Einbindung von PDF als Vorschau

  • Hallo geschätze ZP Community,


    Ist es mit der aktuellen Version möglich PDF Dateien als Vorschau, worauf man blättern kann usw. (animiert), auf die Webseite einzupflegen?


    Ich benutze "FlipViewer Xpress." Das funktioniert alles bis zur Vorschau top.
    Nur schaffe ich es nicht dies in die Webseite einzubinden.


    Das Programm spuckt Dateien aus, unter Anderem eine html Datei welche man auf den Webserver hochladen muss.

    Gesagt, getan.


    Jetzt die Frage:
    Müssen die Dateien im Public_html Ordner sein (ist zmd. auf meinem Webserver so)?

    Wie bekommt man die Vorschau auf der Webseite hin, wie hier zB. Klick!

    So als eine Art iFrame.


    Für eine rasche Lösung bedanke ich mich schon mal höflichst.

  • Stefan S

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Sorry, wir können uns wirklich nicht in jedes Fremdprogramm einarbeiten um es dann hier zu supporten. Aber in der Web-Plauderecke können Sie so etwas jederzeit fragen, vielleicht hat ein anderer Nutzer ja Erfahrungen damit und kann Ihnen helfen. Nur wir vom offiziellen Support halt nicht.

    Hmm, okay. Danke trotzdem.


    Ich hoffe jemand hat eine rasche Lösung sonst war der Kauf des Programms umsonst. =/

    • Offizieller Beitrag

    Nach Anleitung wird ja anscheinend nicht nur eine HTML-Seite ausgespuckt, sondern ein kompletter Output-Ordner generiert, der zunächst beispielsweise mit Filezilla auf den Server zu übertragen ist. Wenn das gemacht wurde, kann die Flipviewerexpress.html in Zeta via IFrame eingebunden werden.

    • Hilfreich

    Dakiiii Hallo!

    Unter http://www.flipviewer.com/de/kundenservice (Bereich "FAQ", Punkt "FlipBook publizieren" > "Wie wird das FlipBook auf die Website gebracht?" steht (wie von Hanabi bereits angemerkt) beschrieben, wie man vorgehen muss.

    Was du mit "Vorschau" meinst, ist mir allerdings nicht ganz klar, denn nach dem Hochladen der generierten Datei auf den Webserver muss man auf der Website eine Verlinkung auf die Datei flipviewerxpress.html vornehmen, wobei dann zunächst die Inhalte geladen werden, um sie im Browser-Fenster darzustellen.

    Habe mir mal Demos auf dem Smartphone angeschaut. Ich persönlich finde es wenig sinnvoll, was darauf zu sehen ist, da man ständig zoomen muss, um überhaupt etwas lesen zu können. Da immer mehr Menschen überwiegend mit mobilen Endgeräten online gehen, ist das dann eher kontraproduktiv.

    Bleibt gesund! #stayathome


    Beste Grüße
    Jörg




    ---
    Ich nutze Zeta Producer 16.2.0 Business / Windows 10

  • Nach Anleitung wird ja anscheinend nicht nur eine HTML-Seite ausgespuckt, sondern ein kompletter Output-Ordner generiert, der zunächst beispielsweise mit Filezilla auf den Server zu übertragen ist. Wenn das gemacht wurde, kann die Flipviewerexpress.html in Zeta via IFrame eingebunden werden.

    Hallo und vielen Dank für dein Beitrag!


    Der Ordner wurde schon auf den Webserver hochgeladen und auch in das IFame Widget eingetragen. Jedoch bleibt das Fenster nur schwarz.


    Ich werde es heute Abend oder spätestens morgen wieder probieren und werde Rückmeldung geben.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Dakiiii ,


    tritt das nur in Zeta auf oder auch in der veröffentlichten Version? In Zeta könnte es daran liegen, dass das Programm anhand der Adresse erkennt, das es ja "meine eigene Seite" ist, weshalb diese im Projekt "enthalten" sein müsste. Wenn auch online nichts zu sehen ist, gibt es noch andere mögliche Ursachen, dazu bräuchten wir aber einen Link zur Problemseite.

  • Hallo Dakiiii ,


    tritt das nur in Zeta auf oder auch in der veröffentlichten Version? In Zeta könnte es daran liegen, dass das Programm anhand der Adresse erkennt, das es ja "meine eigene Seite" ist, weshalb diese im Projekt "enthalten" sein müsste. Wenn auch online nichts zu sehen ist, gibt es noch andere mögliche Ursachen, dazu bräuchten wir aber einen Link zur Problemseite.

