ZP11 unter Mac OSX 10.8 und Parallels

  • Hallo liebes ZP-Team,


    probiere nun ZP11 unter MacOSX 10.8 und Parallels 8 aus. Das Ganze läuft dann unter einer virtuellen Windows 7 Ultimate Maschine. Jedoch ist das Ganze sehr zäh (18% CPU und 2% RAM Auslastung). Das Ändern eines Artikel dauert eine Ewigkeit - aber auch unter normalen Windows 7 Prof. ist die Lösung (ab ZP10) nicht mehr optimal. Manchmal wünsche ich mir ZP9 zurück. Gibt es einen Trick dies zu beschleunigen?


    Das Plattform ist ein Mac-Mini mit i5 Prozessor und 8GB Ram, wobei der virtuellen Maschine 3GB zugewiesen wurde.


    lg
    Robert

  • Hallo,


    also bei mir läuft es unter Parallels 8 mit Win 7 und Mac OS X 10.8.2 sehr zufriedenstellend. Ich habe der VM 3GB RAM zugewiesen und unter Optionen > Optimierung bei Leistung "Schnellerer Mac" gewählt, den "Adaptiven Hipervisor" deaktiviert und die Option "Windows beschleunigen" aktiviert. Aber ich hab ne SSD Platte drin.