Validierung meiner Webseite

  • Hallo chatter,


    um da was dazu sagen zu können, wäre es hilfreich zu wissen:


    1. Einen link zu deiner Webseite zu haben.
    2. Mit welchem Validator du dies überprüft hast.


    Gruß
    Jochen

  • Hallo,


    danke für deine Infos.


    So wie ich das sehe, hängen die ganzen Fehler mit einem fehlenden ">" im Code zusammen.
    Da ich aber jetzt nicht so der "Code-Freak" bin, kann ich dir nicht groß dazu weiterhelfen, aber ich meine, das diese fehler, nicht so schlimme Auswirkungen haben sollte, und man die evtl. sogar ignorieren kann.


    Warte aber einfach noch bitte bis Montag ab, bis dir der Steffen oder Stefan (die Code-Spezialisten) von Zeta-Software was dazu schreiben.


    Gruß
    Jochen

  • Hallo,


    die meisten Validierungsfehler werden durch eine manuelle Ausrichtung einiger Ihrer Texte verursacht. Hier müssen wir in ZP nachbessern, da die Ausrichtung (wenn man im Editor Linksbündig, Zentriert oder Rechtsbündig wählt) im Moment noch mit veraltetem Code gemacht wird (align="left").
    Das werden wir in einer der nächsten Versionen beheben.

  • Hallo und danke für die Antwort. Passiert das auch bei der Funktion "Blocksatz". Würde nämlich meine Seite nochmal neu erstellen und dabei darauf achten, dass ich die genannten Funktionen vermeide.


    Gruß


    chatter

  • Hallo,


    ja, das passiert sobald Sie im Editor per Toolbar die Ausrichtung ändern. Sie können natürlich im Editor in die HTML-Quelltext Ansicht wechseln und die entsprechenden Anweisungen löschen, das ist aber etwas Aufwändig.

  • Hallo,


    klar kann ich diese Anweisungen wieder löschen aber ich hab diese ja nicht umsonst eingegeben. Wenn ich eine Schriftgröße 5 eingegeben habe dann möchte ich eben keine 2.
    Verstehe ich das richtig, dass ich um diese Fehler nicht mehr zu haben, die nächste Version kaufen muss? Oder soll ich mich jetzt in Sachen "html5 " fortbilden, damit ich die erstellte Webseite Fehler- und Warnungsfrei bekomme.


    Gruß


    Chatter

  • Nein, Sie müssen nichts kaufen. Wir werden den Fehler in einem der nächsten, kostenlosen Programmupdates (Innerhalb der Version 11) beheben.
    Ich schlage vor, sie ignorieren solange einfach die Validierungsfehler.

  • Hallo,
    wie kann ich denn jetzt vorgehen um die Fehler zu entfernen? Muss ich die Seite neu erstellen oder gibt es einen Trick. Hab vor einiger Zeit schon einige Fehler mühsam entfernt, hab aber noch einige Warnungen und einen Fehler.


    Freundl. Grüße


    Chatter

  • Hallo,
    ich habe so ein Problem auch schon mal gemeldet. Die Antwort von Herrn Seiz war ja, dass der Fehler aus dem Editor in einer der nächsten Versionen ausgebaut werden würde.
    In dieser Version 11.3 offensichtlich aber nicht.
    Leider warte ich mit meinen Änderungswünschen auch schon mehrere Monate auf eine Behebung.
    Vielleicht in einer der nächsten Versionen. :cursing:
    Wenn dann die neue Version mit der gemeldeten Fehlerbehebung erschienen ist, musst Du Dein Projekt nur noch einmal komplett neu erstellen.
    Dann wären die Fehler wie die fehlerhafte Validierung z.B. bei http://validator.w3.org/ behoben.


    Wenn Du wegen der Validierungsfehler nicht bis dahin warten willst, musst Du leider manuelle Korrekturen vornehmen.
    Freundliche Grüße
    Herbert

  • Hallo und danke für deine Antwort.
    Da hab ich doch wirklich gedacht das die Fehlerbehebung in der nächsten Version eingebaut wird. Bei einer Bezahlversion ist das schon etwas ärgerlich.
    Leider komme ich selbst mit den restlichen Fehlern nicht weiter und werde deshalb warten müssen bis ???


    Freundliche Grüße


    Chatter

  • Hallo,


    wir konnten das in der 11.3.0 noch nicht beheben. Hier sind wir von externen Komponenten abhängig.


    Ihr Projekt ist ja aber trotz der Validierungsfehler voll funktionsfähig. Warum meinen Sie also, Sie müssten "warten"?

  • Hallo,
    wenn man für Kunden Webseiten mit ZP erstellt und man dann darauf hingewiesen wird, dass bei der W3C Validierung die Seite mehr als 30 Errors aufweist, ist das nicht so lustig.
    Deshalb möchte ich gerne w3c konformen Code mit ZP erzeugen.


    Wenn man also diesen Anspruch hat, muss man entweder manuell alles korrigieren oder halt 'warten' bis eine neue ZP-Version diesen w3c-validen Code erzeugt.


    Freundliche Grüße
    Herbert

  • OK, verstehe. Besten Dank für die Info. Ich bemühe mich, das ins nächste Update zu kriegen.