Formular-Anpassung für Zeta Producer 11

  • Hallo zusammen,
    wollte für eine Webseite die Formulare für Zeta Producer 11 so anpassen, wie von Zeta beschrieben. Die benötigten Voraussetzungen sind alle gegeben. Das Formular kommt auch an!
    Doch trotz Angabe einer Erfolgs-URL auf die vorhandene Seite "Nachricht erfolgreich versendet", erscheint diese nicht, sondern es kommt eine 404 Fehlermeldung.


    Fehler bei Firefox:

    Not Found


    The requested URL /customer-52274-1816192819/nachricht-erfolgreich-versendet.html was not found on this server.
    Additionally, a 403 Forbidden error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.



    Fehler bei Internet Explorer
    :


    Die Webseite wurde nicht gefunden


    HTTP 404


    Wahrscheinlichste Ursachen:
    •Die Adresse enthält eventuell einen Tippfehler.
    •Der Link, auf den Sie geklickt haben, ist eventuell nicht mehr aktuell.


    Mögliche Vorgehensweise:
    Geben Sie die Adresse erneut ein.
    Gehen Sie zur vorherigen Seite.
    Wechseln Sie zur und suchen Sie dort nach den gewünschten Informationen.


    Hat da jemand eine Idee?


    Viel Grüße
    Joko

  • Hallo Joko,


    prüfe bitte mal, ob bei "Website | FTP" Deine Web-Adresse eingetragen ist. Wenn nein, dann bitte diese einfügen und die Website nochmals neu erstellen/veröffentlichen.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Hallo Steffen,


    danke für die schnelle Antwort. Das war's.


    Vielleicht sollte man das in die Anleitung mitaufnehmen, hilft vielleicht auch anderen, wenn die umstellen.
    Dann sollte man auch darauf achten, dass es beim Provider auch erforderlich sein kann eine Standardemailadresse in den Skripteinstellungen zu definieren (Jedenfalls bei Hosteurope!)


    Grüße
    Joko

  • Hallo Zeta-Community,


    meine Frage hat zwar nichts mit dem Eingangspost dieses Threads zu tun, jedoch mit dem Thema.
    Ich möchte für ein Formular eine maximale Zeichenanzahl für ein einzeiliges Textfeld festlegen,
    sodass der Benutzer z.B. nur bis zu 20 Zeichen in dieses eintragen kann.
    Über die Formulareinstellung scheint es nicht zu gehen.
    Ich habe testweise eine Begrenzung von zehn Zeichen angegeben und diese dann überschritten,
    jedoch wurde das Formular dann trozdem abgeschickt.


    Mache ich etwas falsch oder hat diese Zeichenbegrenzung eine andere Funktion?
    Im FAQ oder Handbuch habe ich leider nichts dazu gefunden.

  • Hallo,


    hier scheint es sich um einen Fehler im Programm zu handeln. Besten Dank für den Hinweis! Wir werden das so schnell als möglich korrigieren.