Shop-Empfängermail kommt nicht an

  • Hallo zusammen,


    bei meiner neuen Seite mit Shop kommt der gegebene Auftrag hier nicht an. Der Auftraggeber erhält sein Bestätigungsmail.


    Noch etwas: Der Spamschutz wird bei IE und Google angezeigt, bei Safarie nicht. Cache habe ich geleert. Gibt es Erfahrungen?


    Danke und herzliche Grüsse


    Günter W. Reichelt

  • Hallo,


    wenn die Bestätigungsmail an den Kunden ankommt, dann scheint der Mailversand ja grundsätzlich zu funktionieren. In dem Fall vermute ich, das die Mail z.B. in Ihrem SPAM-Ordner landet oder anderweitig blockiert wird. Sie können es mal mit einer alternativen E-Mail-Adresse in der ShopKonfiguration versuchen.

  • Vielen Dank, Spam habe ich natürlich sofort nachgesehen.
    Kontakt funktioniert auch nicht.
    Mit Alternativmailadressse habe ich es versucht. Da kam die Bestellung an, jedoch zwei mal gleichzeitig.
    ????
    BG GR

  • Hallo,


    was meinen Sie mit "2 mal gleichzeitig"? 2 identische Kopien der selben mail? Kann es nicht sein, dass Sie einfach sowohl die mail an den Shopbetreiber als auch die Mail an den Besteller unter der selben Adresse erhalten haben?

  • Hallo Herr S.,
    ich habe gestern Abend mehrere Alternativen mehrfach ausprobiert. Ergebnis:
    Absender, also der Besteller, erhalt sein Bestätigungsmail immer.
    Shop erhält die Bestellung bei drei von vier verschiedenen Mailadressen. Die vierte ist ausgerechnet die Mailadresse, die die Bestellung erhalten soll, weil das auch die Impressumadresse ist. Das ist meine, die auch bei Ihnen als Kunde hinterlegt ist. Da der Shop sich an die oberen 10'000 wendet, ist mir dieses "persönliche" wichtig. www.no-age.ch


    Und: Beim Kontaktformular kommt das Mail auch nicht beim Empfänger, also bei mir, an.


    BG Günter W. Reichelt

  • Hallo,


    Ihre Versuche zeigen ganz klar, dass der Mailversand grundsätzlich funktioniert. Es gibt aber wohl eine Adresse (und ich denke beim Kontaktformular nutzen Sie die selbe, deshalb geht das auch nicht), bei der die E-Mails unterwegs verloren gehen oder vom empfangenden Server gelöscht oder als SPAM markiert werden oder ähnliches.


    Um rauszufinden was hier vorgeht, muss man die Mail nachverfolgen.


    Zunächst müsste Ihr Provider helfen und anhand der Protokolldateien des Webservers (der ja die Mail ursprünglich versendet) ermitteln, ob die Mail (Ihre Impressumsadresse) erfolgreich abgeschickt wird. Dann muss der Provider, welcher den Mailserver betreibt, auf dem Ihre Mails eingehen helfen und ermitteln, ob die Mail dort auch ankam und was dann mit ihr passiert (der Grund warum sie nicht in Ihrem Posteingang auftaucht).


    Das sind leider alles Dinge, auf die wir von Zeta Producer Seite aus keinen Einfluss haben.

  • Vielen Dank Herr S., für die ausführliche Erklärungen. Zum Glück ist es in beiden Fälle der gleiche Provider. Aber möglicherweise liegt es auch genau daran. Komisch nur, dass ich tägliche sehr viele Mails mit der besagten Adresse bekomme und keine Beschwerde eines Absenders, warum ich nicht reagiere oder so.


    Vielen Dank für Ihre Mühe - schönes Wochenende und beste Grüsse
    Günter W. Reichelt

  • Hallo,


    es kann eben "gena daran" liegen, weil manche Provider genau darauf achten, welche Server zum Senden von E-Mails erlaubt sind. Wenn also ein Provider für eine Domain zuständig ist, kontrolliert er of eine Liste der zum Versenden (der Webserver Versendet ja nun Mails unter Ihrem "Namen") erlaubten Server und unter Umständen ist Ihr Webserver da nicht mit dabei.


    Viel Erfolg und ein ebenso schönes Wochenende!