www.bad-hersfeld-citytouren.de

  • habe heute meine mit ZP 14 neugestaltete Seite www.bad-hersfeld-citytouren.de ins Netz gestellt. Auf dem PC-Bildschirm läuft sie super. Auf dem Handy ist es eine Katastrophe. Ich bin sehr enttäuscht von dem Programm, dass meine Seiten so grottenschlecht in die Handy-Form umsetzt. Ich ärgere mich schwarz, weil dadurch mein Start so versaut wurde... :(  :cursing:

    Weshalb ist das Programm nicht in der Lage, die super PC-Version auch im Handy erfolgreich darzustellen?

  • Hallo Michael,


    das liegt leider nicht am Programm, sondern am schlechten Entwurf der Seite insgesamt.


    Das fängt bereits an mit den Bildern im Header/Slider: Anstatt dort einzelne Bilder einzufügen, gibt es https://www.bad-hersfeld-cityt…l-lang-kompri-3-large.jpg, ein aus mehreren Bildern zusammengeschnittenes Bild mit 4 1/4 Fotos. Die verwendeten Bilder haben unterschiedliche Formate und Seitenverhältnisse. Quer wechselt mit hoch, kaum mhat man die Maus an der linken oder rechten Ecke des Bildes positioniert, so ist man beim nächsten Klick außerhalb des Fotos.


    Auf der Startseite werden Text und Bild nebeneinander platziert mit einer Raumteilung 3/4 zu 1/4, anscheinend nach dem Bilschirm des Erstellers ausgerichtet. Auf einem Tablet wird hochkant dann ein Zweispalter, wobei das Foto die Hälfte des Platzes einnimmt, wodurch der Text nach unten hinausragt.


    Die Textauszeichnungen für Links "...hier" sind bekannt aus den Anfangszeiten des Internets, auch in Version gibt es bereits den Button, mit dem man verlinken kann.


    Weshalb unter "Alle Angebote 2021" diese nicht in Textform, sondern als Bilder erscheinen, erschließt sich dem geneigten Betrachter nicht wirklich. Texte im Bild können von keinem Browser der Welt als solche erkannt und damit responsive dargestellt werden. Den Text in den Bildern kann auch Google nicht lesen. Der Hinweis, wo welcher Pfeil zu drücken ist, ist ebenfalls überflüssig. Für Veranstaltungen gibt es die Widgets "Veranstaltung" und "Veranstaltungsübersicht", welche von Google ausgelesen werden können.


    Immer wieder muss auf dieser seite irgendwo etwas geklickt werden, teilweise völlig unnötig, wie bei den reichlich verwendeten Anreißertexten. Bei diesen dann wiederum auffällig der Blocksatz im Text, der die Lesbarkeit erschwert. Unter https://www.bad-hersfeld-citytouren.de/alle-termine.html zeigt sich aber eine saubere responsive Umsetzung der Seite. Auf dem Handy erscheinen die Bilder je nach originaler Ausrichtung (links oder rechts vom Text) auf dem Handy entweder vor oder nach dem Text.

  • Hallo Hanabi,


    hab herzlichen Dank für Deine Analyse meiner Seiten; Vieles ist mir verständlich,

    Anderes nicht.

    Für "Alle Angebote" habe ich das "Carusell" verwendet. Und dort Bilder eingefügt.

    Was war oder ist falsch daran?

    Das "hier" ist meiner Zielgruppe bekannt und vertraut. Der Button sieht sehr

    mickrig aus und läßt sich auch nicht überall problemlos installieren. Daher mein

    Verharren auf dem blauen "hier". Im vorgegebenen Widget "Anreißer-Text" wird

    genau wie das hier das "mehr" und das "weniger" verwendet.

    Der "Header" ist nur Bildschmuck. Wer Bilder ansehen und vergrößern möchte

    kann dies auf den beiden Unterseiten der Startseite tun.

    Blocksatz ist Geschmacksache.

    Danke für den Hinweis auf "Veranstaltung" und "Veranstaltungsübersicht". Daran

    hatte ich mich versucht, war aber nicht erfolgrech. Das schaue ich nochmal an.


