Zweispaltiger Text

  • Hallo,
    bisher war ich ja super zufrieden mit der Version 11.
    Jetzt habe ich aber den "Fehler" gemacht, und bin auf die Version 12 umgestiegen.


    1. Warum gibt es denn die Funktion Mehrspaltiger Text nicht mehr?
    Wenn ich 2 Textfelder nebeneinander platziere (was natürlich nicht dasselbe ist, wie Mehrspaltiger Text der Vers. 11!!), wie kann ich denn dann die Spaltenbreite einstellen?
    Früher ging das im Verhältnis 1/3-2/3 oder 2/3-1/3 oder Standard


    2. Beim Umstieg wurden mir sämtliche Seiten total verhagelt. Das ist nicht wirklich schön und bedeutet einen erheblichen Zeitaufwand. Sollte bei einem professionellem Programm nicht wirklich passieren.
    Davon abgesehen, hängt sich ZP12 ständig mitten in der Bearbeitung auf. Nerv.


    Grüße,
    Volker

  • Hallo Volker und willkommen im ZP-Forum,


    zu 1:


    Das geht jetzt noch viel einfacher.
    Klicke mal auf das "+" Symbol links von deinem Text und füge dann deinen 1 Spalten-Text ein.
    Dann wieder auf das "+"Symbol klicken und so weiter und so fort....


    Die Breite richtet sich dann automatisch ein, je nach dem ob du nun 2 oder 3 oder 4 Spalten hast.
    Das ist praktisch so wie früher 1/3 oder 2/3 nur noch viel viel einfacher.
    Versuche es mal so.


    zu 2:
    Da mal auf bitte Montag warten, ob dir jemand von Zeta das Angebot macht, das du Ihnen dein Projekt sendest zur Überprüfung.


    Gruß
    Jochenb

  • Hallo Jochenb,
    Danke für die Antwort, aber:
    Wie ich schon oben geschrieben habe, ist das hintereinandersetzten von Textfeldern NICHT das selbe wie eine Einteilung in 1/3zu2/3!
    Ich möchte NICHT, dass die Breite sich automatisch einrichtet, sondern das wie in Vers 11 bestehende Verhältnis.


    so nebenbei: Prinzipiell funktioniert das "Zweispaltige Textfeld", zumindest habe ich beim Bearbeiten die Möglichkeit das Verhältnis umzustellen.
    Wenn es da keine gute Lösung gibt, bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als ein bestehendes zweispaltiges Textfeld zu kopieren und dann den Inhalt zu bearbeiten. Ist aber nicht wirklich professionell.


    Zum Thema Layout "verhagelt":
    Ich habe das Layout PERSONAL in grün benutzt. Warum übernimmt das ZP12 nicht die gleichen Einstellungen (z.B. die farbliche Hinterlegung der Überschriften)??
    DAS sollte doch wirklich das kleinste Problem bei einem Versionswechsel darstellen.


    LG, Volker

  • Hallo Volker,


    sorry, aber ich verstehe es leider nicht so ganz.


    Den Spaltenartikel, den du vermutlich meinst, den gibt es unter der 12er Version nicht mehr, da diese so gelöst wurde, wie ich es oben beschrieben habe, was wie gesagt nichts anderes wie vorher, nur noch viel viel einfacher....


    Oder welchen Artikel meinst du denn?


    Gruß
    Jochen

  • Hallo Jochen,


    tut mir leid, vielleicht bin ich nicht in der Lage mich gescheit auszudrücken.
    Das Widget hieß in ZP11 "Zweispaltiger Text".


    Und darum geht es:


    http://www.familie-funke.info/orchester.html


    so soll's auch mit ZP12 aussehen. Macht's aber nicht wirklich. Und vor allem geht es mit der viel viel einfacherern Lösung in ZP12 nicht.


    Grüße,
    volker

  • Hallo Volker,


    ok denn Artikel "Zweispaltiger Text" gibt es so in der Form nicht mehr in der 12er Version.


    Da kannst du jetzt entweder noch ein wenig mit den neuen "Spalten-Artikel" experimentieren, ob du damit auch ein brauchbares Ergebnis hinbekommst, oder (wie du schon geschrieben hast) mit Kopieren eines vorhandenen (übernommenen) Artikels.


    Du kannst aber auch mal auf Montag warten, wenn das jemand hier direkt von Zeta liest, vielleicht können die dir besser weiterhelfen (auch wegen der "fehlerhaften" Projektübernahme).


    Gruß
    Jochen

  • Hallo,


    am besten Sie senden uns mal dass Projekt der Version 11. Dann können wir das hier besser reproduzieren und den Konverter anpassen.


    Bitte folgendermaßen vorgehen:

    • Ihr Projekt in Zeta Producer 11 öffnen
    • Menü "Extras | Optionen" klicken
    • Auf Gruppe "Aktionen“ wechseln
    • Die Aktion "Projekt Senden" markieren
    • Button "Ausführen" klicken
    • E-Mail-Adresse angeben
    • Bitte eine Bemerkung angeben, damit wir wissen, um was es geht
    • Auf "Senden" klicken

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Ich wünsche mir definitiv auch wieder die option zurück, die Spaltenverhältnisse anzupassen.
    Momentan werden die Spalten immer gleich breit angelegt.
    Gerade beid er Kombination von Text und bild in zwei Spalten wäre eine variable Spaltenbreite sehr sinnvoll.

  • Hallo Zusammen,


    wir haben das Projekt nun in Version 12 übernommen und konnten bez. der "verhagelten Seiten" folgendes feststellen:

    • Es wurden bei der Konvertierung automatisch Überschriften (Seitentitel) eingefügt. Dies wird durch eine Konstellation verursacht, die wir nicht bedacht hatten. Der Konverter wird dies zukünftig abfangen.
    • Im Inhaltsbereich wurde die Überschrift H2 mit der Formatierung der News-Überschrift verwendet. In Version 12 haben sich die Formatierungen geändert, da nun Überschriften H1 bis H3 ausgewählt werden können. Das ist ein Sonderfall, den wir aber vermutlich nicht so einfach abfangen können.


    Bez. dem Artikel "Zweispaltiger Text". Der Artikel kann nicht mehr eingefügt werden, da in Version 12 Spalten automatisch erstellt werden können. Siehe hier: http://homepage-erstellen-mit-…eue-spalte-einfuegen.html. Die Spaltenverhältnisse sind derzeit fest hinterlegt. Das werden wir aber sicher noch flexibel erweitern.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank an Herrn Thurn für den schnellen Support!!


    Freut mich auch zu lesen, dass Sie über eine Flexibilisierung der Spaltenbreite nachdenken. Ich glaube, dass sich darüber einige Nutzer freuen würden.


    Grüße,
    Volker

  • Hallo Volker,


    gerne doch. Ich denke das neue Grid-System (Raster) in Zeta Producer 12 erleichtert vielen Benutzern die Arbeit. Und das war jetzt mal ein erster Schritt in diese Richtung. Dank dem Feedback vieler Nutzer können wir nun die Sache verfeinern und den Anforderungen der meisten Benutzer anpassen.

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)