Bilder im Text "responsive"

  • Schnell?


    Wir haben Sonntag und über 30°, zumindest in Niedersachsen. :-)

    Was stimmt denn mit den Bildern nicht?


    Schaut doch alles gut aus!

    Wegen dem Versatz? Liegt wohl an der Überschrift, einer länger, einer kürzer.

  • Kroatische Adria, 33°C, Sonnenschein und ebenfalls Sonntag :). Der Versatz kommt tatsächlich durch die unterschiedlich langen Überschriften zustande ("Veranstaltungen in der Festung..." bereits bei Desktop-Ansicht - Notebook zweizeilig) zustande, ansonsten sind keine Darstellungsfehler erkennbar.

  • Hallo WIRMD

    Die unterschiedliche Darstellung der Bilder - und somit der Umstand, dass manche Bilder in (z.B.) mobilen Geräten nicht "immer den Bildschirm ausfüllen" - liegt daran, dass die Bilder per "Widget Text" in unterschiedlicher Breite/Grösse eingefügt wurden. Ein Bild ist z.B. 340px breit, ein anderes gerade mal 291px.
    Ich würde an Deiner Stelle überdenken, ob es nicht einfacher/sinnvoller ist, mit "Text-Widget für Text" und "Bild-Widget für Bild" zu arbeiten...

    Zudem: Deine eingefügte Flora-XXX-Werbung zerschiesst Dir in der mobilen Ansicht das Layout.


    Viele Grüsse in die Welt

    elch


    PS: Eben von den Höhen des Jura wieder in der Zivilisation angekommen... War auch schön 8) und warm :thumbup:

  • Hallo WIRMD ,


    Bei Aufruf von http://www.wirsindmd.de/news-aus-magdeburg.php Im Samsung Galaxy fällt auf, dass die Bilder zu allen anderen Beiträgen in voller Bildschirmbreite erscheinen, lediglich das Bild zu "Lemsdorfer Hofkultur" hat einen freien Bereich rechts. Dieses Bild wird auch auf dem Laptop mit einer geringeren Breite als die anderen Bilder angezeigt. Alle anderen Bilder sind 1920x1280, das "Lemsdorfer" ist 1728x1157. Ändere mal in der Bilderverwaltung die Größe des Bildes auf auf 1920x1280. Ich habe jetzt nicht umgerechnet, ob 1920x1280 das gleiche Seitenverhältnis hat wie 1728x1157. Wen Du die 1920x1280 nicht erreichst, muss das Bild (beispielsweise über irfanview) extern auf dieses Pixelmaß zugeschnitten und neu importiert werden.