Probleme mit Cookie Consent Widget und Umlaute

  • Hallo,

    habe unsere Vereinsseite Fertiggestellt und veröffentlicht (Kodierung in den erweiterten Einstellungen vom Projekt waren UTF-8).

    Sämtliche Umlaute auf den Seiten wurden falsch dargestellt. Habe die Kodierung auf Iso 8859-1 umgestellt und alles neu erstellt und veröffentlicht.

    Im INET siet jetzt alles gut aus:thumbsup: bis auf den Text im Cookie Consent Widget, hier werden die Umlaute nun falsch dargestellt.:(


    Im Zeta Producer Workspace werden nun die Umlaute aber auch konsequent falsch dargestellt! (???)X/


    Bitte um Hilfe. Danke!

  • Die Kodierung in Zeta Producer sollte auf UTF-8 bleiben. Wenn dann die Umlaute im Internet falsch dargestellt werden, liegt es daran, dass der Webserver Ihres Providers einen falschen CHARSET-Header sendet. Bitten Sie ihn, das auch auf UTF-8 anzupassen oder Ihnen zu erklären, wie Sie das z.B. mittels .htaccess selbst tun können.

  • Stefan S

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hmmm...

    habe gerade mit Filezilla unseren Webspace abgesucht (Versteckte Dateien Anzeigen erzwingen in den Serversettings von FIlezilla)

    Ich habe keine .htaccess Datei bei mir.

    Wir werden gehostet von alfahosting, über denen bin ich auch auf den Zeta Producer gekommen.

    Andere Ideen?


    Danke!

  • Hallo Baramundi,


    ich habe Dir mal den einzigen dazu erforderlichen Befehl in eine eine Datei gepackt. Diese via Filezilla in das Verzeichnis auf dem Server hochladen, in dem sich die index.html befindet. Wenn hochgeladen, die datei auf dem Server umbenennen von "htaccesss.txt" auf ".htaccess"


    Ansonsten hier als Code:

    Code
    # ----------------------------------------------------------------------
    # | Zeichensatz setzen
    # ----------------------------------------------------------------------
    AddDefaultCharset UTF-8

    Hierfür einen einfachen Editor wie "Editor" oder "Notepad++" verwenden, nicht word oder Write. Die Datei muss im ANSI-Code gespeichert werden. Da unter bestimmten Einstellungen eine .htaccess im Windows-Explorer nicht angezeigt wird, empfiehlt sich der Umweg, die Datei zunächst als htaccess.txt zu speichern und erst auf dem Server umzubenennen.

  • Danke für deine Antwort

    Das komische ist aber das ich mit Filezilla mir mein Verzeichnis angeschaut habe. Kein .htaccess gefunden obwohl ich Filezilla in den Servereinstellungen "Versteckte Dateien Anzeigen Erzwingen" gesetzt habe.

    Bin nicht so der obercrack.

    Alles liegt bei alfahosting unter /html also nicht direkt unter root (/).

    Könnte ich denn eine .htaccess unter /html einfügen?


    Danke!

  • Hallo Baramundi,


    eine .htaccess kann in jedem Verzeichnis angelegt werden, sie gilt dann für das Verzeichnis und alle Unterverzeichnisse. Also auch in /html problemlos möglich.