Shop-Produktbilder werden nicht angezeigt

  • Hallo zusammen!


    Leider werden die Shop-Produktbilder nicht angezeigt, obwohl ich den Artikel und die Kategorie aktiviert habe und auch das Bild in der importierten ZETA-Bilderliste enthalten ist.


    Was mache ich falsch?


  • Hast du die Bilder über den Shop oder über die Bildverwaltung importiert?

    Ich würde in der Bildverwaltung einmal schauen, ob diese vorhanden sind und dann erneut im Shop auswählen.


    Zur Bildverwaltung: Website > Erweitert > Bilder

  • Hallo Ingo,


    gehe mal, bevor Du die Artikelverwaltung öffnest, ganz unten rechts auf den nach unten gerichteten Pfeil und dann auf "Protokoll". Dieses öffnet sich in einem neuen Fenster. Danach in die Artikelverwaltung, nochmals versuchen, die Bilder einzufügen, mit OK bestätigen und die Artikelverwaltung schließen. Jetzt das Protokollfenster öffnen, ob dort irgendwelche Fehler angezeigt werden.

  • Was Sie im Screenshot Zeigen, sind zweierlei Dinge. Sie Zeigen im 1. Bild Kategorien, bei denen wohl noch keine Bilder hinterlegt sind und im anderen Bild zeigen Sie Artikel, bei denen Sie Bilder hinterlegt haben. Artikelbilder werden nicht automatisch für Kategorien angezeigt, da müssen Sie die Kategorien selbst bearbeiten und dort Bilder importieren.

  • Hallo benötige eure Hilfe,

    http://www.lindhaus-deutschland.de

    ZP 15 Business


    Bei mir werden nach dem Hochladen des SHOPS keine Artikelbilder mehr angezeigt. In der Vorschau sind alle vorhanden. Auch im Ordner "Bilder" sind alle einwandfrei zu sehen.

    Den Shop habe ich in einem eigenen Projekt erstellt und in ein Unterverzeichnis der Hauptseite geladen. Der Shop wird dann hier aufgerufen:
    https://www.lindhaus-deutschland.de/STORE/

    Dazu habe ich auf der Hauptseite (http://www.lindhaus-deutschland.de) unter dem Reiter "SHOP" einen Link gesetzt. Das deshalb, weil ich nicht bei Shopänderungen jedesmal die ganze Hauptseite mit hochladen möchte.
    Live funktioniert der SHOP einwandfrei, nur die Bilder werden nicht angezeigt.

    Das Hochladen erfolgt mittels "Veröffentlichen", nachdem alle Seiten vorher mit der Funktion "alle Seiten erstellen" erstellt wurden. Auch mittels FTP hatte ich keinen Erfolg, das Problem bleibt bestehen.

    Hat jemand eine Idee an was es liegen könnte? Ich bin am Ende mit meinem Latein.

    Grüße

    Jörg

  • Hallo Jörg,


    die Chrome-Konsole meldet "500 Internal Server Error". Dies ist exakt das selbe Fehlerbild wie von Williams unter Shop funktioniert nicht auf dem Server beschrieben.


    Bei Dir sehe ich zunächst das Problem, dass auf dem Server PHP 5.6 läuft, welches veraltet ist und nicht mehr supported wird. Bitte prüfe mal anhand https://docs.zeta-producer.com/php-anforderungen.html, ob alle Anforderungen erfüllt werden.


    Da Du den Shop sowieso als separates Projekt hast, auch bei Dir die Empfehlung, diesen mal auf dem Testserver von Zeta zu veröffentlichen. Wenn dort alles läuft, solltest Du im Anschluss die PHP-Versionen vergleichen, um eventuelle Unterschiede herauszufinden. Hierzu Deine Seite unter https://www.lindhaus-deutschla…ormmailer/zp-php-info.php und die Testseite mit der Ergänzung /assets/php/formmailer/zp-php-info.php aufrufen.

  • Hallo Thomas,

    die Prüfung der Anforderungen hat ergeben, dass die Schreibrechte für "SHOP_DATA" und "DATA" unter zp-server nicht gesetzt sind. Das habe ich geprüft, aber die sind alle gesetzt, trotzdem wird mir dies als Fehler angezeigt. Die Prüfung zeigt auch, dass die php-Version ausreichend wäre.

    Ich werde das jetzt nochmal an den Provider schicken, mal sehen, ob der noch etwas zusätzliches findet.

    Grüße

    Jörg


  • Hallo Jörg,


    bei mir funktioniert der Shop mit folgenden Berechtigungen: Ordner: 705 Dateien 604


    1. via Filezilla mit dem Server verbinden
    2. in das Verzeichnis STORE/assets wechseln
    3. den Ordner /php markieren
    4. Dateiberechtigungen anzeigen, 705 bei "Numerischer Wert" eintragen
    5. Häkchen rein bei "Unterverzeichnisse einbeziehen"
    6. Markierung bei "Nur auf Verzeichnisse anwenden"
    7. den Ordner /php markieren
    8. Dateiberechtigungen anzeigen, 604 bei "Numerischer Wert" eintragen
    9. Häkchen rein bei "Unterverzeichnisse einbeziehen"
    10. Markierung bei "Nur auf Dateien anwenden"
  • Hallo Thomas,


    danke für Deine Hilfe.
    Habe das genau so eingestellt, aber jetzt werden die ganzen Kategorien und auch die Artikel nicht mehr angezeigt.


    ??


    Grüße

    Jörg


    P.S.: Ich meinte die Kategorien können noch aufgerufen werden, aber die Artikel in den Unterseiten erscheinen jetzt gar nicht mehr. Weder die Beschreibungen noch die Bilder.

  • Hallo Jörg,


    dann probiere mal für die Ordner 755 statt 705. Auf Deinem Server werden anscheinend auch Gruppenberechtigungen benötigt.

    Die Dateien mal probehalber ebenfalls mit 755. Falls es dann funktioniert, kannst Du noch probieren, ob es dann auch mit 644 für die Dateien geht.

  • Als erstes musst du das Log des Webservers einsehen, z.B. /var/log/nxinx/error.log oder /var/log/apache2/error.log. Dort steht einigermaßen klar, was gerade schief gegangen ist.


    Wahrscheinlich ist es aber ein Zugriffsproblem, da meist mit User root upgeloaded wird und der Webserver den User www-data benutzt. Der User www-data kann in einem root gehörenden Baum nicht schreiben, doch der Webserver will einen Cache-Ordner pflegen.


    Dagegen hilft, den SFTP-Server in Zeta Producer mit dem User www-data statt root zu übertragen. Das ist ohnehin sicherer, benötigt jedoch zwei Änderungen:

    1. www-data benötigt eine Shell. damit sftp gestartet werden kann (chsh -s /bin/bash www-data)

    2. Der eigene Public Key muss in /var/www/.ssh/authorized_keys angehängt werden (kopiert, wenn nicht vorhanden) , die Datei muss www-data gehören (chmod www-data:www-data /var/www/.ssh/authorized_keys) und darf nur vom User lesbar sein (chmod 600 /var/www/.ssh/authorized_keys).


    Außerdem muss php-gd installiert sein, die PHP-Grafikerweiterung

  • Steffen T.

    Hat das Thema geschlossen