Übersicht über Layoutfunktionen

  • Gibt es eigentlich eine Übersicht welche Layouts welche Funktionen beinhalten?


    Ich weiß, es wäre ein schönes "großes":thumbsup: Poster, aber fände ich ganz hilfreich. Vielleicht gibt es ja sowas als PDF hausintern bei Zeta?

  • Hallo Tom,


    gibt es nicht. Support : Könnt Ihr hierzu eine Google-Tabelle erstellen, die zunächst in den Spalten zwei oder drei gebräuchliche Layouts enthält, in den Zeilen dann die Bereichstypen (Header, Inhalt, Banner, Folter, News JA/NEIN) und diese dann per Link zur Bearbeitung freigeben?

    Die Forumsmitglieder könnten dann weitere Spalten (für weitere Layouts) und weitere Zeilen (für weitere Merkmale, fixiertes Menü etc.) ergänzen.

    So eine Gesamtübersicht ist für einen alleine kaum erstellbar, wäre aber eine typische Anwendung für Schwarmintelligenz. Wenn ich es recht im Kopf habe, können bei Google-Docs gezielt Leute zum Bearbeiten eingeladen werden, damit nicht irgendjemand Unsinn in die Tabelle schreibt, sondern wir eine Kontrolle über die Redakteure des Dokuments haben. TomTom, Mario, Andre, Elch und ich selbst fallen mir da als erste ein, weitere User sollten sich einfach hier im Thread bewerben. Für alle Anderen steht die Tabelle nur als Leseversion zur Verfügung.

  • So eine (ähnliche) Übersicht wurde schon mehrfach gewünscht und wäre für die Auswahl hilfreich.

  • Aktuell gibt es nur die Filter im "Neue Website"-Assistenten, mittels derer Sie im Bereich "Responsive Layouts" nach der Art des Menüs filtern können (Dropdown, horizontl, vertikal)…

    Die Idee mit der Google-Tabelle ist gut, das prüfen wir mal, denn so eine Tabelle muss ja dann auch aktuell gehalten werden…

  • Die Idee gefällt mir sehr gut, da man damit einen wesentlich besseren Überblick über die Details eines jeweiligen Layouts erhält, was die Entscheidungsfindung für ein Projekt vereinfacht.

    Bleibt gesund! #stayathome


    Beste Grüße
    Jörg




    ---
    Ich nutze Zeta Producer 15.4.1 Business / Windows 10

  • Ich finde das man die Funktionen der Layouts ganz gut ersehen kann, zumal ja der von Stefan angesprochene Filter schonmal sehr hilfreich ist.

    Als erstes müsste man die von Thomas begonnene Liste vervollständigen damit man nicht jedesmal alle Layouts neu prüfen muss wenn eine Funktion hinzu kommt.


    Ich persönlich fände es wichtiger anzugeben welches Alter die Layouts haben, denn auch wenn einige mal ein Update bekommen haben fangen manche schon ein wenig an zu humpeln. ^^

  • Ich denke, es wäre auch nötig, im Vorfeld erstmal zu ermitteln, welche Informationen unsere User denn tatsächlich zu den Layouts haben möchten, bzw. was mit den Informationen erreicht werden soll…

  • Ihr könnt natürlich sehr gerne so eine Google-Tabelle anfangen. Diese können wir dann ja ggf. offiziell übernehmen, bzw. darauf verlinken.

  • Ich setze mich am Wochenende hin und fange mal an. Was die "Merkmale" betrifft, so ist ja Gedanke der Schwarmintelligenz, dass beispielsweise TomTom als Merkmal hinzufügen kann "Logo links oder rechts wählbar", was für mich vielleicht keine Rolle spielt, aber für andere wichtig ist. Bei - meinem - Layout ist dann natürlich noch kein Eintrag vorhanden, TomTom trägt für sein Layout dann JA oder NEIN ein. Wenn ich mir das nächste Mal die Tabelle ansehe, merke ich dann, dass ein neues Merkmal hinzugekommen ist und der Eintrag bei meinem Layout noch fehlt. Schwupps -> Ergänzt.

    Das wird also eine Weile brauchen, bis wirklich so viele Informationen drin stehen, dass ein Verweis auf diese Tabelle sinnvoll wird.


    Ich werde mir das dann auch ansehen, wie ich einen Kommentarbereich in die Tabelle einfüge, damit bei unklarer Auslegung zunächst über einen Eintrag diskutiert wird, bevor er geändert wird.

