• Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei einen Onlineshop auf zu bauen. Jedoch habe ich hier erhebliche Probleme was die Struktur angeht und finde in der Beschreibung nicht sehr viel darüber.

    Folgender Aufbau stelle ich mir vor:


    Haupseite mit den Marken die ich verkaufen möchte. Am besten Bild mit kurzem Text zu jeder Marke.
    KLickt man auf eine Marke kommen entweder deren Produkte oder wenn es gibt die weiteren Unterkategorien.
    Dementsprechend wo es Unterkategorien gibt dann erste beim erneuten Klick die Produkte.

    Zudem habe ich schon einige Kategorien angelegt. Hier habe ich als Hauptkategorie
    Sziols Sportbrillen angelegt. Darunter befinden sich dann die Unterkategorien X-Kross Rahmen und Gläser.
    Warum werden diese dann oberhalb erneut angezeigt? Das heißt die oberen beiden Einträge sind nict erstellt worden.


    Ich benutze die Version 15.2.0 Business.
    Es wäre sehr nett wenn Ihr mir hier weiter helfen könntet wir ich am besten eine ordentliche Struktur bekomme.

    Ich möchte mich jetzt schon bei allen bedanken die mich unterstützen und wünsche allen in der jetzigen Lage BLEIBT ALLE GESUND!!


    Viele Grüße


    Steffen Schaumberger

  • Hallo Steffen,


    das von Dir beschriebene Problem mit der "doppelten" Kategorie kann ich bei mir reproduzieren. Eine Erklärung habe ich nicht, da müssen wir also bis Montag warten.


    Zu einer optimalen Struktur kann sicherlich der User mayer mehr ausführen, da er selbst einen größeren Shop mit Zeta betreibt. Ich bin da mit unseren drei oder fünf Vereinsartikeln eher "unstrukturiert".

  • Es sieht stark danach aus, als ob es sich hier nur um einen Darstellungsfehler in der Artikelverwaltung in Zeta Producer handelt. In der Browser-Vorschau sieht in unseren Tests alles gut aus und die Kategorien sind dort nicht doppelt. Einen solchen Fehler können wir aber leider nicht per Online-Update beheben und dazu ist ein Programm-Update notwendig. Wir versuchen den Fehler in Version 15.3 zu beheben. Bis die raus kommt, dauert es aber noch etwas (genauen Termin kann ich nicht nennen), es geht aber eher um Wochen als um Monate.

  • Hallo Steffen,


    ich kenne mich mit dem werksmäßigen Shop Tool auch nicht so genau aus ... Auf den jeweiligen Produktseiten habe ich ausschießlich den Highlight Artikel eingebaut, welcher die Infos über die Artikel im Shop bekommt. Beschreibungstext, Bild ... habe ich separat eingebaut. Habe mir das Widget Highlight Artikel kopiert und den Code angepasst, d.h. ich habe unter anderem die metas alle herausgenommen und habe jeder Artikelseite separate meta daten im Attribut mitgegeben, welche im header ausgegeben werden. Dies ist sicherlich mit einem Pflegemehraufwand verbunden, nutzt man jedoch Attribute wird 90% automatisch aktualisiert. Hierbei habe ich dann bei jedem Produkt die Möglichkeit wirklich alles individuell einzustellen.

    Auf den jeweiligen Kategoryseiten habe ich für die Darstellung der Produkte einen eigenen Code entwickelt und mit den Produktseiten verlinkt. Somit verwende ich ausschließlich das Widget Highlight-Artikel und Warenkorb.

  • Hallo Steffen,


    ich kenne mich mit dem werksmäßigen Shop Tool auch nicht so genau aus ... Auf den jeweiligen Produktseiten habe ich ausschießlich den Highlight Artikel eingebaut, welcher die Infos über die Artikel im Shop bekommt. Beschreibungstext, Bild ... habe ich separat eingebaut. Habe mir das Widget Highlight Artikel kopiert und den Code angepasst, d.h. ich habe unter anderem die metas alle herausgenommen und habe jeder Artikelseite separate meta daten im Attribut mitgegeben, welche im header ausgegeben werden. Dies ist sicherlich mit einem Pflegemehraufwand verbunden, nutzt man jedoch Attribute wird 90% automatisch aktualisiert. Hierbei habe ich dann bei jedem Produkt die Möglichkeit wirklich alles individuell einzustellen.

    Auf den jeweiligen Kategoryseiten habe ich für die Darstellung der Produkte einen eigenen Code entwickelt und mit den Produktseiten verlinkt. Somit verwende ich ausschließlich das Widget Highlight-Artikel und Warenkorb.

    Hallo Herr Mayer,


    darf ich Sie bezüglich des Shop-Aufbaus nochmals kontaktieren! Es wäre sehr nett wenn ich noch einige Infos hierzu erfahren könnte. Gerne könnten Sie mir auch eine E-Mail senden an info@sts-runningconcept.de.
    Vielleicht wäre es ja auch mal möglich das ich kurz mit Ihnen telefonieren könnte.
    Geben Sie mir doch bitte schnell ein Feedback!


    Gruß und vielen Dank

    Steffen

  • Hallo zusammen,
    ich benötige leider nochmals Eure Hilfe um etwas Licht ins Dunkel für meinen Shopaufbau zu bringen.

    Ich habe nun folgendes angelegt:

    Auf der Shopseite stelle ich alle Marken vor welche zum Verkauf stehen. Dies sind derzeit 5 Marken.

    Nun habe ich 5 Unterseiten angelegt wo die einzelnen Marken Ihre Artikel aufweisen. Manche mit Unterkategorien manche direkt auf der ersten Markenseite.

    Von diesen Seiten möchte ich nun auf die Artikeldetails kommen. Reicht es hier aus, dass es für den ganzen Shop nur eine Seite gibt mit Artikeldetails?


    Gibt es eine Möglichkeit immer einen Pfad an zu zeigen (Bei Unterkategorien ist dies ja der Fall) wo man sich im Shop gerade befindet?

    Auf der Artikeldetails Seite gibt es ja keinen zurück Button. Es wäre doch schön, wenn man auch hier wieder zurück springen könnte, sollte man sich doch einen anderen Artikel ansehen wollen.


    Gruß und vielen Dank für Eure Unterstützung


    Steffen Schaumberger

  • Ich kann Steffens Problem bestätigen. Meist erledigt sich das wenn Du ausder Maske raus gehst und das Programm dann die Datenbank aktualisiert. I.d.R. ist die doppelte Kategorie dann weg, nicht immer