Tabellen-Sortierung wie bei Excel möglich?

  • Hallo zusammen,


    über die Suchfunktion bin ich leider nicht fündig geworden oder habe die falschen Begrifflichkeiten verwendet :-/

    Für eine Interessengemeinschaft von Einzelhändlern möchte ich eine Aufstellung wie in Excel generieren.

    Über das "Tabellen"-Widged kann ich schon die Stammdaten übernehmen, da bin ich schon fündig geworden, ABER was mein Kunde wünscht, ist eine "Sortiermöglichkeit".
    Also entweder bei "Rubrik" klicken, dann werden die alpahabetisch sortiert, oder bei "Firma" klicken, dann werden die sortiert oder bei den "Straßen".


    Als Alternative: Schön fänd' mein Kunde auch eine Anwendung wie bei www.werdenliefert.de, wo man über "Kategorie" rechts auf der Seite eine Auswahl treffen kann.

    Gibt es sowas bei Zeta? oder eine ähnliche Funktion?


    Ich nutze Zeta 14 auf WIN 10.


    Herzlichen Dank im Voraus für sachdienliche Hinweise :-)


    Olaf

  • Hallo Olaf,

    eine solche Tabellen-Sortierung gibt es bisher nicht.


    Ich habe bisher 2 Widgets erstellt in denen man Artikel / Button heraus filtern kann. Gallery Filter / Filter Button

    Den Gallery-Filter könnte man sicher auch so umbauen das man den Inhalt mit dem Text-Editor befüllen kann. Eventuell könnte man hier auch die Suchfunktion wie bei den Button hinzu fügen.


    Mit Tabellen könnte man eventuell auch etwas basteln. Könnte dann in etwa so aussehen: Sort-Table / Filter-Table

    Ein Exel-Import wird dann aber sicher nicht möglich sein.


    Was gefällt dir am besten?

    Ich würde gerade wegen der Responsiven Darstellung dazu tendieren das Widget Gallery-Filter entsprechend umzubauen.

  • eine solche Tabellen-Sortierung gibt es bisher nicht.

    Also, wenn man in Version 15 das Widget "Tabellarische Daten" verwendet, kann man die Spaltenüberschriften anklicken, um nach der Spalte zu sortieren. Nochmaliges Klicken auf die Spaltenüberschrift wechselt zwischen aufsteigender und absteigender Sortierung…

  • Lieber Mario, lieber Stefan S,


    herzlichen Dank für die schnellen und griffigen Antworten :-)

    Ich liebe dieses Forum, da mir die Internetseitenerstellung/-verwaltung/-wartung oft schwerfällt, da ich eigentlich aus der "Papierbuntmachsparte" komme und dies nur selten angehe...

    Aber wenn, wird einem jedesmal schnell geholfen (auch wenn man "doofe" oder holprige Fragen stellt)!


    ich werde jetzt die beiden Optionen meinem Kunden vorstellen und fragen, was ihm eher zusagen würde.

    Die implementierte Sortierfunktion von Z15, die pragmatische, praktische Lösung oder die etwas (finde ich) coolere von Mario :-)

    Dazu melde ich mich nochmal.


    Ganz liebe Grüße!


    Olaf

  • Hallo zusammen,


    so, ich habe jetzt mit meinem Kunden gesprochen, er präferiert die simple "Excel-like"-Lösung.

    Schade. Deine, lieber Mario, fänd ich schon cooler!

    Vielleicht kann ich da anderweitig auf dich zukommen :-)


    Ich habe dann jetzt diese Tabelle fertig, funktioniert auch.

    ABER: jetzt kommt's...

    Gibt es eine Möglichkeit, die Umbrüche - siehe Screenshot - in der Tabelle zu unterbinden?

    Besonders unschön in der Headline bei "E-Mail" und bei der "Straße", dass die Hausnummer oft in der zweiten Zeile steht.

    Wenn man das noch einstellen könnte. wäre das prima :-)


    Auf Infos freue ich mich!


    Herzliche Grüße und bleibt gesund!


    Olaf


  • Hallo Olaf,


    da müsstest Du in der Tabelle auf "Einstellungen" (Zahnrad) gehen und dann bei den einzelnen Spalten etwas mit dem HTML-Attribut "width" spielen. Hierzu in den ersten 6 Spalten jeweils width="10%" eingeben und dann die prozentuale Breite in der ersten Spalte soweit anpassen, bis alles in einer Zeile steht. Das wiederholst Du für die folgenden 5 Spalten. Die 7. Spalte ergibt sich automatisch.