  • Hallo Thomas,

    vielleicht könnte man die Übersicht auch noch um eine Spalte „Bemerkungen/Alternativen“ o. ä. erweitern. Ein Beispiel:

    Layout: Top Responsive, Header randlos: Nein, Bemerkung/Alternative: Slider verwenden.

    Viele Grüße

    Tom

  • Stefan S Hallo, vielleicht erklärt folgender Thread, welche Vorzüge eine Übersicht über die Funktionalitäten der verfügbaren Layouts bringen würden:

    Poster Responsive: skalieren von Header-Bildern (Kopfgrafiken)

    Die Empfehlung lautete hier: "Da können Sie nur auf ein anderes Layout wechseln oder statt der eingebauten Kopfgrafik ggf. das Widget "Slider" nutzen."

    Bei Auswahl eines Layouts ist diese Einschränkung aber vorab nicht ersichtlich. Zumindest wüsste ich nicht, dass ich bei Layout A statt der (eingebauten) Kopfgrafik alternativ das Widget "Slider" nutzen kann und dies bei Layout B und/oder Layout C usw. ggf. nicht möglich ist.

    Wenn man also auf Basis eines vorhandenen Layouts einen Auftrag beginnt und im Nachhinein erst feststellt / feststellen kann, dass gewisse Dinge sich mit dem betreffenden Layout nicht realisieren lassen, ist das eher hinderlich.

    Bleibt gesund! #stayathome


    Beste Grüße
    Jörg




    ---
    Ich nutze Zeta Producer 15.4.1 Business / Windows 10

  • Ich kann mich hier meinem Vorredner nur anschließen. Mich hat es auch schon viel Zeit und Nerven gekostet, Layouts nach für mich funktionierenden Header-Bilder zu durchsuchen bzw dann wieder ein neues Layout auszuwählen. Klar, man kann sich die Vorschau anzeigen lassen aber wenn man es gleich auf einen Blick hat, umso besser. Vielelicht wäre das auch eine Funktion für die zukünftige Zeta Vorschau, dass man gleich eine Vorschau nach Desktop, Tablet und Smartphone hat.


    Grüße

    Tobias

  • Hier erst einmal der Link zur Tabelle https://docs.google.com/spread…bFQHKipM/edit?usp=sharing (Nur Lesezugriff)


    Wer sich aktiv an der Tabelle beteiligen möchte, bitte PN an mich mit einer Mailadresse, für die ein Google-Konto existiert. Sofern ich Euch lange genug hier im Forum kenne und einschätzen kann, dass Ihr sowohl mit Tabelle als auch mit Zeta routiniert umgehen könnt, gibt es dann auch einen Bearbeiten-Zugriff.


    Kurz zur Erläuterung:

    • in den Spalten sind alle gegenwärtigen Layouts (responsive) aufgelistet. Auf alte Layouts (nicht responsive) wurde verzichtet
    • In den Zeilen gibt es dann jeweils Blöcke zu verschiedenen Bereichen
    • Sofern es nur um JA/NEIN oder bestimmte Positionsangaben geht, sind diese bereits als Daten hinterlegt und können durch weitere Bearbeiter (siehe oben) mittels Auswahlmenü gepflegt werden
    • Weitere Zeilen (also Eigenschaften) und Blöcke sind jederzeit ergänzbar. Hierzu einfach einen Beitrag hier im Thread schreiben und auch beschreiben, wie bei einem bestimmten, von Euch genutzten Layout diese Eigenschaft abgerufen werden kann (Layouteinstellungen, Containerdarstellung oder sonstiges). Diejenigen, die sich künftig mit der Pflege dieser Tabelle beschäftigen, können so leichter erkennen, ob Eurer Wunsch in einen bestimmten Block gehört und wie wir die Eigenschaft abfragen können.
    • Für Bearbeiter: Anmerkungen / Diskussionen bitte über die Kommentarfunktion in der Tabelle. Wenn wir über die Bewertung einer Eigenschaft einig sind, wird diese als "Notiz" hinterlegt und die Kommentare gelöscht.
  • Hallo Thomas,


    saubere Arbeit! Vielleicht könntest Du rechts noch leere Spalten einfügen, damit man auch das letzte Layout („Tweet“) ganz nach links bis zu ersten Spalte verschieben kann. Anderenfalls sehe ich die Gefahr, beim Bearbeiten eventuell in der Zeile zu verrutschen.


