Probleme mit Kontaktformular bei ZP11 und ZP10

  • Hallo,


    habe die Anpassungen gemäss Zeta Team vorgenommen und dennoch funktionieren die Kontaktformulare bei ZP11 und ZP10 nicht.


    Trotzdem dass ich bei ZP11 "via PHP mit Sicherheitsprüfung" angegeben habe, funktioniert das Formular nicht. Nur "via PHP" funktioniert es. Dies ist jedoch nicht das was ich möchte. Komisch ist, bei meiner zweiten Website funktioniert alles einwandfrei.


    Bei der Website mit ZP10 geht gar nichts mehr. Unabhängig was ich einstelle, der Kunde erhält nur reinen Text, der nichts mit den Angaben eines Formulars zu tun hat.


    Wer kann mir helfen?

  • Das sieht in etwa so aus:


    Content-Type: text/html; charset=UTF-8


    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd"><html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    <head><title></title><style type="text/css">body
    {
    font-family: Verdana, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 12px;
    }
    h1
    {
    font-size: 16px;
    }
    p
    {
    font-size: 12px;
    }
    hr
    {
    height: 1px;
    }
    table
    {
    width: 100%;
    margin-left: 10px;
    border-left: 2px solid silver;
    }
    table .left

  • Hallo,


    ohne URLs zu den entsprechenden Seiten (online) mit den Formularen können wir allein auf Basis Ihrer Informationen keine Hilfe bieten.

  • Hallo,


    fangen wir mal mit der Site, die ZP11 nutzt an: www.the-original.ch


    Hier ist im Moment nicht die Option "via PHP mit Sicherheitsprüfung" gewählt. Was genau funktioniert denn nicht, wenn die Option "via PHP mit Sicherheitsprüfung" gewählt ist, bzw. können Sie die Option mal im Formular einstellen und veröffentlichen, damit wir sehen können, was genau nicht funktioniert?


    Was die Anzeige des HTML-Quelltextes in den Mails der Website, die in ZP10 erstellt wurde angeht, so kann dieses Verhalten abhängig vom genutzten Server sein. Bebachten Sie das Verhalten auf Ihrem Testserver, oder auf dem richtigen Live-System des Kunden?

  • Hallo,


    wenn Sie genauer beschreiben könnten, was nicht funktioniert, kämen wir schneller weiter.


    Zunächst ist anzumerken, dass beide Websites mit ZP10 erstellt sind.
    Bei www.the-original.ch konnte ich das Formular erfolgreich ausfüllen, den Captcha eingeben und es wurde anschließend als "Versendet" angezeigt. Aus meiner Sicht funktioniert das Formular also.


    Was den Fehler mit dem Quelltext bei www.bewusstseincoaching.ch anbelangt, so können wir versuchen eine Datei auf dem Rechner zu ersetzen, auf dem ZP10 installiert ist und dazu benutzt wird, die Seiten zu veröffentlichen.
    Wird das ZP Projekt für www.bewusstseincoaching.ch von Ihnen betreut oder bearbeitet der Kunde seine Inhalte selbst? Das müssen wir wissen, damit klar ist, auf welchem Rechner wir die Datei per Fernwartung installieren müssen.

  • Das Problem ist leider noch nicht behoben. Bei beiden Formulare kommen diese Meldungen: Die Website für meinen Kunden ist bei mir, die ich verwalte und pflege.


    Content-Type: text/html; charset=UTF-8


    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd"><html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    <head><title></title><style type="text/css">body
    {
    font-family: Verdana, Helvetica, sans-serif;
    font-size: 12px;
    }
    h1
    {
    font-size: 16px;
    }
    p
    {
    font-size: 12px;
    }
    hr
    {
    height: 1px;
    }
    table
    {
    width: 100%;
    margin-left: 10px;
    border-left: 2px solid silver;
    }
    table .left
    {
    width: 30%;
    }
    table .right
    {
    width: 70%;
    }
    table td,
    table th
    {
    padding-top: 3px;
    padding-bottom: 3px;
    padding-left: 10px;
    font-size: 12px;
    color: #800000;
    vertical-align:top;
    text-align:left;
    }
    .footer
    {
    font-size: 10px;
    font-style: italic;
    color: gray;
    }
    </style></head><body>
    <h1>Ein Formular wurde Ihnen von Ihrer Website gesendet</h1>
    <p>Jemand hat Ihnen ein Formular mit den folgenden Werten gesendet.</p>
    <table cellpadding="0" cellspacing="0" border="0">
    <tr><th class="left">Name</th><td class="right">test</td></tr>
    <tr><th class="left">Vorname</th><td class="right">test</td></tr>
    <tr><th class="left">Firmenname</th><td class="right">test</td></tr>
    <tr><th class="left">Strasse </th><td class="right">test</td></tr>
    <tr><th class="left">PLZ und Ort</th><td class="right">test</td></tr>
    <tr><th class="left">E-Mail</th><td class="right">test</td></tr>
    <tr><th class="left">Tel.-Nr.</th><td class="right">test</td></tr>
    <tr><th class="left">Wir interessieren uns für:</th><td class="right">-</td></tr>
    <tr><th class="left">&nbsp;</th><td class="right">&nbsp;</td></tr>
    <tr><th class="left">Bitte senden Sie mir:</th><td class="right">-</td></tr>
    <tr><th class="left">Kontaktaufnahme via</th><td class="right">-</td></tr>
    <tr><th class="left">Unser Terminvorschlag:</th><td class="right"></td></tr>
    <tr><th class="left">Nachricht</th><td class="right"></td></tr>
    </table>
    <br/>
    <hr/>
    <p class="footer">Besucher-IP-Adresse: .....................<br/>
    Besucher-Hostname: gate-zeta-software.wlan-stauferpark.imos.net<br/>
    </body></html>

  • OK, danke.


    Dann machen wir Montag eine Fernwartungs-Session und installieren bei Ihnen ein aktualisiertes Mailer-Script. Das sollte es dann beheben.
    Wir melden uns Montag per E-Mail bei Ihnen, damit Sie dann entspr. die Fernwartung starten können…

  • Hallo,


    ich habe nun eine Lösung für Sie. Vorher möchte ich aber gerne folgendes wissen:


    Sind Sie sicher, dass Sie die beiden Websites weiterhin mit Zeta Producer 10 bearbeiten werden, oder hatten Sie evtl. vor, die Websites nach Zeta Producer 11 zu konvertieren?

  • Hallo Herr S.


    Die Projekte sind "noch nicht" auf ZP 11 konvertiert worden. Wäre dies die Lösung?


    Viele Grüsse


    PS: Könnten Sie bitte die URLs und IP Nr. in meinen Nachrichten oben löschen - besten Dank.

  • Hallo,


    ja, wenn Sie die Projekte auf ZP11 Konvertieren, sollte das Problem eigentlich gelöst sein. Wenn Sie aber lieber auf 10 bleiben, haben wir auch eine Lösung. Ich möchte nur nicht unnötig Zeit investieren, falls Sie die Projekte sowieso auf die aktuelle 11er Version konvertieren wollen.


    Ihre eigenen Beiträge hier im Forum können Sie selbst bearbeiten.