  • Hallo Thomas,

    herzlichen Dank für deinen Tipp. Habe ich mal versucht, klappt aber leider nicht. Ich vermute menschliches Versagen meinerseits X-)

    Ich habe mal Screenshots von den jeweiligen Steps gemacht. Vielleicht kann man sehen, wo ich was falsch eingetragen habe?


    Step 1: Hier habe ich die Tabelle "aktiviert" und gehe über das "Stift"-Piktogramm in die Bearbeitung.




    Step 2: Dann geht die Maske auf und ich gehe auf das "Zahnrad" unten rechts.




    Step 3: Dann gebe ich den Befehl, den ich aus deinem Beitrag kopiert habe, in dieses Feld ein. Ist das überhaupt das richtige?
    Ich habe die 10 % in alle Spalten an dieser Stelle eingetragen und "ok" gedrückt. Keine erkennbare Veränderung.


    Dann das gleiche Procedere und an den zu schmalen Spalten mal andere Prozentwerte - höhere - eingegeben. Keine erkennbare Veränderung :-/


    Oder muss man erst auf Vorschau gehen um es wirklich scharf zu schalten?


    Ich freue mich auf d/eine Antwort und bedanke mich schon im Voraus für die Geduld :-)


    Liebe Grüße


    Olaf

  • Hallo Olaf,


    aus meiner Sicht hast Du alles richtig gemacht. Ich habe das unter https://www.hanabi-pirna.de/test.php mal nachgebaut mit einer einfachen Ergebnistabelle. Da werden die Spalten (auch bereits in Zeta) nach OK sofort richtig angezeigt. Poste mal einen Link zur Seite, damit man eventuell sehen kann, ob dort irgendetwas anderes stört.


    Stefan S : Die Sortierung der Tabelle hattest Du mir 2016 im Zusammenhang mit der Karate-WM in Jakarta via HTML-Attribut Tabelle data-sortable="sortable" zur Verfügung gestellt und anscheinend direkt danach ins Widget übernommen. Die Ergebnisliste der WM 2016 ist bei mir die einzige Tabelle mit einem gesonderten HTML-Attribut.

  • Sie können auch versuchen, bei der Spalte, die nicht umbrochen werden soll, bei "HTMLAttribute" einen Inline-Style einzugeben: style="white-space: nowrap;"

  • Lieber Stefan S,

    und alle anderen :-)


    Wenn ich diverse Tipps umsetze, passiert nichts oder ich weiß nicht wo ich was reinschreiben soll.

    Aber die Melange aus allem funktioniert :-D


    Ich habe jetzt diesen Tipp von Ihnen, Herr Stefan S., eingesetzt, nur war dann alles total breit und stand über :-/

    Wenn ich aber dann ein paar Spalten vom Typ "Text" in "Grafischer HTML-Editor" ändere, kann ich dort die Umbrüche bei langen Straßen- oder Firmennamen von Hand setzen :-)

    Dann passen sich die Spaltenbreiten an. Das kann dann vielleicht an dem Spaltenbreitentipp von Thomas L. liegen :-)


    Das ist jetzt wahrscheinlich durchs Knie ins Ohr, scheint aber zu funktionieren.


    Ich wollte jetzt auch nicht die Tabelle online scharf stellen, lieber Thomas Lilienthal, um die Seite zu verlinken, damit man schauen kann, wo es haken könnte.

    Denn wenn das dann total falsch ist, finde ich wahrscheinlich nicht mehr die Einstellung von vorher :-/


    Herzliche Grüße und vielen Dank für die Anregungen und Hilfestellungen!


    Olaf

  • Klar, wenn in der Tabelle nicht umbrochen werden darf, dann wird sie so breit, dass die Inhalte in einer Zeile reinpassen. Was sollte auch sonst passieren? Es sollten also auf jeden Fall ein paar der Spalten einen Umbruch erlauben…

  • Lieber Stefan S,


    klar, ich weiß nur leider selten / nie, was ein bestimmter Befehl bedeutet und welche Konsequenz er hat X-) Das führt dann zu Verunsicherung meinerseits und einer Befürchtung, dass Vorgange nonreversibel sind. Zumindest für mich. In dem Moment :-)


    Daher bin ich so froh, dass es dieses Forum mit seinen hervorragenden Moderatoren und Mitgliedern gibt, die hier eine schnelle Hilfe leisten können.


    Ansonsten könte ich den WIN-Kram aus dem Fenster werfen. ich weiß schon, warum ich am Mac sitze und meist "nur" Papier bunt mache...


    Virenfreie Grüße!


    Olaf

  • Hallo Olaf,


    setze mal alle Felder auf "Grafischer HTML-Editor" und probiere dann noch einmal "width", wie in #9 gemacht.