Flash-Video mittels javascript-Funktion window.open öffnen

  • Liebe Forums-Mitstreiter,


    als interner Link auf eine Flash-Datei (*.swf) soll sich aus ZP 9.1 ein Fenster in der exakten Größe des Videos (550x440) öffnen.


    Ein einfacher Link auf der Datei funktioniert reibungslos, nur wird das Fenster leider nicht in der Größe des Videos dargestellt. Idee ist es daher, mittels der der javascript-Funktion window.open ein Fenster zu öffnen:


    <A href="javascript:window.open('oid://file/Flash-Video','name','width=550,height=440');"></A>


    Das Fenster öffnet sich korrekt, nur geht leider die Webseite verloren und erscheint lediglich der Text "[object]". Offenbar klappt der Rücksprung nicht mehr. Kann jemand weiterhelfen? Vielleicht gibt es auch eine andere Alternative zur javascript-Funktion.


    Beispiel: www.finsterwalde-stadtgespraeche.de/fotostrecke (der Link befindet sich rechts unterhalb der Zeile "Video" im News-Teil)


    Herzlichen Dank im voraus,
    Sebastian

  • Hallo Sebastian,


    du hast in deinem Quellcode noch folgendes stehen:


    <div class="newstext"><P><A
    href="javascript:window.open('http://www.finsterwalder-stadtgespraeche.de/media/files/Stadtgespraech_Gauck-01.swf','name','width=550,height=440');"
    target="" files media www.ring-cafe-finsterwalde.de http:><IMG
    title=''
    border=0
    alt=''
    src="media/images/Interview-Gauck-Video.png"
    width=174 height=139> </A></P>


    Das Setzen der Anführungszeichen bei target kommt mir ein wenig komisch vor und auch der nachfolgende Text files media ........ Überprüf dies einmal auf Richtigkeit.


    Weiter kannst du es auch einmal mit onclick probieren:


    <a href="#" onClick="javascript:window.open('http://www.finsterwalder-stadtgespraeche.de/media/files/Stadtgespraech_Gauck-01.swf','name','width=550,height=440');"
    </a>


    Gruß Robert

  • Hallo Robert,


    habe endlich eine Lösung gefunden. Folgende Ergänzung am Ende des javascript-Befehls hilft: "void(0);". Als externen Link habe ich in ZP91 nunmehr zu stehen:


    <P><A href="javascript:window.open('http://www.finsterwalder-stadtgespraeche.de/media/files/flash-video.swf','name','width=550,height=440'); void(0);" </A></P>


    "void(0)" bewirkt, dass ein neues Fenster geöffnet wird ohne das der Inhalt des aktuellen Fensters geändert wird. Ohne "void" wird der Rückgabewert in einen String konvertiert und angezeigt. Dann tritt gerade der oben beschriebene Effekt ein, dass das aktuelle Fenster durch den Text "[object]" überschrieben wird.


    Mehr dazu u.a. hier: http://tinyurl.com/33mpw68


    Besten Dank nochmals und viele Grüße,
    Sebastian

  • Hallo Sebsatian,


    die Lösung hätte ich dir ja geschrieben, aber es schadet natürlich nicht, wenn man selber darauf kommt. Der Parameter href="#" und onclick liefert das gleiche Ergebnis. Es wird das Fenster geöffnet und man bleibt auf der Ursprungsseite.
    Der Img-Tag gehört natürlich in das <a> eingebettet:


    <a href="#" oncklick.......
    <img .........> </img>
    </a>


    Gruß Robert

  • Hallo Andreas,


    das geht so:


    1. Wenn du auf der Seite von YouTube bist, dann unten auf „Weiterleiten“ klicken.
    2. Hier dann neben dem Link auf „Optionen“ klicken.
    3. Dann auf „Einbetten“ klicken
    4. Unten dann ein Häckchen reinmachen bei „Alten Einbetungscode verwenden“.
    5. Der Code, der dir dann eingezeigt wird, markieren und unter ZP bei Multimedia-Artikel > Video > Objekt einfügen.


    Bei dieser Variation, startet das Video dann auch nicht automatisch!


    Gruß
    Jochen

  • Hallo,

    Ich hatte ganz vergessen zu antworten: das hat gefunzt. Danke!

    auch bei mir funktioniert diese Methode. Eine Frage hätte ich noch:


    wie bekommt man die Steuerungsleiste in das Videofenster


    Bei dem Beispiel der Interviews erscheint im neu geöffneten Videofenster unten ein Balken mit Start/Pause etc.


    Wie erscheint dieser?


    Besten Dank

  • Hallo hd2010 und willkommen im ZP-Forum,


    hast du uns eine www Adresse, wo man sich das mal anschauen kann?


    Denn eigentlich geht dies Problemlos.


    Mit Steuerungsleiste meinst du den Balken mit Start/Pause etc., oder?
    Und mit welcher Zeta-Version arbeitest du, 10 oder 11?


    Gruß
    Jochen

  • Hallo Jochen,


    besten Dank für Deine Antwort. Ich habe das jetzt mit der Youtube Variante gelöst. Vorerst passt das aber ich möchte doch lieber ein kleineres Thumbnail haben und darauf klicken dann soll sich das Youtube Fenster öffnen. Bin da noch am basteln......


    Ich habe die 11er Version und zum ansehen unter http://www.hardstonevideo.de/deutsch/col2012.html


    (Anmerkung: irgendwie geht der link nicht.. die Videos sind unter Projekte/Kolumbien 2012 - Wie gesagt ist noch Baustelle :(
    )