    Hallo Hanabi


    Danke für dein Beitrag und sorry für die späte Antwort!


    Das kommt sowohl in Zeta wie auch in der veröffentlichten Version vor.


    Jetzt kommt zmd. ein Anfang im iFrame vor: Klick!

    Allerdings lädt das PDF nicht.


    Im Mail vom Kundendienst des Programms hiess es:

    "Please point at the flipviewerxpress.html file. This will create your path to your flipbook. Then you can hyperlink a photo etc on your site, or just distribute the URL."


    Der Kundendienst von meinem Hoster bietet kein Support für die Webseite an.


    Das PDF hab ich auch schon neu erstellt also sollte es keine fehlerhafte Datei sein.


    Ich weiss nicht mehr weiter...


    EDIT:


    Anscheinend funktioniert hier das über das iFrame Widget nicht. Direkt über die Verlinkung im Browser wird das einwandfrei angezeigt.

    Gibt es denn keine andere Möglichkeit dafür, anstatt über das iFrame Widget. Denn damit funktioniert es nicht.


    Danke euch vielmals!

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Dakiiii,


    die Seite wird ja von einem anderen Server (http://vwm.swiss) statt http://vwm-magazine.ch/) geladen. Eventuell verhindert eine Einstellung auf dem anderen Server die Einbindung als IFrame.

  • Hallo Dakiiii,


    die Seite wird ja von einem anderen Server (http://vwm.swiss) statt http://vwm-magazine.ch/) geladen. Eventuell verhindert eine Einstellung auf dem anderen Server die Einbindung als IFrame.

    Guten Morgen Hanabi


    Ja, weil der Webserver über die erste Seite Antwort gibt. Das PDF ist da direkt über die Adresse der Domain sichtbar und wird angezeigt wie erwartet.

    Nur wieder über das iFrame nicht...


    Über den Webserver der zweiten Seite, auf welchem es eigentlich sein sollte, gibt es nur Fehlermeldungen.
    Der Support da hat sich immerhin doch eingeschaltet und hat eine Errichtung einer Subdomain mit der Adresse des Verzeichnisses in dem die Datei liegt, empfohlen.


    Jedoch wiederum, ohne Erfolg.

    • Offizieller Beitrag

    Auch bei direktem Aufruf von http://vwm.swiss/flipbooks/februar2020/html5/ zeigen sich in der Chrome-Konsole diverse Fehler:

    So wird beispielsweise die flipviewer.min.js nicht gefunden.


    Der Programmanbieter hat übrigens ein eigenartiges Verständnis von Kundengewinnung. Ich wollte mir eine Testversion herunterladen, habe aber nach inzwischen einer Woche noch keinen Downloadlink erhalten. Einen Direktversuch, den Flipviewer bei mir oder auf einem Testprojekt auf dem Zeta-Server einzubinden, kann ich mir sparen, da http://vwm.swiss/ eine ungesicherte Quelle ist und auf https-Seiten daher nicht angezeigt wird.


    Die Möglichkeiten des Forums sind damit erschöpft. Zunächst solltest Du dich wegen der oben erwähnten Fehler direkt an den Support von Flipviewer wenden.

  • Hallo Hanabi


    und danke für die Antwort!


    Die Domains sind nun verschlüsselt.

    Zu dem Anbieter kann ich nicht meckern, da ich den Download Link direkt nach dem Interesse erhalten habe.


    Wegen den Fehlern im Quellcode oben hab ich den Support angeschrieben.


    Weiteres folgt demnächst...

  • Die lang ersehnte Lösung ist da:


    Es wurde ein anderes Programm dafür verwendet. Jetzt funktioniert alles einwandfrei!


    "Flipviewer Xpress" würde ich keinem empfehlen. Die unterstützen iFrames nicht, was eigentlich schockierend für den Preis ist.


    Kann endlich geschlossen werden =)

  • Für Mitleser wäre interessant, für welche Programmlösung Sie sich entschieden haben.

    Freundliche Grüße
    Walter
    Zeta Producer 14.3.3 und 15.4.1 Express

  • Stefan S

    Hat das Thema geschlossen.