Neuer Hosting Server, Zeta schreibt Änderung in den falschen Ordner

  • Ich habe das Hosting zu Green gewechselt. der neue Server dort ist 212.59.186.51

    Meine Änderungen im Zeta werden auf diesen Server geschrieben, jedoch in den falschen Ordner. Wenn ich die Änderungen ansehen will finde ich sie mit dieser Adresse http://www.famesa.ch NICHT. wenn ich die Adresse http://www.famesa.ch/meine-website/ eingebe, sind die Änderungen vorhanden. Wo kann ich im ZETA den richtigen Ordner wählen?

  • FAMESA

    Hat den Titel des Themas von „Neuer Hosting Server, Zeta schreibt Änderung immer auf den alten Srver“ zu „Neuer Hosting Server, Zeta schreibt Änderung in den falschen Ordner“ geändert.
  • Guten Tag Herr Steffen

    Besten Dank für Ihre Antwort. Ich versuche das. Mit dem Zielordner ist der Ordner im FTP Server von Green web/web01/htdocs gemeint?

    Freundliche Grüsse

    Erich Salzmann

  • Hallo,


    das kann man so leider nicht genau sagen. Wenn beim FTP-Zugang das Startverzeichnis /web/web01/htdocs/ konfiguriert ist und /htdocs/ das Root-Verzeichnis Ihrer Website ist, dann müssen Sie in Zeta Producer bei Zielordner einfach nur ein / angeben.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Hallo nochmal Herr Steffen

    Das Prozedere gem. Anleitung ist fertig. Wenn ich beim ZETA auf den Button "Vorschau" klicke werden mit dieser Adresse http://localhost:11144/externa…responsivepreview=desktop die richtigen Daten angezeigt. Wenn ich den Button "Live" klicke wird die Adresse http://www.famesa.ch/meine-website/index.php angewählt und bringt mir die Daten mit den gemachten Änderungen. Warum werden die Daten nur mit dieser Adresse http://www.famesa.ch/meine-website/index.php richtig angezeigt. Ich möche meine HP Adresse http://www.famesa.ch (ohne Zusatz) behalten. Wenn ich aber diese Adresse http://www.famesa.ch anwähle werden die Daten ohne Änderung angezeigt. Auf dem Server bie Green existiert nach dem Hochladen neu der Ordner "meine webseite" (Siehe Anhang)

    Den einzigen Eintrag "meine-webseite" finde ich auf meinem PC mit diesem Pfad "C:\Users\hudeli01\Documents\Zeta Producer 15\Projects\FAMESA\output"/meine-webseite. Ich kann mir nicht erklären warum das passiert. Hoffentlich haben Sie eine Erklärung dafür.

    Vielen Dank zum Voraus und freundliche Grüsse, Erich Salzmann

  • Hallo,


    dann prüfen Sie bitte mal, ob in den Projektordner-Einstellungen ein Ordner "meine-website" angegeben ist.

    1. Klicken Sie in Zeta Producer oberhalb der Seiten beim Name des Website auf das Zahnrad und wählen dann "Bearbeiten" (siehe auch Bildanhang).
    2. In den Projektordner-Einstellungen dann auf die Gruppe "Datei" wechseln (siehe auch Bildanhang).
    3. Prüfen, ob im Feld "Ordner" etwas drinsteht. Wenn ja, dann bitte alles löschen.
    4. Danach die Website neu veröffentlichen.

    Hat das geholfen?

  • Hallo nochmal Herr Steffen

    Danke für den Tipp. Die Veröffentlichung ist beendet. Ich erhalte diesen Fehler:

    Es ist ein Fehler aufgetreten

    Leerer Dateipfad.

  • Wo erscheint dieser Fehler? Den müssten Sie dann am besten mal berichten. Siehe https://docs.zeta-producer.com/fehler-berichten.html


    War denn ein Ordner "meine-website" in den Projektordner-Einstellungen angegeben?


    Evtl. macht es Sinn, wenn Sie mal ein Support-Ticket erstellen. Dann können wir uns das gemeinsam mal per Fernwartung anschauen und Ihnen besser helfen. Siehe https://www.zeta-producer.com/de/premium-support.html

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Ja der Projektordner "meine webseite" stand dort. Habe ihn gelöscht, wie Sie geschrieben haben.


    Soviel mir bekannt ist, kann ich mit der Home Version kein Ticket lösen. Gibt es da trotzdem eine Möglichkeit?