    Viele Grüße


    Tom

  • Hallo Tom,

    Leerspalten sind eingefügt


    Hallo Maik,

    Ja, da die verschiedenen Vorlagen lediglich mit Inhalt gefüllte Layouts sind.


    Hallo Mario,

    in der Tabelle findet sich in Zeile 3 jeweils eine Versionsangabe, wann das Layout-responsive zuerst veröffentlicht wurde. Quelle hierzu sind die Versionshinweise Zeta 11 bis 15. Alte Layouts (nicht responsive) sind in der Tabelle nicht aufgeführt.

  • Hallo Mario,


    Link zum Bearbeiten der Tabelle ist an Dich raus. Beim Header habe ich die mobile Darstellung ergäntzt: Bild (komplett/Ausschnitt zentriert) sowie Text und Bild (Text im Bild/Text unter Bild).

  • Hallo Thomas,


    ein paar kleine Hinweise zu „Top Responsive“:


    Website-Name: müsste JA heißen (wenn Logo deaktiviert)


    Website-Slogan: müsste JA heißen (wenn Logo deaktiviert)


    Es gilt also, entweder Website-Name/Website-Slogan oder Logo. Vielleicht könnte man das unter „Besonderheiten“ vermerken.


    Navigationspfad: müsste JA heißen (erscheint im Footer)


    Position Suchfeld: müsste eher „oben mittig“ heißen


    Viele Grüße


    Tom

  • Das mit dem Chat klappt irgendwie nicht.

    • "Position Suchfeld" am besten nur "UNTEN / OBEN / KEINES" weil da spielen noch mehr Faktoren eine Rolle je nachdem wie Menü/Logo positioniert sind.
    • "Header Darstellung Bild" noch die Option "BEIDES" hinzufügen, ich habe 2 Layouts gefunden die beides können.
    • "Logo Position" das "OBEN MITTIG ÜBER NAME/SLOGEN" am besten ändern in "OBEN MITTIG", sonst müssten wir die Optionen endlos erweitern.
  • Was eine tolle Arbeit, Hanabi! Danke!!!


    Ich bin zur Zeit unterwegs und habe es mir nur mal schnell auf dem Handy angesehen, aber genau so etwas finde ich extrem hilfreich.

    Sobald ich in 10 Tagen wieder vor meinem Rechner sitze melde ich mich. :thumbsup:

  • Mario,


    1. erledigt

    2. geändert, Du kann die beiden Layouts jetzt nachtragen.

    3. erledigt


    TomTom,


    Von mir stammt erstmal nur die Idee, Mario hat diese Woche mächtig Daten in die Tabelle geschaufelt, was eine ganze Menge Zeit gekostet haben dürfte. Problematisch aus meiner Sicht ist, dass man beim Pflegen der Tabelle schnell in die Versuchung gerät, mit einem Musterprojekt von Layout A zu Layout B zu wechseln. Das funktioniert nicht immer sauber. Für eine korrekte Beschreibung muss daher für jedes Layout ein eigenes Projekt angelegt werden.


    Drcymbal,


    erledigt


    an alle:


    in den Zeilen arbeiten wir mit "Daten" -> "Datenvalidierung". Es werden also beispielsweise JA/NEIN/OBEN/UNTEN/LINKS als zulässige Daten eingetragen und nur diese können dann auch von demjenigen, der ein bestimmtes Layout einpflegt, ausgewählt werden. Diese Beschränkung ist notwendig, da sonst jeder seinen eigenen Text verwendet, was die Tabelle zwar sicherlich noch informativer machen würde, aber die einzelnen Layouts eben nicht vergleichbarer. Nur bei Verwendung von "Daten" ist es zudem möglich, irgendwann auch einmal ein Abfrageformular zu entwickeln.

  • Auch von meiner Seite ganz herzlichen Dank für Euren Support, das ist sicherlich eine ganze Menge Arbeit! :thumbup::thumbup::thumbup:

    So ganz durchgestiegen bin ich noch nicht, weshalb ich auch befürchten würde, fehlerhafte Einträge zu machen, würde ich mich daran beteiligen.

    Bleibt gesund! #stayathome


    Beste Grüße
    Jörg




    ---
    Ich nutze Zeta Producer 15.4.1 Business / Windows 10