Zeta beim Dateien verknüpfen sehr langsam

  • Hallo,


    unser Zeta ist beim Verknüpfen von Dateien sprich wenn ich Hyperlink anklicke, dann auf Dateien und Bilder und dann Datei auswählen dann dauert es beinahe 1 Minute bis der Dateiexplorerer geöffnet wird.


    Ist dies normal oder liegt hier irgendein Problem vor?



    Mit freundlichen Grüßen


    Andreas

  • Hallo Andreas,


    nein, das ist nicht normal. Welche Version von Zeta Producer verwendest Du? Welches Betriebssystem? Liegt das Projekt lokal oder auf einem Netzwerk? Ist vielleicht eine Virenscanner an, der permanent Dateien untersucht? Evtl. mal den Virenscanner temporär deaktivieren und dann nochmals testen.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Hallo Herr T.,


    wir verwenden die Version 10 - ist auf einem Terminalserver installiert, Betriebssystem Windows 7 und das Projekt befindet sich auf einem Netzwerklaufwerk.


    Es sind zwar viele Dateien im "Zeta Explorer" - ca. 700 Stück - jedoch denke ich dass es trotzdem schneller gehen muss anstatt bei jeder Datei mind. 1 Minute zu warten.


    Liebe Grüße
    Andreas

  • Zur Verbesserung der Performance beim Öffnen der Dateiverwaltung könnte ein spezielles Attribut helfen. Bitte folgendermaßen vorgehen:

    • Zeta Producer und das Webprojekt öffnen.
    • Unter „Start“ auf die Schaltfläche „Attribute“ klicken.
    • Links die Kategorie „Standard“ auswählen.
    • Unten bei „Aktionen“ auf „Neu“ klicken.
    • Bei „Name“ geben Sie „use_simple_file_lists“ (ohne Anführungszeichen) ein.
    • Bei „Wert“ geben Sie „true“ (auch ohne Anführungszeichen) ein.
    • Mit „OK“ bestätigen und die Attribute-Verwaltung schließen.
    • Zeta Producer beenden.
    • Zeta Producer und das Webprojekt neu öffnen.
    • Testen, ob die Performance nun besser ist.


    Wenn Sie eine Business-Lizenz und einen MS-SQL-Server haben, dann können Sie die Webprojekt-Datenbank auch von Access auf eine MS-SQL-Datenbank verschieben. Das erhöht die Performance meist auch noch deutlich.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • habe wie beschrieben die Änderungen durchgeführt... jedoch brachte dies keine Verbesserung.


    Kann sonst noch irgendwas zur Verbesserung beitragen?


    Liebe Grüße
    Andreas

  • Hallo Andreas,



    die Performance hängt hier stark von der Netzwerk-Umgebung ab. Ich denke, dass nur die Umstellung auf eine MS-SQL-Datenbank eine Verbesserung bringt.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Hallo Herr T.,


    gibt es denn sonst keine Möglichkeit?
    Wir würden nämlich ungern die Datenbank auf MS-SQL umstellen wollen und das kann ja eigentlich auch nicht der Sinn sein dass wir eine andere Datenbank benützen müssen - vorallem da hier wieder eine MS-SQL-Lizenz benötigt wird.


    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas

  • Hallo Andreas,


    bei sehr umfangreichen Projekten empfehlen wir immer das Projekt auf eine MS-SQL-Datenbank umzustellen. Mit einer Access-Datenbank stößt man halt irgendwann an Grenzen. Und wenn das Projekt dann auch noch auf einem Netzwerk liegt, dann leidet da die Performance drunter. Daher gibt es seit Version 10 die Möglichkeit auf eine MS-SQL-Datenbank umzustellen. Das ist also durchaus sinnvoll. Eine Lizenz müssen Sie nicht kaufen, da "Microsoft SQL Server 2012 Express" kostenlos ist und auch völlig ausreicht.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Hallo Herr T.,



    unser IT´ler hat nun einen SQL-Server aufgesetzt.


    Gibt es eine Anleitung für das Übertragen der Datenbank auf MS-SQL oder muss dies per Fernwartung/Telefonsupport durchgeführt werden?



    Mit freundlichen Grüßen


    Andreas

  • Hallo Andreas,


    hierfür gibt es einen Assistenten. Einfach "Website | Erweitert | Datenbank verschieben" ausführen.


    Wichtig: Backup vom Projekt zuvor erstellen.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)