    Grüsse, Erich Salzmann

  • Hallo Erich,


    hilfreich wäre hier ein Screenshot der FTP-Einstellungen in Zeta. Die aktuelle sitemap.xml zeigt unter anderem Folgendes an:

    Hier können mehrere Fehler vorliegen:

    1. in den FTP-Einstellungen ist unter "Webadresse" http://www.fasema.ch/meine-website/ eingetragen. Diesen Eintrag ändern auf http://www.fasema.ch
    2. in den FTP-Einstellungen ist unter "Zielordner" noch /meine-website/ eingetragen. Diesen Eintrag löschen, dann auf das Ordnersymbol neben dem Feld gehen, dort sollte dann htdocs angeboten werden. Diesen Ordner auswählen. Falls htdocs nicht angeboten wird, bitte einen Screenshot von dem Fenster machen
    3. bei allen oder auch nur einigen Seiten ist den Eigenschaften unter "Google" der Ordner "meine-website" angegeben. Hier bitte alle Seiten kontrollieren und den Eintrag bei Ordner löschen.

    Das Thema hatten wir übrigens schon unter Webseite veröffentlicht dort kommt Zugriff verweigert Error 403.

  • Hallo Thomas

    Danke für deine Antwort.

    Ich habe die Liste von dir abgearbeitet. FTP Einstellungen, htdocs wird nicht angeboten. Der entsprechende Screenshot liegt im Anhang. Bei allen Seiten habe ich den Eintrag "meine-webseite" entfernt. Dann habe ich die Konfiguration getestet. Das Resultat war positiv. Siehe Anhang. Dann habe ich auf der Startseite im Text den Vermerk "TESTEINTRÄGE 003" eingetragen. Auf der Seite "Südafrika Frühjahr 2019 habe ich ein Foto entfernt. (Ort gelb markiert im Dokument) Für beide Vorgänge liegt ein Dokument im Anhang. Dann habe ich die ganze Webseite online veröffentlicht. Im Protokoll habe ich keinen Fehler entdeckt. Wenn du jetzt die HP http://www.famesa.ch aufrufst, stellst du fest, dass beide Änderungen nicht vorhanden sind. Der Text ist nicht da und das Foto ist an genannter Stelle noch vorhanden. D.h. für mich, die Änderungen sind nicht hochgeladen worden. Übrigens, der Error 403 wird schon seit Tagen nicht mehr angezeigt. Der Tipp damals war erfolgreich. Ich finde den aktuellen Fehler selbst nicht raus.

    Ergänzende Info:

    Ich habe bei den FTP einträgen im Zielordner diesen Eintrag gemacht: "/web/web01/htdocs/" Dann neu konfiguriert und die Webseite online veröffentlicht. Nun sind die Änderungen vorhanden. Neuer Fehler: Die Fotos werden nicht angezeigt. Erst mit Klick auf das Foto wird es in separatem Fenster angezeigt. Im Server bei Green fehlen die Ordner: "awstats / http_ / https_ "

    Grüsse, Erich

  • Hallo,


    wenn beim Veröffentlichen keine Fehler angezeigt werden, dann wird ganz sicher erfolgreich veröffentlicht. Allerdings veröffentlichen Sie wohl nach wie vor nicht in das Verzeichnis in dem der Webserver nach seinen Dokumenten sucht. Das richtige Verzeichnis ist von hier aus leider nicht zu ermitteln. Aber vielleicht kann Ihnen da der Provider behilflich sein? Wenn das Verzeichnis ermittelt ist, wird dies dann bei "Zielordner" eingetragen.


    Um sicherzustellen, das in den Seiteneigenschaften oder auf Projektebene kein "Ordner" mehr angegeben ist, öffnen Sie bitte mal die Seiteneigenschaften Ihrer Startseite (doppelklick auf die Seite, links im Seitenbaum), wechseln Sie dann in den Bereich "Google" (links im Fenster auf "Google" klicken) und machen Sie dann einen Screenshot des Fensters. Wir können dann in der "Google-Vorschau" im Fenster am Pfad erkennen, ob noch ein Ordner konfiguriert ist…

  • PS: die sitemap.xml weist immer noch "meine-website" in den URLs auf, obwohl dieses Unterverzeichnis nicht mehr existiert. Die Sitemap wird also entweder auch in ein falsches Verzeichnis veröffentlicht, oder Sie wurde einfach noch nicht korrekt neu erstellt. Bitte führen Sie daher nochmal folgende Schritte durch:

    • Erweitert > Erstellen > Alle Seiten erstellen
    • Veröffentlichen > Website online veröffentlichen

    PPS: Sie müssen dann übrigens künftig nicht immer "Komplette Website veröffentlichen", sondern nur ganz normal per F7 bzw. "Website online veröffentlichen" veröffentlichen.