    Beste Grüße, Michael

  • Hallo Michael,


    Mir geht es beispielsweise im Header (Bild City-1) um das 1/4 Bild auf der rechten Seite. Hier werden keine einzelnen Bilder verwendet, die sich abwechseln, sondern ein fertiger "Riegel" aus Bildern. Wenn der Header nur "Schmuck" sein soll, dann lasse ihn ganz weg. Er hat keine eigene Aussagekraft und verhindert, das die weiter unten stehenden tatsächlichen Inhalte angezeigt werden.

    Bei "Alle Angebote" ist das grundlegende Problem, dass nur die "echten Besucher" der Seite den Text "Schon Hildegard von Bingen wußte im 12. Jahrhundert:..." Dieser Text ist in einem der Bilder enthalten, kann aber von Google nicht gelesen werden. Du wirst also niemals bei der Suche nach "Bingen + Bier" in den Google Suchergebnissen landen. Da es sich um ein reines Bild handelt, kann auf dem Handy auch nur das Bild dargestellt werden. Wenn es auch Text wäre, würde der Text auf dem Handy in lesbarer Größe erscheinen. So bleibt nur die Option, in das Bild hineinzuzoomen, um den Text lesen zu können. Bei den Texten kommt dann als nächstes dazu, dass Rechtschreibfehler vom Bildbearbeitungsprogramm automatisch erkannt und rot unterstrichen wurden. Damit fallen diese sofort ins Auge, beispielsweise unter https://www.bad-hersfeld-cityt…de/media/images/pp-29.jpg


    Vom Gesamtlayout: Was verbindet Bad Hersfeld mit der als Hintergrundbild verwendeten Berglandschaft?


    Wenn ich mir die Angebote ansehe, würde ich anstelle "Alle Angebote 2021" und "Termine 2021" lieber "Bierwanderungen" und "Geschichtswanderungen" sehen. Damit wären dann die zwei Schwerpunkte der Seite klar umrissen.


    Anstatt bei der Anmeldung auf allgemeine Kontaktformular zu verlinken, sollte ein eigenes Formular (für alle Veranstaltungen) verwendet werden mit dem Titel "Anmeldung zu einer Tour". Die Tour sollte dann direkt an erster Stelle stehen (via Werteübergabe, wie bereits jetzt gehandhabt). In dem Formular könntest Du dann via Auswahl oder Option auch die Anmeldung mehrerer Teilnehmer anbieten.


    Ansonsten musst Du dich einfach mal äußern, was konkret denn auf dem Handy im Vergleich zur Desktop-Version so "besch..eiden" aussieht.

  • Schnell mal angeguckt...


    also mir als unbedarften User schreckt als erstes die Farbgebung ab. Das mag Altersgruppengerecht sein, zeitgemäß ist es sicher nicht mehr und dürfte mehr abschrecken locken.


    Die Inhalte finde ich persönlich recht interessant und gut geschrieben, also am Texten liegt es nicht.


    Mir ist es (hab nur auf die Schnelle geguckt) insgesamt zu unruhig. Ich denke viele Infos dürften hier mobil abgerufen werden und darum sollte darauf auch Dein Focus liegen. Befasse Dich etwas mit der Materie "responsive" und welche Gestaltungsfehler man vermeiden sollte. Es gibt da sicher Infos im Netz dazu.

    Bedenke die Bildgrößen/Ladegeschwindigkeiten und immer die gute Lesbarkeit am Handy im Hinterkopf behalten. Manchmal ist weniger auch mehr, ich verzettele mich da auch gerne mal.

    Welche Infos sind unterwegs wirklich wichtig? Betrachte Deine Seite immer aus den Augen der User, nicht was Du toll findest ist auch nützlich für andere. Wer Urlaub mach hat i.d.R. ein Handy dabei oder ein Tablet um sich zu informieren! Wie gesagt, tolle Infos sind schon dabei und das Mobile kriegst Du auch noch hin!


    Ich weiß nicht wieviel davon ZP14 beherrscht, die 15er kann das aber alles ziemlich gut und es gibt ausreichend Template/Layouts für Dein Anliegen.


    in Eile liebe Grüße an Euch alle, bleibt gesund!!!

    Ich nutze ZP Version 15.4.1 - Windoof 10 & OSX
    iMac 27" 32GB | Acer Predator 17" 16GB | RTX2060