ZP 15 > Campfire > Edge

  • Hallo Zeta,


    Folgendes ist mir beim Testen im Edge aufgefallen:


    Wenn ein etwas längerer Text vorhanden ist, und man am rechten Scrollbalken des Browser den Text etwas nach unten scrollt, zittert der obere Menübereich, sprich es wird der Text in Bruchteilen einer Sekunde hinter dem Hauptmenü/Logobereich sichtbar. Mann kann auch sagen, es flackert durch. :-) Sorry, kann es nicht besser erklären. :-)

    Zum anderen, wenn ich dann wieder den Weg nach oben gehe, bleibt das Hauptmenü/Logobereich i-wo auf dem Bildschirm stehen, ich habe es mehrfach probiert und immer andere positionen erhalten.


    Das mit dem gezitter der Texte hinter der Navigation empfinde ich schon ziemlich störend. Schaut da da doch einmal nach bitte.


    Link: https://hosting.zeta-producer.com/6394781267/impressum.html

  • Verstehe ich, wirklich! :-)


    Auf welchen Browser testet Ihr alles?

    Kann ja sein, dass das Problem auch auf anderen Browsern vorhanden ist.
    Ist mir auch nur im Layout Campfire aufgefallen.

    Ich selber nutze nur Chrome und zum Vergleich mal den Edge, der ist ja auch Bestandteil von Windows und wird es nach meinen Recherchen auch bleiben wird, auch wenn er neue Innereien bekommt. :-)

    Es kann ja möglich sein, dass dieses Ruckeln und Zuckeln da oben im Campfire nur eine Kleinigkeit ist und diese sich auch andere Browser auswirkt. Ihr sollt ja nicht alles umstricken und auf den Kopf stellen, lediglich sich die Sache mal kurz anschauen. 8)

  • Zitat

    Auf welchen Browser testet Ihr alles?

    Chrome (Win / Mac)

    Firefox (Win / Mac)

    Safari (Mac / iOS)

    IE 11 (Win)

  • Hallo Thomas,

    danke für das Image. :-)

    ich selber hoste Matomo, liefert mir ähnliche Informationen. Sehr interessant!
    Bei meinen aktuell 16 Seiten auf meiner HP sind die Besucherzahlen doch etwas gering,

    Wer eine Vereinsseite betreibt, hat mehr Freude an seinen Statistiken. :-)

  • Ist es da nicht auch interessant zu wissen, wo der Traffic herkommt?
    Durch das Sperren verfälscht du doch die Auswertungen oder denke ich falsch?

  • Ist es da nicht auch interessant zu wissen, wo der Traffic herkommt?
    Durch das Sperren verfälscht du doch die Auswertungen oder denke ich falsch?

    Der Traffic war in dem Fall direkt den Bots von Ahrefs und Semrush zuzuordnen. Da diese noch dazu permanent den vereinsinternen Team-Bekleidungs-Shop aufzurufen, hatte ich über mehrere Tage ein tägliches LOG-Protokoll von bis zu 100 GB. Das war nicht mehr lustig, da auf dem selben Server - aber unter anderer Domain - auch unsere Vereins- und Dokumentenverwaltung liegt. Wenn man da plötzlich keinen Zugriff mehr hat, weil "Speicherplatz voll" bei "unlimited Webspace", kommt schon mal ins Grübeln. Ursächlich war dann aber doch nicht der durch die LOG's belegte Speicher, sondern die PHP-Last, die den Server in die Knie gezwungen hat. Semrush hat bis zu 1000 Shopaufrufe pro Minute gefahren.

  • Semrush hat bis zu 1000 Shopaufrufe pro Minute gefahren.

    Diese Bots können schon ganz schön lästig sein.


    1000 Shopaufrufe ist schon eine Nummer. Kaum vorzustellen, wenn ich so höre, wie meine Kiste neben mir rattert, wenn ich nur eine Testbestellung mache. :-) Gut, habe zwei keine SSDs drin, aber muss schon eine riesen Datenverarbeitung sein.

    Ich glaube, diesen Post kannst du nun in die Plauderecke verschieben. :-)