entfernen kann, ist das ziemlich – besch*ssen.


    Stichwort Kernkompetenz: Ich habe mich schon oft über das hervorragend Know-how gefreut, das in ZP verbaut ist. Das System ist in der Tat hochflexibel und für Newsbies wie Profis geeignet (wenn man keinen Datenbank-Frame braucht). Manche wenige Sachen sind allerdings einfach nur nervig. Neben den nun verschwundenen Bilderrahmen zählt beispielsweise die "Bild schützen"-Funktion dazu. Die ist nämlich standardmäßig immer noch auf "nicht schützen" eingestellt. Was, wenn man nicht höllisch aufpasst, dazu führen kann, das Bilder aus der Datenbank verschwinden, die man später vielleicht noch einmal nutzen möchte. Z.B. bei wiederkehrenden Veranstaltungen. Ich hatte schon mehrfach darum gebeten, dass man einstellen kann, ob Bilder beim Import generell geschützt werden oder nicht. Sowas sollte selbst der Praktikant einbauen können.

    Bisher habe ich als Antwort immer nur abfällige Absagen bekommen ("das braucht man nicht"). So, wie man es sonst aus Apple-Foren gewohnt ist. Doch, ich brauche das! Ich möchte nicht bei jedem Bild vier Mal klicken müssen, um bei "schützen" ein Häkchen zu machen. Und ich möchte auch genau so mit der ZP-Bilderdatenbank weiterarbeiten, wie ihr das seit vielen Versionen konzipiert habt. Vielleicht arbeiten viele anders – ich habe viele Projekte, die ich teils täglich und redaktionell aktualisiere, bei denen ich auch "alte" Fotos einbaue und bei denen ich das genau so innerhalb von Zeta organisieren möchte. Das klappt nämlich hervorragend.

    Was die Rahmen angeht: Ich kann gut verstehen, wenn man Feature-Request mit dem Hinweis auf die Kernkompetenz ablehnt. Hier wurde jedoch ein funktionierendes Feature entfernt.


    Herzliche Grüße - Uwe

  • Entfernen sollte gehen, indem man das Bild "zurücksetzt":

    • Bild in Bildbearbeitung rechtsklicken und Option "Bearbeiten" wählen.
    • Auf Button "Zurücksetzen" klicken
    • Auf Button "OK" klicken
    • Bildverwaltung schließen
    • Mit F6 die Seiten erstellen

    Ich selbst war auch überrascht, als es in V15 keine Bildrahmen mehr gab und gebe Ihr Feedback gerne weiter.


    Das mit dem Bild-Schützen verstehe ich schon. Ich verstehe, dass man das brauchen kann. Für die Vielzahl unserer User hätte aber ein Umstellen des Defaults auf "geschützt" nachteilige Folgen und die Projektgrößen würden ins unermessliche wachsen. Nach Ihrem Input damals habe ich intern hier einen Feature-Wunsch festgehalten, für eine Projekteinstellung in der man den Default für "Schützen" umstellen kann. Ob und wann ein Feature-Wunsch umgesetzt wird, entscheiden aber nicht nur wir vom Support. Aber was nicht ist, kann ja noch kommen.

    Sowas sollte selbst der Praktikant einbauen können.

    So oder so ähnlich hat schon jeder Software-Hersteller Kundenfeedback erhalten. Das macht solche Aussagen aber nicht wahr ;-)