Besucherzäler in ZetaProducer 14 einbinden

  • Wir helfen Ihnen gerne! Bitte helfen Sie uns Ihr Problem genau zu verstehen, indem Sie folgende Hinweise beachten:


    Wenn Sie Fehler / Probleme melden oder Fragen haben, seien Sie bitte so spezifisch wie möglich. "Funktioniert nicht" ist zum Beispiel für uns sehr schwer einzuschätzen. Wir wissen nicht, was Sie erwarten haben und was Sie getan haben, um das Erwartete zu erreichen. Es ist daher notwendig, alles genau zu beschreiben:


    1. Welche Zeta Producer Version nutzen Sie?
    2. Welches Layout nutzen Sie? Z.B.: "Smart Responsive" (Hilfe > Programminfo > Support-Informationen)
    3. Was möchten Sie erreichen?
    4. Wie sind Sie dazu vorgegangen? Beschreiben Sie Schritt für Schritt, welche Arbeitsschritte Sie in Zeta Producer durchgeführt haben.
    5. Welches Resultat haben Sie erwartet?
    6. Was ist stattdessen passiert?
    7. Wie ist die URL zur Website des veröffentlichten Projekts (falls vorhanden)?
    8. Falls etwas falsch aussieht, zeigen Sie uns das anhand eines Screenshot und teilen Sie uns die direkte URL der entsprechenden Seite mit.
    9. Falls Sie eine Fehlermeldung erhalten, nutzen Sie die im Fehlerdialog enthaltene Option uns den Fehler zu berichten (unten links auf den Pfeil klicken). Alternativ klicken Sie die Option "Fehlerdetails" an posten den Text hier. Nur so erhalten wir genügend Details zur Fehlermeldung.
  • Hallo,


    Benutze Zeta Producer 14.3.3. Home.


    Ich möchte einen Besucherzähler in meine Homepage: sagismus.de einbinden.


    Habe im Internet eine spezielle Seite gesucht, die kostenlose Besucherzähler anbieten, dann den HTML-Code kopiert und versucht diesen HTML-Code in meine Homepage einzubinden, ging aber nicht, habe sämtliche mit bekannten Möglichkeiten ausprobiert, aber ohne Erfolg.


    Woran liegt das ?


    mfg

  • Hallo Sagi,


    dass der Besucherzähler auf der Homepage nicht angezeigt wird, könnte daran liegen, dass der eingebundene Code über eine Webseite mit http:// geladen wird. Deine Seite ist aber mit https:// erreichbar, so dass unsichere Inhalte (aus einer http-Quelle) ein unsicherer Inhalt ist, der nicht angezeigt wird.


    Du musst Dir aber auch im Klaren darüber sein, dass Einbindungen von Drittanbietern in die Datenschutzerklärung einfließen müssen und Du als Seitenbetreiber verantwortlich bist, wenn Dritte Daten Deiner Besucher verarbeiten. Dies trifft auch für eine private Homepage zu, sobald diese öffentlich erreichbar ist.