Shop-Modul: Widerrufsrecht

  • Hallo Daniel,


    wieder ein Stück beim Einarbeiten mit dem Shop-Modul vorangekommen... Dabei ist mir nun noch ein anderes Thema aufgefallen: Die angemessene Hinterlegung einer Wiederrufsbelehrung. Dies ist sehr wichtig und es bestehen - soweit ich das verstanden habe - hier immer wieder Abmahnfallen, falls keine Widerrufsbelehrung erfolgt. Nachfolgend beschriebene Lösung habe ich eingebaut, würde mir aber wünschen, etwas ähnliches einer der nächsten Versionen im Shop-Modul wiederzufinden.


    In der Konfiguration des Warenkorbes kann man zur Zeit leider nur die AGB-Seite hinterlegen. An dieser Stelle könnte dies auch für eine Seite zum Widerrufsrecht sinnvoll sein . Dann würde in der Konfigurationsdatei 'config.inc.php' ein neuer Parameter hinzugefügt.


    Nach dem Anlegen einer Webseite mit einem Artikel zum Widerrufsrecht ('widerrufsrecht.html') könnten folgende kleine Anpassungen in den PHP-Programmen hilfreich sein:


    adressform.php (Zeile 49): Zusätzlich zur AGB wird beim Absenden der Bestellung dann auch das Lesen der Widerrufsbelehrung quittiert


    ALT: Ich habe die allgemeinen Gesch&auml;ftsbedingungen (<a target="_blank" href="<?php echo $this->_['conf_page_agb'] ?>">AGB</a>) gelesen und akzeptiere diese ausdr&uuml;cklich.
    NEU: Ich habe die allgemeinen Gesch&auml;ftsbedingungen (<a target="_blank" href="<?php echo $this->_['conf_page_agb'] ?>">AGB</a>) sowie die <a target="_blank" href="widerrufsrecht.html">Widerrufsbelehrung</a> gelesen und akzeptiere diese ausdr&uuml;cklich.


    shopmanager.php (Zeile 158 ): Fehlermeldung falls AGB und Widerrufsbelehrung nicht gelesen wurden


    ALT: error .= "Bitte lesen und bestätigen Sie unsere AGB um mit der Bestellung fortzufahren.";
    NEU: $error .= "Bitte lesen und bestätigen Sie unsere AGB und die Widerrufsbelehrung, um mit der Bestellung fortzufahren.";


    Eine Frage ist jedoch noch aufgetaucht: Die Widerrufsbelehrung ist als Attribut angelegt, um diese auch im Antwort-E-Mail der Bestellung zu verwenden. Das Attribut (#attribute(Widerrufsrecht)) habe ich dann in der Shop-Konfiguration in den Freitext am Ende eingebaut. Das Attribut wird jedoch in der E-Mail nicht aufgelöst, sondern weiterhin als Text '#attribute(Widerrufsrecht)' ausgegeben. Welche Syntax ist hier notwendig, um das Attribut zu verwenden und die Widerrufsbelehrung nicht an zwei Stellen pflegen zu müssen?


    Bin wie immer auf ein Feedback gespannt,
    Sebastian

  • Hallo Sebastian,


    danke für Deine ausführlichen Infos. Den Wunsch bez. "Widerrufsrecht" werde ich entsprechend in unsere Feature-Liste aufnehmen.


    Der Warenkorb-Artikel kann derzeit keine Attribute auswerten. Das konnte ich so wie von Dir beschrieben reproduzieren. Werde das in unseren Bug-Tracker schreiben.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)