  • Hallo Stefan, Hallo Thomas

    Vorab diese Bemerkung. Ich bin sehr positiv Überrascht und dankbar wie hilfsbereit das Forum auf meine Fragen reagiert. Ich erhalte nützliche Tipps innert nützlicher Frist. Dafür an dieser Stelle, vielen herzlichen Dank!

    Aktuelle Situation:

    Ich habe bei den FTP einträgen im Zielordner diesen Eintrag gemacht: "/web/web01/htdocs/". (Siehe Anhang "ftp Server Konfig".) Der Verbindungstest war erfolgreich. Dann habe ich gem. Tipp von Stefan, alle Seiten neu erstellt und online veröffentlicht. Jetzt sind die Änderungen vorhanden. Ein neues Foto das ich danach noch eingefügt habe, wird nach online Veröffentlichung ebenfalls normal angezeigt, aber nur dieses neue Foto. Was jetzt nicht mehr funktioniert: Die bestehenden Fotos werden nicht mehr direkt angezeig. Angezeigt wird nur ein leeres Feld. Erst mit Klick auf das Foto wird es in separatem Fenster angezeigt.

    Der von Stefan gewünschte Screenshot der Starsteite mit den Google Einstellungen liegt ebenfalls im Anhang. Die übrigen Seiten habe ich kontrolliert. Der Eintrag "meine webseite" im Feld Ordner ist nirgens mehr vorhanden.


  • Hallo Erich,


    unten rechts im Zeta Producer gibt es ein kleines schwarzes Dreieck. Das anklicken und dann auf "Protokoll". Dieses öffnet sich in einem neuen Fenster. Wenn Du mit zwei Bildschirmen arbeitest, das Fenster direkt auf den anderen Bildschirm legen, dann kannst Du alle Aktionen live verfolgen. Bei nur einem Bildschirm musst Du zwischen den Fenstern wechseln oder das Producer-Fenster verkleinern, damit beide nebeneinander liegen. Danach nochmals alle Seiten erstellen und dann die komplette Seite veröffentlichen. Warnungen (gelb) im Protokoll können ignoriert werden. Uns interessieren Fehler (rot) im Protokoll.

  • Das hat vielleicht mit Ladezeiten für Ihre Seite(n) zu tun?


    Sie verwenden xxx.png Bilder, die mehrere MB groß sind. Bei mehreren solchen großen Bilddateien auf einer Seite dauert der Ladevorgang dieser Seite besonders lang.
    Mein Browser schaltet dann nach einiger Zeit den Ladevorgang ab. Damit bleiben die Bildplatzhalter leer.
    Getestet mit Ihrer Seite http://www.famesa.ch/reisebericht-kroatien-2017.html


    Wichtig: Ich bin kein Fachmann!


    Es wäre vermutlich eine deutliche Verbesserung, wenn Sie die Bilder z.B. auf xxx.jpg konvertieren und so viel Platz und Ladezeit "für Seitenbesucher" sparen.

  • Die Ladezeiten sind nicht der Fehler, weshalb die Bilder nicht angezeigt werden. Die Chrome-Konsole zeigt für http://www.famesa.ch/suedafrika-fruehjahr-2019.html insgesamt 96 Fehler zu Bildern, dass diese nicht auf dem Server gefunden wurden. Hierzu brauchen wir die Ergebnisse aus dem Protokoll.


    Die fehlenden Bilder haben aber ebenfalls Einfluss auf die Ladezeit:

    Der Browser findet beispielsweise in Zeile 37 der HTML-Seite einen Verweis auf ein Bild, fordert dieses an und setzt die weitere Abarbeitung der Seite erst fort, wenn

    a) mit dem Download des Bildes begonnen wurde

    b) die Fehlermeldung zurückgegeben wird, dass das angeforderte Bild nicht existiert.


    Recht hat Walter aber hinsichtlich der teilweise verwendeten *.png. Diese beeinflussen das Gesamtergebnis der Seite negativ, da sie sehr lange lädt.


    Im Anhang mal ein Screenshot aus der Chrome-Konsole.

  • Hallo allerseits

    Die beiden Protokolle (Seiten erstellen und online veröffentlichen) liegen im Anhang. Ich habe in beiden Protokollen, weder rote noch gelbe Fehlermeldungen gefunden.

