Beschreibungstext im Formular wird nicht korrekt dargestellt

  • Bei einigen (oder auch allen?) Vorlagen wird der Beschreibungstext beim Formular nicht umgebrochen. Der Fehler liegt darin, dass beim styles.css im Bereich des Formulars die Zellen ein" white-space: nowrap;" aufweisen und somit Zeilenumbrüche nicht durchgeführt werden. Wenn man bei .desc


    #formular .desc {
    padding: 10px 10px 10px 0;
    white-space: normal;
    }


    den Parameter "white-space: normal;" einfügt wird auch der Zeilenumbruch wieder durchgeführt, jedoch könnte sich dann etwas am Formularlayout verschieben, was man wiederum korrigieren muss. Dieser Fehler trifft anscheinend viele bzw. alle Layouts.


    Gruß Robert

  • Hallo,


    ich habe das gleiche Problem. Vermutlich seit dem Update auf ZP11 fehlt der Zeilenumbruch in den (Beschreibungs)-Textfeldern meiner Formulare. Mit der obigen Beschreibung zur Fehlerbehebung kann ich allerdings leider nichts anfangen, da ich nicht weiß, wie man in das styles.css hinein kommt.
    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand bei der Fehlerbehebung helfen könnte.


    Viele Grüße,
    Manfred

  • Hallo Manfred,


    Als Workaround könntest Du folgendes machen:

    • Menü „Website | Erweitert | Attribute“ öffnen.
    • Das Attribut „additional_meta“ zum Bearbeiten öffnen.
      Bitte nicht vom Namen des Attributs irritieren lassen, wir „missbrauchen“ dieses einfach.
      Wie Sie mit Attributen arbeiten, können Sie auch in der Online-Doku nachlesen:
      http://homepage-erstellen-mit-desktop-cm…/attribute.html
    • In das Attribut fügen Sie folgendes ein:


      <style type="text/css">
      #formular .desc {
      white-space: normal;
      }
      </style>



    • Attribute-Fenster schließen.
    • Website komplett erstellen (Menü „Website | Erstellen | Alle Seiten erstellen“ klicken.)
    • Website veröffentlichen (Menü „Website | Veröffentlichen | Website online veröffentlichen“ klicken.)

    Freundliche Grüße
    Steffen T. (Zeta Producer-Support)

  • Hi, wie viel verschiedenen Code kann man eigentlich in das mystische Attribut „additional_meta“ hintereinander eintragen?

    Freundlichste Grüße...


    Gawainos


    P.S.: Ich meine es nie böse... ;)