    Folgendes habe ich festgestellt: Wenn ich im ZETA ein leeres Bildfeld zur Bearbeitung aufrufe, dann das Bild bearbeite. Z.B. den Helligkeitsregler ein paar Milimeter verschiebe, OK drücke und online veröffentliche, wird das Bild in der HP korrekt angezeigt. Wenn es keine bessere Lösung gibt, müsste ich das für alle Bilder machen. Wäre dann Fleissarbeit.

    Danke euch für einen besseren Tipp und Grüsse, Erich

  • Hallo Erich,


    ich nehme mal view-source:http://www.famesa.ch/reisebericht-kroatien-2017.html als Grundlage für die weitere Recherche. Im Quelltext findet sich das Bild vs170717-002.png (die große Variant dieses Bildes wäre dann vs170717-002-large.png.


    Im Protokoll "Seiten erstellen" gibt es null Treffer zu vs170717-002.png, aber vier Treffer zu vs170717-002-large.png.


    Im Protokoll "Seite veröffentlichen" gibt es einen Treffer zu vs170717-002-large.png


    Korrekterweise ist http://www.famesa.ch/media/images/vs170717-002-large.png dann auch auf dem Server vorhanden, http://www.famesa.ch/media/images/vs170717-002.png fehlt hingegen.


    Zur Verifizierung: exakt gleiches Verhalten beim Bild sommerset-ch03.jpg und sommerset-ch03-large.jpg (Südafrika 2019)


    Der Fehler tritt also bereits beim Erstellen der Seite auf, den Server und das Veröffentlichen können wir ausklammern. Nach Quelltext handelt es sich immer um Einzelbilder und nicht um Bilderalben.


    Wenn ich im ZETA ein leeres Bildfeld zur Bearbeitung aufrufe, dann das Bild bearbeite. Z.B. den Helligkeitsregler ein paar Milimeter verschiebe, OK drücke und online veröffentliche, wird das Bild in der HP korrekt angezeigt. Wenn es keine bessere Lösung gibt, müsste ich das für alle Bilder machen. Wäre dann Fleissarbeit.

    In Zeta ist da aber schon ein Bild, oder?


    beim ganzen Grübeln ist mir jetzt erst aufgefallen, dass auf Deiner Seite im Quelltext die V15.0.0. steht. Aktuell ist die 15.0.1. Vor einer weiteren Fehlersuche bitte erstmal auf die aktuellste Version updaten, da wir sonst keinen vergleichbaren Programmstand haben. Dann nochmals alle Seiten erstellen (mit Protokoll) und das Protokoll direkt danach durchsuchen, ob auch die vs170717-002.png aufgeführt ist oder nur die large-Variante.

  • Hallo Thomas

    Danke für die Antwort

    Ja, im ZETA sind alle Bilder vorhanden. War ein Verschreiber meinerseits.

    Den Update habe ich gemacht.

    Das neue Protokoll findest du im Anhang. Den Eintrag vs170717-002-large.png" gibt es 2 Mal auf Seite 20 des Dokuments. Die Variante vs170717-002.png gibt es nicht.

    Die Onlineveröffentlichung habe ich noch nicht gemacht.

    NACHTRAG:

    Bei den Daten auf meinen PC die ich auf den neuen Server hochgeladen habe ist das Bild vs170717-002.png vorhanden.

  • Ich bin jetzt hinsichtlich der Ursache am Ende mit meinem Latein, da der Fehler irgendwo bei Dir auf dem Rechner liegt. Der ausgelieferte HTML-Code ist in Ordnung, es werde lediglich aus irgendeinem Grunde die "normalen" Bilder beim Erstellen nicht mitgenommen.


    Da neue Bilder ja angezeigt werden, kannst Du probieren, ob das bloße Aufrufen des Bild-Widgets in Zeta und nachfolgende Schließen über OK nicht bereits ausreichend ist, um ein Erstellen zu erzwingen. Da nach dem Schließen kurz "Verarbeitung läuft" eingeblendet wird, könnte dies zumindest etwas weniger "Fleißarbeit" bedeuten.

  • Ein Hallo nochmal an alle Beteiligten

    Nochmals vielen Dank für eure Mühe und die zahlreichen, doch nützlichen, Tipps. Der Rest ist wie geschrieben Fleissarbeit, aber doch ein gangbare Lösung.

    Grüsse, Erich Salzmann FAMESA